12 besten Hersteller von Warmwasserbereitern

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Heißes Wasser ist ein unverzichtbares Attribut für das normale Leben eines modernen Menschen. Viele Bewohner von Mehrfamilienhäusern nutzen es, ohne sich der Schwierigkeiten beim Heizen bewusst zu sein. Und nur bei Unterbrechungen der Wasserversorgung stellt sich die Frage nach dem Kauf eines autonomen Heizgeräts. Bewohner von Privathäusern lösen dieses Problem normalerweise in der Bauphase, in Zukunft wird der Warmwasserbereiter gewartet und gewechselt. Nach welchen Kriterien sollte sich ein normaler Verbraucher orientieren, um ein zuverlässiges Gerät zum Erhitzen von Wasser zu wählen?

So wählen Sie einen Spender

  1. Energiequelle. Zunächst sollten Sie von der verfügbaren Energiequelle ausgehen. Meistens ist es Strom oder Gas. Wenn beide Energieträger verfügbar sind, sollten alle Vor- und Nachteile jedes einzelnen bewertet werden.
  2. Eine Art. Der nächste wichtige Punkt wird die Wahl des Warmwasserbereitertyps sein. Akkumulationsmodelle haben einen Tank mit einer bestimmten Kapazität, in dem Wasser erwärmt und gespeichert wird. Durchflussvorrichtungen sind sehr leistungsfähig, da sie den Wasserfluss in kurzer Zeit erwärmen müssen. Wenn das Haus oder die Wohnung abgelegene Ecken hat, in denen Sie den Lagertank verstecken können, ist es besser, diesen Typ zu bevorzugen.
  3. Heizelementtyp. In Elektrokesseln können “nasse” oder “trockene” Heizelemente verwendet werden. Das Kesselprinzip wird in Geräten mit einem “nassen” Heizelement angewendet. Wenn das Wasser von hoher Qualität ist oder gefiltert wird, halten solche Kessel lange. Andernfalls sollten Sie es einem Warmwasserbereiter mit einem “trockenen” Heizelement geben, obwohl es teurer ist. Er versteckt das Heizelement in einem speziellen Kolben. Es kommt nicht mit Wasser in Kontakt und hat daher eine längere Lebensdauer.
  4. Tankmaterial. Die Art des Materials, aus dem der Lagertank besteht, beeinflusst auch die Haltbarkeit des Warmwasserbereiters. Edelstahlkessel gelten als die langlebigsten, aber aufgrund der Verfügbarkeit entscheiden sich Verbraucher häufiger für emaillierten Stahl. Moderne Beschichtungstechnologien ermöglichen das Einbringen von Silberionen in die Schmelzschicht, wodurch gleichzeitig der Kampf gegen Korrosion und Bakterien durchgeführt wird.
  5. Schweißen. Die Schwachstelle bei Tanks aus unterschiedlichen Materialien ist die Schweißnaht. Damit es während des Betriebs nicht zusammenbricht, wird ein Anodenschutz angewendet. Und wenn die Magnesiumanode regelmäßig gewechselt werden muss, wird der Titanschutz zusammen mit dem Warmwasserbereiter weggeworfen.
  6. Tankform. Es ist ziemlich einfach, sich für die Form des Tanks zu entscheiden. Rechteckige Designs sehen kompakter aus und Modelle mit tonnenförmigem Körper sind billiger. In letzter Zeit sind schlanke Modelle populär geworden. Sie haben eine Seite (Durchmesser) kleiner, was es einfacher macht, das Gerät auf engstem Raum zu platzieren.
  7. Montagemethode. Je nach Montagemethode gibt es vertikale oder horizontale Kessel. Einige Hersteller haben Universalhalterungen entwickelt, mit denen der Benutzer unabhängig die optimale Position des Warmwasserbereiters auswählen kann. Die meisten Haushaltsgeräte werden an der Wand montiert, während Industriegeräte am Boden montiert werden.
  8. Steuersystem. Jeder Warmwasserbereiter verfügt über ein Steuerungssystem. Die mechanische Methode wird als die einfachste angesehen. Es ist praktisch und erschwinglich. Der Nachteil ist die nicht ganz genaue Einstellung der Wassertemperatur. Die elektronische Steuerung erhöht nicht nur den Bedienkomfort, sondern auch die Kosten des Geräts. Dank des Displays und der Touch-Tasten ist es möglich, den genauen Temperaturbereich anzuzeigen und dann die Messwerte des Geräts zu verfolgen.
  9. Zusätzliche Funktionen. Eine Reihe zusätzlicher Funktionen spiegeln sich im Preis des Warmwasserbereiters wider. Der Überhitzungsschutz spiegelt sich direkt in der Sicherheitsstufe des Geräts wider. Mit dem Timer können Sie viel sparen, indem Sie ihn so einstellen, dass er im Nachtmodus funktioniert. Die Geschwindigkeit der Wasserkühlung hängt von der Dicke der Wärmedämmung ab. Um Kompaktheit zu erreichen, ist es wichtig, diesen Moment nicht zu vergessen.

Unsere Bewertung umfasst die besten Hersteller von Warmwasserbereitern. Bei der Ermittlung der Gewinner wurden die Meinung von Experten und das Feedback der inländischen Verbraucher berücksichtigt.

Welcher Warmwasserbereiter ist besser – sofort oder Lagerung

Warmwasserbereiter Typ

Vorteile

Nachteile

Fließend

+ Kompaktheit

+ Benutzerfreundlichkeit

+ heißes Wasser ist immer verfügbar

– hoher Energieverbrauch

– erwärmt eine kleine Menge Wasser

Kumulativ

+ Wirtschaft

+ Erhitzen einer großen Menge Wasser

+ lange Lebensdauer

– große Gesamtabmessungen

– Es braucht Zeit, um das Wasser zu erhitzen

Welches Material des Warmwasserbereiters ist besser – Emaille oder Edelstahl

Tankmaterial

Vorteile

Nachteile

Rostfreier Stahl

+ Haltbarkeit

+ Zuverlässigkeit

+ einfache Wartung

– hoher Preis

Emaillierter Stahl

+ erschwinglicher Preis

+ die Fähigkeit, Wasser von Bakterien zu reinigen (unter Verwendung von Silberionen)

– Ablösen der Beschichtung im Laufe der Zeit

– Zunder schwer zu entfernen

Bewertung der besten Hersteller von Warmwasserbereitern

Nominierung ein Ort Produktname Bewertung
Die besten Hersteller von preiswerten Warmwasserbereitern 1 Zanussi 4.8
2 Ariston 4.7
3 Thermex 4.7
Die besten Hersteller von Warmwasserbereitern in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis 1 Gorenje 4.9
2 BOSCH 4.8
3 Baxi 4.8
4 Timberk 4.7
5 Electrolux 4.7
Die besten Hersteller von Warmwasserbereitern im Premium-Segment 1 Stiebel Eltron 5.0
2 Drazice 4.9
3 AEG 4.8
4 Amerikanischer Warmwasserbereiter 4.8

Die besten Hersteller von preiswerten Warmwasserbereitern

Die meisten Hausbesitzer suchen beim Kauf von Warmwasserbereitern nach Budgetmodellen. Viele Hersteller liefern zuverlässige Produkte nach Russland zu erschwinglichen Preisen. Die Experten haben mehrere beliebte Marken ausgewählt.

Zanussi

Bewertung: 4.8

Zanussi

Das italienische Unternehmen Zanussi wurde führend bei der Bewertung von preisgünstigen Warmwasserbereitern. Zunächst stellte das Unternehmen Küchenherde her, und nach dem Beitritt zum bekannten Konzern Electrolux hat sich das Angebot an Haushaltsgeräten erheblich erweitert. Elektrische Warmwasserbereiter werden sowohl durch Speicher- als auch durch Durchflussmodelle dargestellt. Das Angebot an Gaswarmwasserbereitern wird auf dem russischen Markt etwas bescheidener dargestellt. Alle Produkte zeichnen sich durch exquisites Design aus, der Hersteller stellt ständig neue Modelle vor, aktualisiert Geräte und verbessert Technologien.

Laut Experten, die durch Kundenbewertungen bestätigt werden, ist die Marke ein Beispiel für hohe Qualität zu einem erschwinglichen Preis von Produkten. Warmwasserbereiter dienen Hausbesitzern seit langem und verbrauchen dank des Einsatzes innovativer Technologien in der Produktion sparsam Energie.

Vorteile

  • hohe Qualität;
  • bezahlbarer Preis;
  • Haltbarkeit;
  • Rentabilität.

Nachteile

  • nicht erkannt.

Ariston

Bewertung: 4.7

Ariston

Ein weiteres italienisches Unternehmen gilt als weltweit führend in der Herstellung von Haushaltsgeräten, Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen. Produkte unter der Marke Ariston werden in 150 Länder der Welt geliefert. Das Unternehmen liefert mehrere Reihen von Warmwasserbereitern nach Russland. Es gibt eine breite Palette von Geräten, die Energie aus der Gasverbrennung nutzen. Diese Kategorie umfasst Speicher- und Durchlauferhitzer sowie indirekte Heizkessel. Elektrogeräte sind in ihrer Reichweite nicht minderwertig.

Dem Verbraucher werden Speichermodelle mit unterschiedlichen Tankkapazitäten (von 30 bis 500 Litern) angeboten. Sie können Edelstahltanks wählen oder emaillierte Behälter mit zusätzlichem Schutz durch Silberionen aufnehmen. Dank ihrer wirksamen Wärmedämmung sind die Heizungen wirtschaftlich und langlebig.

Vorteile

  • reichhaltiges Sortiment;
  • hohe Qualität;
  • Rentabilität;
  • Sicherheit.

Nachteile

  • Es gibt keine Geräte mit “trockenen” Heizelementen.

Thermex

Bewertung: 4.7

Thermex

Das internationale Unternehmen Thermex steht in der dritten Zeile des Ratings. Es ist spezialisiert auf die Herstellung von elektrischen Warmwasserbereitern. Daher werden dem russischen Verbraucher Modelle mit unterschiedlichen Tankvolumina angeboten, die sich in Leistung, Typ und Zweck unterscheiden. Der Hersteller verfügt über eine enorme Innovation. Um neue Produkte zu entwickeln, gibt es ein großes wissenschaftliches Labor, in dem die besten Wissenschaftler aus aller Welt arbeiten.

Akkumulationsmodelle bestehen aus Edelstahl oder biologischem Glasporzellan. Die Magnesiumanode bietet zusätzlichen Korrosionsschutz. Benutzer haben die Auswahl an Warmwasserbereitern geschätzt. Hier sind nur viele Beschwerden über Undichtigkeiten.

Vorteile

  • reichhaltiges Sortiment;
  • moderne wissenschaftliche Basis;
  • erkennbares Design;
  • erleichterte Installation.

Nachteile

  • Die Qualität der verwendeten Materialien ist schlecht.

Welcher Warmwasserbereiter ist besser – Gas oder Strom

Energieträgertyp

Vorteile

Nachteile

Gas

+ niedrige Heizkosten

+ hohe Leistung

+ lange Lebensdauer

+ kann lange Zeit mit minderwertigem Wasser arbeiten

– erhöhte Gefahr

– gilt nur, wenn sich im Haus eine Hauptgasleitung befindet

– die Komplexität der Konfiguration und Verwaltung

– nur von Fachleuten installiert und angeschlossen werden

Elektrizität

+ automatischer Betrieb

+ einfache Verwaltung

+ einfache Installation

+ viele Unterkunftsmöglichkeiten

+ leiser Betrieb

– hohe Heizkosten

– begrenzte Leistung

– Zerbrechlichkeit der Heizelemente

– Langzeiterwärmung von Wasser

Die besten Hersteller von Warmwasserbereitern in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis

Für eine lang anhaltende und unterbrechungsfreie Warmwasserbereitung sind hochwertige Kessel erforderlich. Viele Unternehmen versuchen, die optimale Kombination aus Preis und Qualität beizubehalten. Die folgenden Marken haben dies am besten erreicht.

Gorenje

Bewertung: 4.9

Gorenje

Einer der besten Hersteller von Haushaltsgeräten ist das slowenische Unternehmen Gorenje. Die Produkte dieser europäischen Marke werden in 90 Länder der Welt geliefert. In unserem Land wird die Kategorie der Warmwasserbereiter durch elektrische Speichermodelle, Gaswarmwasserbereiter und indirekte Heizgeräte repräsentiert. Slowenische Kessel sind an ihrer charakteristischen runden Form (es gibt auch rechteckige), ihrer kompakten Größe und ihrem stilvollen Design zu erkennen. Das größte Sortiment ist für elektrische Heizungen verfügbar. Je nach Tankvolumen kann der Verbraucher einen Heizkessel für die Küche oder für eine große Familie wählen.

Die Experten gaben dem Unternehmen den ersten Platz in der Bewertung für die Kombination von klassischen und modernen Warmwasserbereitern. Es gibt einfache “nasse” Geräte sowie moderne Geräte mit “trockenen” Heizelementen.

Vorteile

  • klassische und innovative Modelle;
  • gute Wärmedämmung;
  • Frostschutz;
  • Rentabilität.

Nachteile

  • nicht erkannt.

BOSCH

Bewertung: 4.8

BOSCH

Ein großer deutscher Hersteller braucht keine besondere Einführung. Produkte unter der Marke BOSCH werden in 150 Länder der Welt geliefert. In Russland sind sich die Verbraucher der deutschen Haushaltsgeräte, Elektro- und Gasheizungen bewusst. Seltene Beschwerden von Benutzern beziehen sich auf die chinesische oder russische Versammlung. Damit steht der Hersteller im Ranking an zweiter Stelle.

Bei den Warmwasserbereitern achten Experten auf Gaswarmwasserbereiter mit einer Kapazität von 10-27 l / min. Unter den Elektrokesseln gibt es kompakte Geräte mit einem 10-15-Liter-Tank sowie geräumige Lagertanks mit einem Volumen von 30 bis 150 Litern. Einzelne Heizungen können sowohl vertikal als auch horizontal montiert werden. Der Stahltank ist durch eine Glaskeramikbeschichtung vor Korrosion geschützt.

Vorteile

  • Preis-Leistungsverhältnis;
  • große Auswahl an Modellen;
  • verschiedene Montagemöglichkeiten;
  • Komfort und Bequemlichkeit.

Nachteile

  • Die Verarbeitungsqualität in China und Russland ist lahm.

Baxi

Bewertung: 4.8

Baxi

Das italienische Unternehmen Baxi ist auf die Herstellung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen spezialisiert. Der Hersteller ist seit 1924 auf dem europäischen Markt tätig und hat die Produktion von emaillierten Schalen aufgenommen. Seit 2002 ist eine offizielle Repräsentanz des Unternehmens in Russland tätig. Der Katalog enthält externe Kessel für Gaskessel, es gibt Edelstahlmodelle, Sie können emaillierte Kessel zu einem erschwinglichen Preis wählen. Unter den Warmwasserbereitern gibt es sowohl Speicher- als auch Durchflussmodelle. Der Hersteller bietet verschiedene Formen, Designs, Volumen und Leistungen an.

Experten weisen auf die Innovationskraft der Technologien hin, dank derer das Unternehmen dem Verbraucher ständig seine neuen Produkte präsentiert. Die dritte Position in der Bewertung bezieht sich auf eine unbequeme Gerätesteuerung.

Vorteile

  • Verlässlichkeit;
  • erleichterte Installation;
  • langlebiger Körper;
  • reichhaltiges Sortiment.

Nachteile

  • unbequemes Management.

Timberk

Bewertung: 4.7

Timberk

Das schwedische Unternehmen Timberk ist auf die Entwicklung und Produktion von Klimaanlagen und Warmwasserbereitern spezialisiert. Um die Produktionskosten zu senken, befinden sich Produktionsstandorte in China. Das Unternehmen hat viele seiner Projekte entwickelt und umgesetzt, von denen einige patentiert sind. Die meisten Produkte werden an die GUS-Märkte geliefert. Das gesamte Sortiment an Warmwasserbereitern kann in Durchfluss und Speicher unterteilt werden. Im Katalog der Durchflussmodelle gibt es sowohl frei fließende als auch druckfreie Modifikationen.

Die Marke schafft es aufgrund ihrer hohen Ausschussrate nicht in die Top 3 der Bewertung. In Bezug auf die Vorteile beachten die Benutzer die schnelle Erwärmung des Wassers, die gute Wärmeisolierung und den sicheren Betrieb.

Vorteile

  • einfache Installation;
  • schnelles Erhitzen von Wasser;
  • effektive Wärmedämmung;
  • attraktives Design.

Nachteile

  • hohe Heiratsrate;
  • kleine Garantiezeit.

Electrolux

Bewertung: 4.7

Electrolux

Eine andere schwedische Marke, Electrolux, hat eine glorreiche Geschichte. Der Hersteller versucht, die Bedürfnisse aller Kategorien von Hausbesitzern zu befriedigen. Für die Warmwasserbereitung werden Gaswarmwasserbereiter, elektrische Warmwasserbereiter vom Durchfluss- und Speichertyp sowie indirekte Heizkessel angeboten. Die Produktqualität kann anhand der 7-jährigen Garantie beurteilt werden. Elektrische Heizelemente mit innovativem Schutz haben eine Garantiezeit von bis zu 15 Jahren. Die Ausrüstung kann sowohl mit mechanischer als auch elektronischer Steuerung vervollständigt werden. Unter den modernen Funktionen finden Sie häufig Frostschutzmittel, Wasseraufbereitung von Bakterien, Temperaturprogrammierung usw.

Die Marke belegt den fünften Platz in der Bewertung für die Zerbrechlichkeit von “nassen” Heizelementen sowie für nicht immer hochwertige chinesische Baugruppen.

Vorteile

  • reichhaltiges Sortiment;
  • ästhetisches Design;
  • Verlässlichkeit;
  • einfache Verwaltung.

Nachteile

  • Zerbrechlichkeit von “nassen” Heizelementen.

Die besten Hersteller von Warmwasserbereitern im Premium-Segment

Warmwasserbereiter aus dem Premium-Segment zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, breite Funktionalität und Bedienkomfort aus. Die Anschaffungskosten der Geräte werden anschließend durch den sparsamen Energieverbrauch mehr als ausgeglichen. Spezialisten haben mehrere Marken in dieser Kategorie festgestellt.

Stiebel Eltron

Bewertung: 5.0

Stiebel Eltron

Die deutsche Marke Stiebel Eltron erschien bereits 1924 auf dem europäischen Markt. In dieser Zeit hat sich daraus ein Unternehmen entwickelt, dessen Unternehmen auf 24 Länder verteilt sind. Der Hersteller befasst sich gezielt mit Heizgeräten und Warmwasserbereitern. Produktdesign und -entwicklung konzentrieren sich auf Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz. Der Katalog enthält sowohl Haushaltsgeräte als auch Industrieanlagen. Elektrische Modelle werden mit einer Leistung von 4 bis 27 kW verkauft, und das Volumen der Lagertanks reicht von 5 bis 400 Litern.

Die Experten schätzten die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Warmwasserbereiter. Die Kessel sind mit Titananoden ausgestattet, die nicht ausgetauscht werden müssen. Alle Elektrogeräte können mit zwei Raten betrieben werden.

Vorteile

  • hohe Verarbeitungsqualität;
  • Sicherheit;
  • Zuverlässigkeit und Haltbarkeit;
  • breite Funktionalität.

Nachteile

  • hoher Preis.

Drazice

Bewertung: 4.9

Drazice

Der größte Hersteller von Warmwasserbereitern in Europa ist das tschechische Unternehmen Drazice. Die Produkte der Marke werden in 20 Länder der Welt geliefert, obwohl etwa die Hälfte der Heizgeräte in der Tschechischen Republik verbleibt. Das Sortiment umfasst Modelle mit verschiedenen Montagemöglichkeiten (horizontal, vertikal), Speicher- und Durchflussart, Gas und Elektrizität. Um auf den Märkten anderer Länder Fuß zu fassen, hat der Hersteller Kundenfeedback erstellt und sich auf Umweltfreundlichkeit und Sicherheit konzentriert. Alle Produkte werden von Qualitätszertifikaten begleitet. Und dank einer flexiblen Preispolitik heben sich tschechische Warmwasserbereiter von Wettbewerbern aus dem Premium-Segment ab.

Die Marke belegt die zweite Zeile der Bewertung und gibt dem Gewinner nur in Bezug auf die Bequemlichkeit der Verbindung nach.

Vorteile

  • effektive Wärmedämmung;
  • Wasser erwärmt sich schnell;
  • Umweltfreundlichkeit und Sicherheit;
  • bezahlbarer Preis.

Nachteile

  • komplexe Installation.

AEG

Bewertung: 4.8

AEG

Das deutsche Unternehmen AEG besteht seit über 100 Jahren. Um ihre Produkte in 150 Länder der Welt zu verkaufen, mussten die Mitarbeiter des Unternehmens die wachsenden Anforderungen der Verbraucher berücksichtigen und ihre Geräte einfach und komfortabel bedienen. Alle Produktionsstätten unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Das Unternehmen besitzt ein ausgebautes Händlernetz und viele Niederlassungen, die es ermöglichen, Millionen von Verbrauchern mit Heizgeräten vertraut zu machen. Im AEG-Katalog finden sich Speichermodelle von Wand- oder Bodentyp-Durchfluss-Elektrogeräten (220 und 380 V).

Benutzer beachten die Zuverlässigkeit und Sicherheit von Wasserheizgeräten. Der hohe Preis und die Notwendigkeit eines regelmäßigen Austauschs der Magnesiumanode ermöglichten es der Marke nicht, die Marktführer der Bewertung zu umgehen.

Vorteile

  • hochwertige Montage;
  • Verlässlichkeit;
  • Umweltfreundlichkeit und Sicherheit;
  • Energieeffizienz.

Nachteile

  • hoher Preis;
  • die Notwendigkeit eines regelmäßigen Austauschs der Magnesiumanode.

Amerikanischer Warmwasserbereiter

Bewertung: 4.8

Amerikanischer Warmwasserbereiter

Der führende Hersteller von Premium-Warmwasserbereitern ist das in Übersee ansässige Unternehmen American Water Heater. Sie ist weltweit bekannt für ihre einzigartige Forschung und Entwicklung. Das technische und technische Personal des Unternehmens ist bestrebt, eine führende Position im Bereich Innovation zu behaupten. Die Hauptrichtungen der letzten Jahre waren die Entwicklung energiesparender Technologien und die Sicherheit von Geräten. Ein separates Unternehmen befasst sich mit der Herstellung von Ersatzteilen, mit denen die gesamte Palette der Warmwasserbereiter gewartet werden kann.

Gasgeräte zeichnen sich durch hohe Leistung und beeindruckende Abmessungen aus. Sie sind zum Erhitzen von Wasser mit einem Volumen von 114-379 Litern ausgelegt. Elektro- und Gashaushaltsmodelle sind auf dem russischen Markt selten zu finden, was es der Marke nicht ermöglicht, einen höheren Platz in der Bewertung einzunehmen.

Vorteile

  • hohe Qualität;
  • Energieeffizienz;
  • Sicherheit.

Nachteile

  • begrenzte Auswahl.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu