15 besten Wasserkocher

Produktbewertungen für Küchen

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Mit dem Aufkommen und der Erweiterung des Angebots an modernen Wasserkochern ersetzten sie schnell und entschlossen die „Oldies“, die einen Gas- oder Elektroherd zum Erhitzen ihres Wassers benötigten. Trotz der Tatsache, dass ein Wasserkocher in seiner reinen Form ein völlig elementares Gerät ist, werden auf dem Markt eine unglaubliche Anzahl verschiedener Modifikationen, Formen und Designlösungen präsentiert. Dank unserer Experten vereinfachen wir Ihre Auswahlaufgabe. Experten haben 15 Modelle von Wasserkochern aus den verschiedensten Optionen identifiziert, die laut unabhängigen Bewertungen vor allem den Massenverbraucher anzogen.

Welchen Wasserkocher wählen

Bis zu einem gewissen Grad können die Qualität, Haltbarkeit und die individuellen Eigenschaften des Wasserkochers auch anhand des Markennamens leicht identifiziert werden. Lassen Sie uns kurz die Merkmale der Marken dieser Teekannenmodelle betrachten, die in der Bewertung enthalten sind.

Wir werden nicht im Detail auf solche Marken eingehen, die selbst kleinen Kindern bekannt sind, da sie keiner Einführung bedürfen. Dies sind deutsche Bosch, französische Tefal, italienische De'Longhi, internationale (ehemals niederländische) Philips. Sagen wir einfach, dass kleine Haushaltsgeräte dieser Marken mit seltenen Ausnahmen in China hergestellt werden.

Wir werden kurz auf die weniger offensichtlichen und lauten Namen im Format von Blitz-Thesen eingehen.

  1. BORK ist eine russische Haushaltsgerätemarke, die seit langem als deutsch getarnt ist. Er hat noch einige deutsche Wurzeln, aber rein “historisch”. An sich verdient die BORK-Technik jedoch recht gute Noten, und die Marke selbst hat im Laufe der Jahre ihres Bestehens allgemeine Anerkennung gefunden.
  2. UNIT ist eine in Österreich eingetragene und entsprechend positionierte Marke. Aber das englischsprachige Internet weiß nichts über sie. Tatsächlich hat UNIT russische Wurzeln und wie erwartet werden die Produkte in China hergestellt.
  3. Rohaus ist eine der verschwörerischsten Marken, die sich sorgfältig als Holländer ausgibt. Es gehört zur wirklich niederländischen Firma ATCP Group B.V., die erst 5 Jahre alt ist (registriert im Jahr 2013). Eine vollwertige Seite nur in russischer Sprache, eine englische Version mit stark geschnittenem Inhalt. Es ist nicht schwer zu verstehen, dass die Marke tatsächlich russisch ist.
  4. Kitfort ist eine weitere russische Marke, jedoch ohne harte Verschwörung. Er sagt ehrlich, dass die Produkte in China hergestellt werden, aber einer strengen Qualitätskontrolle unterliegen. Das Unternehmen wurde 2013 in St. Petersburg gegründet.
  5. Rommelsbacher ist eine ehrliche deutsche Marke mit fast einem Jahrhundert Geschichte. Auf Vertragsbasis werden in China kleine, kostengünstige Haushaltsgeräte hergestellt.
  6. Russell Hobbs ist eine britische Marke für kleine Haushaltsgeräte für Haushalt und Küche. 1952 gegründet. Produkte werden in China hergestellt.
  7. Zigmund & Shtain ist ein deutsches Produktions- und Handelsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Sowohl in Europa als auch in Südostasien gibt es Produktionsstätten, und in China werden kleine Haushaltsgeräte montiert.
  8. Bugatti ist eine italienische Marke für kleine Haushaltsgeräte im Besitz von Casa Bugatti, die in den 1920er Jahren mit der Herstellung von Geschirr begann. Jetzt werden unter dieser Marke exquisite Designergerichte und hochwertige Haushaltsgeräte hergestellt. Hat nichts mit dem französischen Automobilhersteller zu tun.
  9. Kenwood – es gibt viel Verwirrung mit dieser Marke. Es gibt zwei Kenwoods auf dem Markt, und beide sind echt, nur einer wurde in Großbritannien und der andere in Japan gegründet. Beide haben eine tiefe Geschichte und entwickelten sich völlig unabhängig voneinander, ohne etwas miteinander zu tun zu haben. Aber auch ihre Logos sind ähnlich, so dass ein nachdenklicher Verbraucher Zweifel an Fälschungen haben kann. In unserer Bewertung betrachten wir ein Modell des Kenwood-Wasserkochers, und dies ist der britische Kenwood.

Bewertung der besten Wasserkocher

Nominierung ein Ort Produktname Preis
Die besten preiswerten Wasserkocher 1 Bosch TWK 3A011 1616 RUB
2 Tefal KO 150F Delfini Plus 1490 RUB.
3 EINHEIT UEK-261 1550 RUB.
Die besten Wasserkocher mit Kunststoffkoffer 1 Philips HD4699 3259 RUB.
2 Russell Hobbs 21150 4 990 RUB.
3 Tefal BF 9252 Silberion 2250 RUB
Die besten Wasserkocher aus Metall 1 De'Longhi KBI 2011 8 430 RUB.
2 Bosch TWK 1201N 2480 RUB.
3 Zigmund & Shtain KE-27SP 2240 RUB.
4 Rohaus RK910 9 989 RUB.
5 Bugatti Vera 19200 RUB.
Die besten Wasserkocher aus Glas 1 Rommelsbacher TA 1400 12 499 RUB.
2 Kenwood ZJG-111 6989 RUB.
3 Kitfort KT-601 3550 RUB.
4 BORK K810 RUB 21.500

Die besten preiswerten Wasserkocher

Beginnen wir mit der Kategorie, die den Massenkonsumenten interessiert – kostengünstig, aber effizient und zuverlässig genug Teekannen. Aus der gesamten Reihe unabhängiger Meinungen identifizierten unsere Experten die drei „positivsten“ Wasserkocher: die Bosch TWK-Serie von 3A011 bis 3A017, Tefal KO 150F Delfini Plus und EINHEIT UEK-261 . Gemeinsame Merkmale für sie sind: eine geschlossene Spirale, ein Hinweis auf Einschluss, ein Filter gegen Zunder, ein Fach zum Aufwickeln der Schnur.

Bosch TWK 3A011 / 3A013 / 3A014 / 3A017

Bewertung: 4.7

Bosch TWK 3A011

Bosch TWK Wasserkocher dieser Serie werden in China hergestellt. Geräteabmessungen – 21×24,5×15 cm, Gewicht – 0,83 kg. Volumen – 1,7 l. Es gibt eine Wasserstandsanzeige.

Ein erheblicher Teil der Benutzer ist von den Chinesen im schlechten Sinne verwirrt, da es sich schließlich um Bosch handelt. Es gibt Ansprüche auf die Zerbrechlichkeit der Verbindungen und auf den Geruch von Kunststoff beim Kochen von Wasser. Nicht jeder ist sich einig über Letzteres, aber ziemlich oft. Mit der Zeit verschwindet der Geruch, aber nach ziemlich langer Zeit.

Bei der Leistung ist hier alles in Ordnung – 2400 W werden mit maximal 1,7 Litern Wasser schnell zum Kochen gebracht. Übrigens bemerkte mehr als ein Benutzer, dass ein voller (nicht überfüllter) Wasserkocher beim Kochen Wasser durch den Auslauf spritzt.

Eine interessante Designlösung – eine vollständig abnehmbare Abdeckung – ruft polare Meinungen hervor. Einerseits ist es praktisch, den Wasserkocher bei vollständig abgenommenem Deckel zu waschen, aber wie oft müssen Sie dies tun? Andererseits ist es sehr unpraktisch, den Deckel mit beiden Händen mit jedem Satz Wasser zu entfernen.

Vorteile

  • kocht schnell;

Nachteile

  • häufige Beschwerden über den Geruch von Kunststoff bei erstmaliger Verwendung;
  • unachtsame Montage;
  • kontroverse Entscheidung mit abnehmbarem Deckel;

Tefal KO 150F Delfini Plus

Bewertung: 4.7

Tefal KO 150F Delfini Plus

Der Wasserkocher Tefal KO 150F Delfini Plus wird in China hergestellt. Dies ist in jeder Hinsicht ein sehr lakonisches Modell. Es gibt nichts Überflüssiges, aber auch etwas sehr Nützliches, wie einen Hinweis auf den Einschluss und einen Indikator für den Wasserstand. Dies wird durch einen großen Prozentsatz der Bewertungen angezeigt.

Das Volumen des Kessels beträgt 1,5 l, das Gesamtvolumen beträgt 0,8 kg. Mit einer Leistung von 2400 W kocht es sehr schnell. Der Deckel ist wie im vorherigen Bosch TWK-Wasserkocher abnehmbar, aber nur in diesem Fall loben die Käufer eine solche Lösung. Sie sagen, dass die Druckknopfdeckel im Laden stecken bleiben, geschweige denn die Haltbarkeit.

Ein schöner Sicherheitsbonus ist das Blockieren des Einschaltens ohne Wasser.

Vorteile

  • schnell kochend;
  • Blockierung des Einschlusses ohne Wasser;
  • abnehmbare Abdeckung;

Nachteile

  • keine Angabe des Einschaltzustands;
  • keine Wasserstandsanzeige.

EINHEIT UEK-261

Bewertung: 4.6

EINHEIT UEK-261

Ein Wasserkocher der pseudo-österreichischen (eigentlich russischen) Marke UNIT UEK-261 wird in China hergestellt. Viele sind von dem interessanten Vintage-Design angezogen, aber dieser Vorteil ist leider nur von kurzer Dauer. Die Farbe verblasst schnell und auf dem Metall des Gehäuses und des Deckels treten Anzeichen von Korrosion auf.

Das Volumen des Wasserkochers beträgt 1,7 l, das Gewicht – 1,77 kg, die Abmessungen – 24 x 28 x 24 cm. Die Leistung von 2000 W ist anscheinend nicht viel geringer als die der beiden vorherigen Modelle, dies verkürzt jedoch bereits die Kochzeit erheblich.

Es gibt einen Wasserstandsindikator, aber seine „Informativität“ ist für viele Benutzer fraglich. Es gibt auch Beschwerden über den zu hohen Mindestwasserstand zum Kochen – 1,2 Liter. Eine Blockierung des Einschlusses ohne Wasser ist vorhanden.

Im Allgemeinen ist der Wasserkocher aufgrund der aufgeführten Mängel und eines ziemlich hohen Geräuschpegels aufgrund der dünnsten Metallwände des Gehäuses ziemlich umstritten.

Vorteile

  • Original Design;
  • Blockierung des Einschlusses ohne Wasser.

Nachteile

  • laut;
  • Farbe verblasst schnell.
  • Metall ist anfällig für leichte Korrosion;
  • es gibt Beschwerden über den Kurs;

Die besten Wasserkocher mit Kunststoffkoffer

Betrachten wir nun die Bewertung der besten Wasserkocher mit Kunststoffgehäuse, so unsere Experten, unabhängig von den Kosten. Die Experten betrachteten die Modelle Philips HD4699, Russell Hobbs 21150 und Tefal BF 9252 Silberion hinsichtlich ihrer Eigenschaften als optimal. Gemeinsame Eigenschaften für diese drei sind: Filter im Auslauf gegen das Eindringen von Kalk, Kalkfach für die Schnur, Anzeige des Einschlusses, Anzeige des Wasserstandes,

Philips HD4699

Bewertung: 4.9

Philips HD4699

Philips HD4699 Wasserkocher werden in China hergestellt. Dieser Wasserkocher zeichnet sich durch ein elegantes Design aus, das bei den Käufern fast einstimmig ist.

Das Volumen des Wasserkochers beträgt 1,7 Liter und bei einer Leistung von 2400 W kocht das Wasser darin schnell. Es wird eine geschlossene Spule mit einem beschichteten Edelstahlheizelement verwendet.

Benutzer schätzen das völlige Fehlen der häufigen “Krankheit” von Plastikkesseln – den Geruch von Plastik beim Kochen. Der Moment des Kochens wird durch eine unauffällige Glocke signalisiert. Dies ist zwar kein besonders herausragendes Merkmal, aber es sammelt überraschend viele positive Bewertungen für seine Präsenz.

Es gibt Funktionen zum automatischen Ausschalten beim Entfernen von der Basis und zum Blockieren des Einschlusses in Abwesenheit von Wasser.

In diesem Wasserkocher gibt es nur ein Minus – das Fenster zur Anzeige des Wasserstandes ist zu dunkel, sodass das Wasser selbst darin praktisch unsichtbar ist.

Vorteile

  • nahtlose Konstruktion;
  • Tonsignal der Wasserbereitschaft;
  • Verlässlichkeit;
  • nettes Design;

Nachteile

  • dunkles Fenster des Wasserstandes.

Russell Hobbs 21150

Bewertung: 4.8

Russell Hobbs 21150

Das Hightech-Modell des Wasserkochers in dieser Gruppe ist die in China hergestellte britische Marke Russell Hobbs 21150.

Das Volumen, wie beim Vorgängermodell von Philips – 1,7 Liter, aber etwas weniger kraftvoll – 2200 W. Auch hier wird eine geschlossene Spirale verwendet.

Das Gehäuse beherbergt ein ziemlich großes LCD-Display mit einer schönen blauen Hintergrundbeleuchtung. Aus einem unbekannten Grund beschlossen die Designer, die Wasserstandsanzeige auf die gegenüberliegende Seite zu stellen. Fast alle Benutzer bezeichnen dies als nervenschädigenden Nachteil.

Das Wichtigste, was diesen Wasserkocher von anderen unterscheidet, ist das Vorhandensein eines Thermostats und die Funktion, die Temperatur aufrechtzuerhalten. Das heißt, der Wasserkocher kann Wasser im Bereich von 40 Grad bis fast zum Siedepunkt erwärmen und das erforderliche Niveau für einige Zeit mit einer Genauigkeit von einem Grad halten. Dies ist ein “fettes” Plus dieses Modells.

Ein offensiver Nachteil – die Designer haben sich nicht die Mühe gemacht, die Elektronikplatine mit einem Schutzlack abzudecken. Aus diesem Grund wird der Wasserkocher durch das geringste Eindringen von Feuchtigkeit im Inneren deaktiviert. Elektronikbewusste Benutzer lackieren die Platine selbst (in diesem Fall können Sie die Garantie vergessen).

Vorteile

  • Aufrechterhaltung der Temperatur;
  • matte (nicht leicht verschmutzte) Oberfläche;
  • “High-Tech” -Auftritt;
  • Anzeige;

Nachteile

  • Die Elektronikplatine ist nicht durch eine hydrophobe Beschichtung geschützt.
  • ungünstige Position der Wasserstandsanzeige.

Tefal BF 9252 Silberion

Bewertung: 4.7

Tefal BF 9252 Silberion

Der Tefal BF 9252 Silver Ion Wasserkocher wird in China hergestellt und die Verarbeitungsqualität verursacht im Allgemeinen keine Beschwerden von Benutzern. Das einzige ist, dass sich die Metallbeschichtung des Knopfes und die Farbe, mit der das Logo auf den Körper aufgetragen wird, schnell ablösen. Dies lässt den Apparat schlampig aussehen, aber bei einigen geschieht dies nach Monaten des Betriebs, bei anderen nach Jahren. Daher ist es schwierig zu sagen, ob dies ein Nachteil des Modells oder die Besonderheiten der Verwendung sind.

Das Volumen und die Leistung des Wasserkochers sind ähnlich wie beim Vorgängermodell – 1,7 Liter bzw. 2200 Watt. In diesem Fall wird jedoch eine Silberbeschichtung des Heizelements verwendet, die eine bakterizide Wirkung ergibt. In Abwesenheit von Wasser wird der Einschluss blockiert.

Ein Merkmal minus Tefal BF 9252 Silberion – früher oder später beginnt der Wasserkocher an der Verbindungsstelle zwischen der Wasserstandsanzeige und den Rändern der Gehäusewand zu lecken. Wiederum geschieht dies bei einigen Benutzern sogar innerhalb der Garantiezeit, bei anderen nach 1,5 Jahren oder länger.

Ein weiteres Problem ist das charakteristische Geräusch, das die Feder in der Metallabdeckung macht, wenn das Wasser kocht.

Vorteile

  • nettes Design;
  • kocht schnell.

Nachteile

  • Rasseln beim Kochen;
  • leicht verschmutzte Oberfläche;
  • Es gibt Beschwerden über das Ausschalten vor dem Kochen.

Bewertung der besten Metall-Wasserkocher

Schauen wir uns nun nach Meinung der Benutzer die besten Wasserkocher mit Metallgehäuse an. Hier geht es nicht nur und nicht so sehr um den persönlichen Geschmack und das Design, sondern auch um die garantierte Abwesenheit des Geruchs von Kunststoff, der oft leicht auf kochendes Wasser übertragen werden kann. Dieses Problem verschwindet in der Regel in den ersten Betriebstagen von selbst, aber Metallkessel werden per Definition (nicht alle) davon abgehalten. Unsere Experten haben bis zu fünf Wasserkocher identifiziert, die das positivste Feedback erhalten haben: De'Longhi KBI 2011, Bosch TWK 1201N, Zigmund & Shtain KE-27SP, Rohaus RK910 und Bugatti Vera.

De'Longhi KBI 2011

Bewertung: 4.9

De'Longhi KBI 2011

Wasserkocher der italienischen Marke De'Longhi KBI 2011 werden in China hergestellt, aber die Montage und Teile sind laut Bewertungen der Benutzer recht gut. Das Volumen des Kessels beträgt 1,7 Liter, die Leistung beträgt 2000 W. Eine geschlossene Spirale wird verwendet. Das Heizelement ist mit Edelstahl verkleidet. Dieses Modell wiegt 1,6 kg.

Das Bedienfeld befindet sich bequem an der Basis (Ständer) und von dort aus können Sie das Temperaturregime einstellen. Es stehen fünf Heizmodi zur Verfügung – von 75 bis 100 Grad und die Warmhaltefunktion für bis zu 20 Minuten.

Von den nützlichen Funktionen in diesem elektrischen Wasserkocher wird eine automatische Abschaltung implementiert, wenn der Wasserkocher von der Basis entfernt wird, und eine Blockierung des Einschlusses in Abwesenheit von Wasser.

Weitere Optionen sind ein Fach zum Aufwickeln des Kabels und ein Anti-Scale-Filter (aus Edelstahl).

Vorteile

  • spektakuläres Design;
  • bequeme Steuerung;
  • Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit;
  • nicht leicht verschmutzter Fall;

Nachteile

  • drückte nein aus.

Bosch TWK 1201N

Bewertung: 4.7

Bosch TWK 1201N

Bosch TWK 1201N wird wie alle anderen Haushaltskleingeräte dieser Marke in China hergestellt. Für Bosch ist seit langem bekannt, dass die Verarbeitungsqualität auf kostengünstigen mittelgroßen Geräten, die im Reich der Mitte montiert werden, bemerkt wurde, und dieses Modell ist ein anschauliches Beispiel. Die meisten Benutzer bemerken den billigen Kunststoff des Gehäuses, schwache Verbindungen, schlecht sitzende Materialien.

Der einzige große Vorteil des Bosch TWK 1201N ist der Ganzmetall-Wassertank, der per Definition nur dann auslaufen kann, wenn er aufgrund von Metallermüdung reißt.

Neben allen aufgeführten Nachteilen ist dieser Wasserkocher auch die am wenigsten leistungsstarke aller überwachten Optionen – nur 1800 Watt. Das Volumen ist Standard – 1,7 Liter.

Hier wie anderswo wird eine geschlossene, mit Edelstahl beschichtete Spirale verwendet. Es gibt einen Hinweis auf Einschluss, der Hinweis auf den Wasserstand kann aufgrund der Eigenschaften des Tanks nicht per Definition erfolgen.

Trotz aller Mängel ist dieser Wasserkocher aufgrund der Kombination der bekannten Marke und eines erschwinglichen Preises sehr gefragt.

Vorteile

  • Ganzmetall-Wassertank;

Nachteile

  • Dampf verbrennt die Hand beim Gießen von gekochtem Wasser;
  • ungeschicktes Design;
  • Es gibt Fälle von Ausbrennen von Heizelementen.

Zigmund & Shtain KE-27SP

Bewertung: 4.7

Zigmund & Shtain KE-27SP

Trotz der “beeindruckenden” deutschen Namen im Markennamen werden Zigmund & Shtain KE-27SP Wasserkocher auch in China hergestellt. Aber anders als bei einem anderen Deutschen – dem oben beschriebenen Bosch TWK 1201N – ist die Verarbeitungsqualität und die Qualität im Allgemeinen nicht mehr so ​​empört. Aber dieser Wasserkocher kann auch nicht als ideal bezeichnet werden.

Das gebräuchlichste Wasserkochervolumen beträgt 1,7 Liter, die Leistung 2200 W. Die Heizspule ist geschlossen. Es gibt eine Wasserstandsanzeige und eine Betriebsanzeige.

Es gibt die notwendige Automatisierung – Abschalten beim Entfernen von der Basis und Blockieren des Einschlusses ohne Wasser. Es gibt einen Skalenfilter.

Dieses Modell des Wasserkochers verfügt über eine “Funktion”, die an sich nichts anderes als ein Marketingtrick ist, aber für Benutzer sehr attraktiv ist. Dies ist eine spektakuläre blaue Wasserbeleuchtung beim Arbeiten.

Von den Mängeln ist auf jeden Fall der Geruch von Plastik in den ersten Arbeitstagen zu erwähnen. Dies ist eine sehr unangenehme Entdeckung für diejenigen Käufer, die das Metallmodell genau in der Hoffnung gewählt haben, dieses Problem zu vermeiden. Woher dieser Geruch in einem Metallkessel kommt, ist nicht ganz klar, aber eine Tatsache. Zum Glück verschwindet es schnell.

Der zweite Punkt ist, dass die Farbe auf dem Körper sehr schwach ist und dass Sie beim Waschen mit größter Sorgfalt damit umgehen müssen. Zum Beispiel kann die (harte) Rückseite eines typischen Geschirrspülwäschers dem nicht standhalten.

Vorteile

  • Schönes Design;
  • hochwertige Montage;
  • Hintergrundbeleuchtung;

Nachteile

  • Beim aktiven Waschen kann sich die Farbe ablösen.
  • spezifischer Geruch in den ersten Tagen des Gebrauchs.

Rohaus RK910

Bewertung: 4.6

Rohaus RK910

Rohaus RK910 Wasserkocher werden wie alle Vorgängermodelle im Reich der Mitte auf Vertragsbasis montiert. Die Verarbeitungsqualität ist sehr anständig und das Design ist auffällig und stilvoll.

Das Volumen der Teekanne beträgt 100 ml mehr als das üblichste – 1,8 l. Anständige Leistung – 2400 W, es kocht für 4-5 Minuten mit einer vollen “Betankung”. Zum Heizen wird eine geschlossene Spule verwendet. Alle Anzeigen und Automatisierungen sind vorhanden: Einschalten, Wasserstand, Blockieren des Einschaltens ohne Wasser.

Der Wasserkocher hat eine eingebaute Funktion zum Heizen und Warmhalten auf einem Timer von bis zu 20 Minuten. Der Thermostat ist abgestuft – von 80 bis 100 Grad. Modi und Temperaturen werden auf dem LCD angezeigt.

Die neuen Teekannen verursachen praktisch keine Beschwerden, mit Ausnahme der “blinden” Wasserstandsfenster, in denen dieses Wasser fast unsichtbar ist. Weitere Beschwerden beginnen nach Monaten des Betriebs. Grundsätzlich beziehen sie sich auf die Strömung des Kessels im Bereich des Wasserstandsfensters – Temperaturverformungen bewirken früher oder später einen solchen Effekt.

Vorteile

  • mächtig;
  • Temperaturerhaltungsfunktion;
  • spektakuläres Aussehen;
  • leises Kochen;

Nachteile

  • Nach mehreren Monaten Betrieb gibt es Beschwerden über den Durchfluss.
  • “blinde” Wasserstandsfenster.

Bugatti Vera

Bewertung: 4.6

Bugatti Vera

Schließlich ein heller Diamant in den fünf besten Metallteekannen – die Bugatti Vera. Obwohl es in China zusammengebaut wird, ist der Großteil der Bugatti-Haushaltsgeräte so einwandfrei, dass die Geographie der Produktion hier keine Rolle spielt.

In Bezug auf das Design spiegelt dies am offensichtlichsten die gesamte Unternehmensphilosophie wider. Dies ist ein echtes Kunstwerk. Allerdings wie alles andere von Bugatti, einschließlich Geschirr.

Die Abmessungen des Geräts betragen 18 x 30 x 22 cm und das Gewicht beträgt 1,7 kg. Das Volumen und die Leistung des Wasserkochers sind am häufigsten – 1,7 l bzw. 2400 W. Eine geschlossene Spiral- und Edelstahlbeschichtung des Heizelements wird verwendet. Es gibt eine Stromanzeige und eine Wasserstandsanzeige. Eine Blockierung des Einschlusses ohne Wasser ist ebenfalls vorhanden.

Die Elektronik, einschließlich der farbenfrohsten Elemente – LED-Anzeigen und ein LCD-Display – ist in den Griff integriert und sieht sehr effektiv und organisch aus.

Der Wasserkocher hält den Heizmodus auf die eingestellte Temperatur von 45 bis 100 Grad und hält das gewünschte Niveau innerhalb von 20 Minuten aufrecht. Die Zeit kann mit dem eingebauten Timer eingestellt werden.

Der Bugatti Vera ist ein nahezu makelloses Modell. Das einzige ist, dass einige Benutzer es für eine Panne halten, den Wasserkocher vor dem Kochen auszuschalten. Tatsächlich wird dieser Effekt in fast allen Kesseln beobachtet, wenn sich zu viel Zunder auf dem Heizelement ansammelt. Der Bugatti Vera ist in dieser Hinsicht ein ziemlich sensibles Modell. Wenn die Waage entfernt wird, verschwindet das Problem von selbst.

Vorteile

  • äußerst effektives Design;
  • Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit;
  • Funktion der Erwärmung und Aufrechterhaltung der Wassertemperatur;
  • Elite Klasse;

Nachteile

  • Überempfindlichkeit gegen Skalierung;
  • unerschwinglicher Preis.

Bewertungen der besten Glas-Wasserkocher

Und die letzte Gruppe in unserer Bewertung sind Teekannen mit einem Glaskörper. Unsere Experten haben die besten Optionen für die Kombination von Preis, Funktionalität und Qualität ausgewählt. Sie müssen jedoch verstehen, dass diese elektrischen Wasserkocher fast nie wirklich billig sind. Betrachten Sie die Modelle Rommelsbacher TA 1400, Kenwood ZJG-111, Kitfort KT-601 und die Teekanne BORK K810. Ihre gemeinsamen Merkmale: eine geschlossene Spirale, ein Stufenthermostat und Warmhalten (außer Kenwood ZJG-111), Blockieren des Einschaltens ohne Wasser, Anzeigen des Wasserstandes und Einschalten.

Rommelsbacher TA 1400

Bewertung: 4.8

Rommelsbacher TA 1400

Die deutschen Teekannen Rommelsbacher TA 1400 werden erwartungsgemäß in China, aber in einer „guten“ Fabrik hergestellt, und die Verarbeitungsqualität wird allgemein von den Anwendern gelobt.

Die Abmessungen des Wasserkochers betragen 22 x 26,5 x 20 cm, das Standardvolumen beträgt 1,7 Liter, aber die Leistung ist sehr unüblich – nur 1400 W, und dies beeinflusst die Kochzeit des Wassers erheblich. Dieser Moment wird vom Hersteller nicht verborgen oder verschleiert, aber es gibt viele Benutzer, die mit diesem Umstand unzufrieden sind.

Eine weitere Nuance, die Unzufriedenheit verursacht, ist die oberste Unterteilung der Volumenskala von 1,2 Litern, nicht 1,7, dh bis die volle Kapazität “mit dem Auge” ausgeschüttet wird.

Es gibt eine Funktion, die Warm- und Stufenheizung von 50 bis 100 Grad zu halten. Nur 5 Temperaturmodi. Die Temperatur wird auf dem LCD angezeigt.

Benutzer reagieren positiv auf den leisen Betrieb zum Zeitpunkt des Kochens. Auch viele Menschen mögen das Vorhandensein eines Teebrühgeräts.

Vorteile

  • attraktives Design;
  • Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit;
  • Multifunktionalität;
  • ruhige Arbeit;

Nachteile

  • geringer Stromverbrauch (lange Heizung).
  • hoher Preis;

Kenwood ZJG-111

Bewertung: 4.7

Kenwood ZJG-111

Kenwood ZJG-111 ist hinsichtlich der Funktionalität das einfachste Modell dieser Gruppe. Produziert wie alle anderen in China. Das Volumen des Kessels beträgt 1,7 Liter, die Leistung beträgt 2200 W. Eine geschlossene Spirale wird verwendet.

Der Hersteller behauptet, dass Sie den Wasserkocher in jeder Position auf dem Ständer installieren können. Tatsächlich geben die Benutzer jedoch an, dass Sie den Boden des Wasserkochers auf dem Ständer immer wieder hin und her bewegen müssen, um zu „gelangen“, und so weiter.

Von den positiven Optionen – ECO-Modus, bei dem ein Mindestvolumen Wasser pro Tasse gekocht wird.

Eine Menge Negativität von Benutzern kommt durch das charakteristische, ziemlich laute Klicken zustande, das der Wasserkocher einige Zeit nach dem Kochen und Ausschalten macht. Das Detail spielt keine Rolle, geht aber laut Verbrauchern “auf die Nerven”. Viele sind auch mit dem chemischen Geruch in den ersten Tagen des Gebrauchs unzufrieden – viele Menschen wählen die Glasvitrine genau, um alle Gerüche zu vermeiden, die für elektrische Wasserkocher charakteristisch sind.

Vor dem Hintergrund der aufgeführten Nachteile für eine erhebliche Anzahl von Nutzern erscheint der Preis ungerechtfertigt.

Vorteile

  • ruhige Arbeit;
  • störungsfrei;
  • Energiesparmodus;

Nachteile

  • hoher Preis;
  • Geruch in den ersten Tagen des Gebrauchs;
  • 'nervendes' Klicken nach dem Kochen;

Kitfort KT-601

Bewertung: 4.6

Kitfort KT-601

In China werden auch Wasserkocher der russischen Marke Kitfort KT-601 hergestellt. Dies sind ziemlich leistungsstarke Geräte – 2500 W mit einem Standardvolumen von 1,7 Litern.

Dies ist der einzige Wasserkocher in unserer Bewertung, in dem eine vielseitige Ton- und Lichtanzeige für Ereignisse eingeführt wird. Benutzer markieren dies als Plus sowie das Vorhandensein eines Thermostats. Es gibt nur 4 Heizstufen und der Temperaturbereich ist enger als der der oben genannten Modelle mit einer ähnlichen Funktion – von 70 bis 100 Grad.

Während des Erhitzens und Kochens gibt es eine Wasserbeleuchtung, ähnlich wie beim Zigmund & Shtain KE-27SP-Modell, und dies führt auch zu vielen positiven Bewertungen.

Der Deckel in diesem Wasserkocher ist abnehmbar, es gibt ein Fach zum Aufwickeln des Kabels. Der Hersteller hat das Vorhandensein eines Mechanismus zum Aufbrühen von Tee erklärt, dies ist jedoch eine Option, und seine Verfügbarkeit muss direkt an der Verkaufsstelle überprüft werden.

Offensichtliche Nachteile von Kitfort KT-601 sind häufige Fälle von Gehäuselecks innerhalb der Garantiezeit und ein chemischer Geruch in den ersten Gebrauchstagen.

Vorteile

  • Hintergrundbeleuchtung;
  • warm halten;
  • eine Vorrichtung zum Aufbrühen von Tee (falls in der Packung enthalten);
  • Ton- und Lichtanzeige von Ereignissen;
  • Leistung;

Nachteile

  • chemischer Geruch in den ersten Gebrauchstagen;
  • häufige Lecks.

BORK K810

Bewertung: 4.6

BORK K810

Und der letzte Wasserkocher in unserer Bewertung ist der pseudo-deutsche BORK K810. Die Montage ist natürlich chinesisch, aber solide, wie die meisten Produkte der Marke.

Dieser Wasserkocher hat das kleinste Volumen aller beschriebenen – 1,5 Liter. Leistung – 2000 W. Abmessungen – 18x23x23 cm, Gewicht – 2,4 kg.

Der BORK K810 ist buchstäblich mit verschiedenen Funktionen „gefüllt“: einem Timer für verzögerten Start, einem Thermostat, der warm hält und einer ganzen multifunktionalen Teebrühtechnologie.

Tatsächlich liegt der Schwerpunkt auf dem Aufbrühen von Tee (schnelles Aufbrühen mit der Bewegung des Netzes nach oben und unten, drei Stärkemodi usw.), so dass dieses Modell eher als eine Art Teekocher angesehen werden kann. Das einzige ist, dass die Schnellbrühtechnologie impliziert, dass der Wasserkocher voll ist, andernfalls bewegt sich der Infusionswagen etwas im Leerlauf und das Schnellbrühen wird zum Gegenteil.

Wenn wir alle Vor- und Nachteile vergleichen, können wir im Allgemeinen den Schluss ziehen, dass ein solcher Preis für diesen Wasserkocher mit all seinen Vorteilen eindeutig zu hoch ist.

Vorteile

  • Multifunktionalität;
  • Verlässlichkeit;
  • Anpassung für das Aufbrühen von Tee;
  • Warmhalten der Funktion;

Nachteile

  • schlecht durchdachtes schnelles Aufbrühen von Tee;
  • ungerechtfertigter Preis.

Welche Art von Wasserkocher ist den Kauf wert?

Jetzt werden wir alle Schlussfolgerungen zusammenfassen und uns schließlich für die zweckmäßigsten Modelle von Wasserkochern entscheiden.

  1. Alle drei billigen Modelle sind gleich teuer und haben keine offensichtlichen Vorteile gegenüber einander. Aber sie haben Nachteile, die als Leitfaden dienen. Tatsächlich kann der Tefal KO 150F Delfini Plus trotz seiner sehr asketischen Funktionalität als der würdigste angesehen werden. Zumindest ist es ziemlich zuverlässig und unprätentiös, was nicht über die UNIT UEK-261 mit ihren Lecks und abblätternden Farben gesagt werden kann (das Design ist jedoch von seiner besten Seite). Bosch ist ehrlich gesagt frustrierend mit seinem schlampigen Körperbau und Geruch.
  2. Von den Wasserkochern mit Kunststoffgehäuse zeigt sich Russell Hobbs 21150 sehr gut, wenn nicht wegen des offensiven Fehlers mit einer elektronischen Platine, die nicht vor Wasser geschützt ist. Ein ausgezeichnetes Arbeitstier – Philips HD4699, aber ohne Warmhaltefunktion. Tefal BF 9252 Silver Ion ist ein überraschend schwaches Modell im Vergleich zu anderen in dieser Gruppe.
  3. Von den Wasserkochern mit Metallgehäuse ist De'Longhi KBI 2011 praktisch ein „ausgezeichnetes“ Gerät ohne offensichtliche Beschwerden. Zigmund & Shtain KE-27SP ist perfekt, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Der Rohaus RK910 verfügt über eine Temperaturerhaltungsfunktion, die viele Benutzer zu schätzen wissen, aber dieser Wasserkocher beginnt verdächtig oft und ebenso verdächtig schnell zu lecken. Bosch TWK 1201N ist ein ständiges Missverständnis, es ist nicht klar, warum es viele positive (wie eine Kopie derselben) positive Bewertungen sammelt. Es ist sinnvoll, nur zu nehmen, wenn wenig Geld und viel Optimismus vorhanden sind. Der Bugatti Vera ist etwas unglaublich Schönes, aber nur für wohlhabende Herren erhältlich.
  4. Und unter den Glasteekannen kann Kenwood ZJG-111 mit einem begrenzten Budget empfohlen werden – holen Sie sich einfach einen beheizten Glaskanne. Und wenn im Gegenteil mehr als genug Geld vorhanden ist und Sie auch ein Teeliebhaber sind, können Sie BORK K810 nehmen. Der Rommelsbacher TA 1400 ist “langsam” und ziemlich teuer, während der Kitfort KT-601 erschwinglich ist, aber häufig undicht ist.

Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu