16 sicherste Autos

Bewertungen von Auto- und Motowaren

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bei der Auswahl eines Autos sind die Schlüsselfaktoren: Motorleistung, Getriebetyp, Kofferraumkapazität, Antrieb, Bodenfreiheit. Sicherheit ist aber auch ein wichtiger Parameter. Dies drückt sich in der von unabhängigen Stellen getesteten Gesamtbeständigkeit des Körpers gegen verschiedene Stöße und in der Sättigung von Systemen aus, die die Wahrscheinlichkeit von Schäden verringern. Unser TOP-16 hat die sichersten Autos aller Kategorien zusammengestellt, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Autos helfen, in dem Ihr Leben und Ihre Gesundheit besser geschützt sind als in anderen.

Die sicherste Fahrzeugbewertung

Nominierung ein Ort Name Mindest. Preis inkl. max. Rabatte
Die sichersten Frequenzweichen 1 Volvo XC 90 RUB 3 399 999
2 Audi Q5 RUB 3.080.000
3 Mitsubishi Outlander RUB 948.000
4 Hyundai Santa Fe RUB 1.674.000
Die sichersten Kleinwagen 1 Kia Rio RUB 645.700
2 Renault Sandero RUB 377.000
3 Volkswagen Polo RUB 482 348
Die sichersten Autos der Mittelklasse 1 Audi A4 RUB 1.999.000
2 Toyota Camry RUB 1.573.000
3 Ford Fokus
4 Hyundai Elantra RUB 905.000
5 Subaru XV Crosstrek RUB 1.764.000
Die sichersten Geschäftsautos 1 Audi A6 RUB 2.931.000
2 Hyundai Genesis G 80 RUB 2.330.000
3 Mercedes – Benz E. RUB 2,821,728
4 BMW 5er Serie RUB 2.014.000

Die sichersten Frequenzweichen

Da Frequenzweichen in Russland sehr beliebt sind, beginnt die Überprüfung mit ihnen. Für die Rolle der sichersten haben wir vier Modelle ausgewählt, die die besten Crashtest-Ergebnisse und positive Benutzerbewertungen aufweisen.

Volvo XC 90

Bewertung: 4.9

Volvo XC 90

Der Volvo XC90 wird seit 2002 produziert und ist jetzt mit einem 2,0-Liter-Motor erhältlich, dessen Leistung zwischen 249 und 325 PS liegen kann. Insgesamt gibt es vier Möglichkeiten für ein Kraftwerk mit Turbine. In Bezug auf die Sättigung mit Sicherheitssystemen ist das Auto mit 94% des Angebots der Autohersteller ausgestattet. Zusätzlich zu den Frontairbags für die erste Reihe hat das Auto Blöcke für die Knie des Fahrers, Seitenvorhänge für die Sicherheit von Kopf und Brust und AIRBAG für das Becken aufgeblasen.

In Bezug auf die Sicherheit hat die Euro NCAP-Agentur dem Auto 5 Sterne verliehen. Ein großer SUV mit einem leistungsstarken Motor zeigt beim Aufprall auf ein Hindernis mit einer Geschwindigkeit von 60 km / h die Überlebensrate von Fahrer und Beifahrer – 97%. Dies ist einer der Rekordhöhen. Ein Passagier / Kind auf dem Vordersitz hat eine Überlebenschance von 87%. Das weiche Material der Stoßstangen und des Kühlergrills trägt zu einer 72% igen Erhöhung der Überlebenschancen eines getroffenen Fußgängers bei.

Vorteile

  • Rekordbodenfreiheit von 238 mm;
  • geräumiger Gepäckraum von 721 Litern;
  • Allradantrieb in allen Modifikationen;
  • Kraftstoffverbrauch ab 5,7 Liter in der leistungsstärksten Version.

Nachteile

  • Kosten ab 4,7 Millionen Rubel;
  • teure Ersatzteile;
  • Vorne sitzt rechts kein Airbag für die Knie;
  • Es ist schwierig, einen Platz zum Parken eines 5 m langen und 2 m breiten Körpers zu finden.

Audi Q5

Bewertung: 4.8

Audi Q5

Den zweiten Platz in unserer Bewertung belegt der deutsche Crossover Audi Q5, der ebenfalls von Euro NCAP mit 5 Sternen bewertet wurde. Den Testergebnissen zufolge kann der SUV dem Fahrer eine Überlebenswahrscheinlichkeit von 93% bieten. Für ein Kind oder einen Passagier ist dieser Indikator leicht reduziert und beträgt 86%. Wie Sie sehen können, befindet sich das Auto nur geringfügig hinter dem TOP-Leader. In Bezug auf den Fußgängerschutz gelang es dem deutschen Konzern VAG jedoch, den schwedischen Konkurrenten zu übertreffen und mit einem 1,8 Tonnen schweren Auto ein Überleben von 73% zu erzielen.

Deshalb wird das Auto von uns als das sicherste Auto anerkannt. Dafür hat es eine aktive Haube. Die Motorabdeckung reagiert auf die vorderen Aufprallsensoren (druckempfindlich) und springt in 40 Millisekunden um 65 mm. Dies verhindert, dass eine Person mit festen Teilen des Motors kollidiert – die Motorhaube wirkt als Stoßdämpfer. Solche Geräte helfen, das Leben eines Fußgängers zu retten und ihn vor einem schweren Strafverfahren zu retten, das im Todesfall eingeleitet wurde.

Vorteile

  • Sicherheitsgurt-Warnanzeigen funktionieren;
  • AIR BAG an der Vorderseite kann deaktiviert werden;
  • Es gibt Airbags für Kopf, Brust und Becken.
  • eingebautes Geschwindigkeitsregelungssystem.

Nachteile

  • Es gibt überhaupt keine Knieairbags.
  • Möglichkeit, den Kindersitz mit Isofix nur hinten zu sichern.

Mitsubishi Outlander

Bewertung: 4.7

Mitsubishi Outlander

Als dritt sicherste Frequenzweiche betrachteten wir den Outlander von Mitsubishi, der in Crashtests eine 5-Sterne-Bewertung erhielt. Das Modell wird seit 2002 in Russland verkauft und ist jetzt mit Motoren mit 2,0 (144 PS), 2,4 (167 PS) und 3,0 (227 PS) erhältlich. Die “Junior” -Version kann sowohl Front- als auch Allradantrieb sein, andere Optionen sind alle Allradantriebe. Sicherheitsstatistiken zeigen eine Überlebenschance von 88% nach einer Kollision für einen Fahrer. Für ein Kind / einen Passagier beträgt dieser Indikator 84%. Der Innenraum ist vorne und hinten mit Isofix-Halterungen ausgestattet. Der Frontairbag kann deaktiviert werden, um den Kindersitz sicher zu installieren. Wenn die Riemen mit Gurtstraffern beim Starten der Zündung nicht angelegt sind, wird der Alarm ausgelöst.

Dieses Auto gilt als das beste in Bezug auf die Sicherheit der Passagiere in der zweiten Reihe. Obwohl sie weniger Bedrohungen haben als die vorderen, stellt eine Kollision eine erhöhte Bedrohung für Mutter und Kind dar. Um die Verletzungsgefahr durch Glasscherben zu verringern, hat der Hersteller im hinteren Fahrgastraum aufblasbare Seitenairbags vorgesehen.

Vorteile

  • Bodenfreiheit 215 mm;
  • Gepäckraum mit einem Volumen von 591 Litern;
  • automatische Geschwindigkeitsregelung;
  • Airbags für Kopf, Knie und Brust.

Nachteile

  • Für einen Fußgänger ist die Sicherheit nicht die höchste und beträgt 64%.
  • kein Notbremssystem;
  • kann das Auto nicht automatisch auf einer bestimmten Fahrspur halten.

Hyundai Santa Fe

Bewertung: 4.7

Hyundai Santa Fe

Die Kategorie der sichersten SUVs wird durch den koreanischen Crossover Hyundai Santa Fe vervollständigt. Im Jahr 2018 testete die Euro NCAP-Agentur das Auto und drückte es mit einem Metallrahmen mit einer Geschwindigkeit von 50 km / h gegen Betonblöcke. Alle Sicherheitssysteme werden so schnell wie möglich vom SUV ausgelöst, und das Auto selbst “spürt”, wie viele Personen sich in der Kabine befinden, und zusätzliche Kissen “schießen” nicht, wenn die Sitze neben ihnen leer sind. Die allgemeinen Sicherheitsindikatoren bei einer Kollision lauten wie folgt: Fahrer 94%, Kind 88%, Fußgänger 67%.

Das Auto zeichnet sich durch das AEB-System aus, das Fußgänger oder Radfahrer erkennen kann. Selbst wenn der Fahrer durch eine telefonische Nachricht abgelenkt wird oder aufgrund von Müdigkeit der Straße nicht gut folgt, bremst das Auto selbst, wenn die Person vor ihm in der Nähe ist. Diese Sicherheitsfunktion funktioniert in zwei Modi – auf der Autobahn und in der Stadt, wo Fahrzeuggeschwindigkeit, Straßenbeleuchtung und andere Bedingungen berücksichtigt werden.

Vorteile

  • Sicherheitsgurte mit Gurtstraffern und Lastbegrenzern;
  • Isofix in allen Zeilen;
  • das Auto kann automatisch auf einer Spur bleiben;
  • Es gibt eine Geschwindigkeitsregelung mit Begrenzungsfunktion.

Nachteile

  • es gibt keine prall gefüllten Vorhänge dahinter;
  • keine AIR BAG für die Knie;
  • Die Haube ist nicht aktiv.

Die sichersten Kleinwagen

Schauen wir uns nun die Autos an, deren Größe und Klasse zunehmen. Für Liebhaber von Kleinwagen, die bequem in der Stadt geparkt werden können, gelten die folgenden drei Optionen als die sichersten.

Kia Rio

Bewertung: 4.7

Kia Rio

An erster Stelle steht ein kleines Familienauto des koreanischen Konzerns Kia-Hyundai. Das Modell ist mit Benzinmotoren von 1,4 und 1,6 Litern sowie Schalt- und Automatikgetriebe erhältlich. In den Bewertungen sind die Besitzer mit dem geräumigen 480-l-Kofferraum zufrieden, der der größte in der Klasse der Kleinwagen ist. Die Testergebnisse zeigen eine Überlebensrate des Fahrers von 85%, eines Kindes von 84% und eines Fußgängers von 62%. Frontairbags werden in jeder Konfiguration installiert, um Brust und Kopf zu schützen. In den Seitensäulen des Fahrgastraums befinden sich ähnliche Elemente, um Schäden durch Glasscherben zu vermeiden. Elektrisch beheizte Spiegel sorgen im Winter für gute Sicht nach hinten.

Experten betrachteten das Auto aufgrund des Vorhandenseins vieler Funktionen als das beste in Bezug auf die Sicherheit, darunter: Reifendrucküberwachung mit Datenausgabe auf dem Bordcomputerbildschirm, automatische Türverriegelung beim Anfahren, ein Hilfssystem beim Anfahren bergauf und ein Drehmomentverteiler, der das Durchrutschen der Räder verhindert.

Vorteile

  • geräumiger Kofferraum 480 l;
  • Fahrzeuggarantie 5 Jahre oder 150.000 km;
  • Die elektrische Servolenkung vereinfacht die Steuerung und erhöht die Sicherheit von Manövern.
  • elektrisch beheizte Seitenspiegel.

Nachteile

  • Isofix nur hinten;
  • Geschwindigkeitsregelung, Spurhaltung und automatische Bremsung sind im Fahrzeug nicht enthalten.

Renault Sandero

Bewertung: 4.6

Renault Sandero

Der zweite Platz in der Kategorie der sichersten Kleinwagen, die wir Renault Sandero gegeben haben. Da das Auto relativ günstig ist (ab 550.000 Rubel), hat es nicht viele Schutzfunktionen, erhielt aber trotzdem 4 Sterne von Euro NCAP. Der Crashtest ergab eine Fahrerüberlebensrate von 80% bei einem Frontal- oder Winkelaufprall. Für ein Kind ist die Sicherheit zu 79% gewährleistet, und die Wahrscheinlichkeit, einem Fußgänger das Leben zu retten, beträgt 57%. Das Auto ist mit einem 1,6-Liter-Motor erhältlich, dessen Leistung zwischen 82 und 113 PS variiert. Das Modell ist mit Schaltgetriebe und Automatikgetriebe erhältlich. In den Bewertungen loben die Besitzer das Auto für seinen sparsamen Kraftstoffverbrauch von ca. 7 Litern und einen reaktionsschnellen Motor.

In Bezug auf die Sicherheit haben wir das Auto aufgrund der Geschwindigkeitsregelung als das beste erkannt, obwohl es für diesen Preis schwierig ist, es in Autos zu finden. Mit dieser Funktion können Sie sich auf einer langen Fahrt entspannen, indem Sie auf der Autobahn eine akzeptable Geschwindigkeit einstellen und das Gaspedal treten. Dies reduziert die Ermüdung des Fahrers beim Fahren um 300-700 km und verbessert die Sicherheit.

Vorteile

  • zwei vordere Kissen für Kopf und Brust;
  • Sicherheitsgurt-Warnanzeige;
  • helle Nebelscheinwerfer;
  • Es gibt einen Heckwischer zur besseren Kontrolle der Situation durch den Innenspiegel bei schlechtem Wetter.

Nachteile

  • keine Gurtstraffer;
  • Es gibt keine Parksensoren.

Volkswagen Polo

Bewertung: 4.5

Volkswagen Polo

Liebhaber von Kleinwagen sollten auf ein anderes Modell mit erhöhter Sicherheit achten. Volkswagen Polo ist ein 5-Sterne-Herausforderer. Das Fließheck bietet dem Fahrer eine Überlebenschance von 90% und dem Beifahrer eine Überlebenschance von 86%. In Russland kann man ein Auto mit 1,4- und 1,6-Liter-Motoren kaufen, die 80 und 105 PS leisten. beziehungsweise. Es gibt eine “aufgeladene” Version 1.4 mit Turboaufladung, die 125 PS leistet. Den Bewertungen nach zu urteilen, mögen Benutzer das Auto wegen seines Aussehens, seines hervorragenden Getriebes und seines sparsamen Kraftstoffverbrauchs, bei dem das stärkste Modell 5,7 Liter verbraucht.

Wir haben das Auto aufgrund des Vorhandenseins von VGS / VGRS als das sicherste ausgewählt. Dies ist die Möglichkeit, das Übersetzungsverhältnis beim Drehen des Lenkrads zu ändern. Bei einer Geschwindigkeit von 20-40 km / h ist das Lenkrad sehr leicht und geschmeidig. Es ist so bequem zu manövrieren, den Hof zu verlassen oder zu parken. Wenn Sie schneller fahren, wird das Lenkrad steif, was vor versehentlichem Wackeln des Fahrzeugs schützt oder die Richtungsstabilität erhöht.

Vorteile

  • Kofferraum mit einem Volumen von 460 Litern;
  • niedriger Kraftstoffverbrauch;
  • elektrische Servolenkung;
  • es gibt rutschfestes ABS;
  • Tempomat.

Nachteile

  • niedrige Überlebensrate eines getroffenen Fußgängers – 41%;
  • Isofix-Mount nur in der zweiten Reihe;
  • hohe Kosten für Ersatzteile.

Die sichersten Autos der Mittelklasse

Mittelklasse-Autos sind vielseitig und sowohl für den täglichen Weg zur Arbeit als auch für Fernreisen geeignet. Bei allen Betriebsoptionen ist die Sicherheit wichtig, die die vorgestellten Modelle am besten bieten.

Audi A4

Bewertung: 4.9

Audi A4 V (B9)

Die Limousine oder der Wagen Audi A4 gehört zur Kategorie der großen Familienautos. Das Modell hat den Advanced Safety Award und eine 5-Sterne-Bewertung. Der Fahrer hat bei einem Frontalzusammenstoß eine Überlebenschance von 93%. Befindet sich ein Kind im Salon, liegen seine Chancen, Leben zu retten, bei 84%. In unserem Land wird das Auto mit einem 1,4-Liter-Benziner mit 150 PS verkauft. und ein 2,0-Liter-Diesel mit 150 bis 249 PS. Selbst die leistungsstärkste Version hat einen Kraftstoffverbrauch von 5,9 Litern. In Bewertungen mögen Besitzer die weiche Federung, die Komfort beim Bewegen auf schlechten Straßenoberflächen bietet.

Experten betrachteten das Auto aufgrund der vielen elektronischen Systeme als sicher, von denen eines BAS ist. Dies ist eine Hilfsbremsfunktion, die unabhängig von der vom Fahrer ausgeübten Bremspedalkraft eine maximale Wirkung erzielt (Drücken der vollen Bremszylinder). Diese Technologie wurde von deutschen Experten nach der Analyse von Hunderten von Unfällen entwickelt, bei denen der Fahrer Zeit hatte, das Pedal zu betätigen, aber nicht hart genug.

Vorteile

  • geräumiger Kofferraum 480 l;
  • geräumiger Salon;
  • Es gibt Parksensoren hinten.
  • elektrische Servolenkung;
  • elektronische Feststellbremse.

Nachteile

  • nur 39% für das Überleben der Fußgänger;
  • hoher Preis;
  • nur 2 Jahre Garantie und hängt nicht von der Kilometerleistung ab;
  • geringe Bodenfreiheit 140 mm.

Toyota Camry

Bewertung: 4.8

Toyota Camry

Den zweiten Platz in der Kategorie belegte die japanische Limousine Toyota Camry. Das neueste Modell wurde 2018 getestet und erhielt 5 Sterne von ANCAP. Bei einem Frontalüberlappungsaufprall erzielte das Fahrzeug 15,16 von 16 Punkten. Der Schutz eines erwachsenen Passagiers ergab 35,3 von 36 möglichen Punkten. Die Sicherheit von Kindern betrug 44,4 von 49. Insgesamt erzielte die Limousine 36,16 von maximal 37. Wenn diese Werte von einer südasiatischen Agentur in “europäisch” umgerechnet werden, beträgt die Sicherheit des Autos 91,47%. Da dieses Auto in Europa schon lange nicht mehr verkauft wurde (mit Ausnahme des russischen und des ukrainischen Marktes), hat Euro NCAP die “Niederlage” der Limousine nicht übernommen.

Laut den Herausgebern des Magazins ist die erhöhte Sicherheit des Autos auf das Vorhandensein aktiver Kopfstützen zurückzuführen. Im Moment des Aufpralls wird der menschliche Körper in den Rücken gedrückt, wodurch ein spezieller Hebel aktiviert wird, der die Kopfstütze näher an den Kopf bringt. Dies mildert die Kraft des Aufpralls und reduziert Verletzungen. Das Werkzeug ist bei niedrigen und mittleren Geschwindigkeiten (20-70 km / h) wirksam, wenn laut Statistik der größte Teil dieser Schäden auftritt. Nach dem Üben des Aufpralls kehren die Kopfstützen in ihre ursprüngliche Position zurück und hindern den Benutzer nicht daran, das Auto zu verlassen.

Vorteile

  • der Gepäckraum hat ein Volumen von 493 Litern;
  • elektrische Servolenkung;
  • Voll-LED-Optik mit Lichtsensor;
  • Der Fahrersitz ist in 8 Positionen verstellbar.

Nachteile

  • Die Unterkante der Windschutzscheibe beschädigt den Fußgänger bei einer Kollision schwer.
  • Abstand 155 mm;
  • Es gibt kein Überwachungssystem für “blinde” Zonen.

Ford Fokus

Bewertung: 4.7

Ford Fokus

Und hier ist ein sicheres Auto aus dem mittleren Preissegment in einer Fließheckkarosserie. Ford Der Focus wurde 2018 und 2019 zwei Jahre hintereinander von Euro NCAP getestet. Die ersten Crashtest-Ergebnisse zeigten eine Fahrerüberlebensrate von 85% und einen Passagier oder ein Kind in der Nähe – 87%. Nach Verbesserungen verbesserte sich der erste Indikator auf 96% und machte das Auto zu einem der sichersten in einer solchen Karosserie. Ein Fließheck mit einem 1,5-Liter-Turbobenziner mit 150 PS sowie der übliche “aspirierte” 1.6 mit 105 oder 125 PS wird zum Verkauf angeboten. Die Besitzer in den Bewertungen sind mit der weichen Mehrlenker-Federung des Autos zufrieden, die Komfort auf Land- und Nebenstraßen bietet.

Aufgrund des Vorhandenseins eines Spurhaltesystems haben wir das Auto in Bezug auf die Sicherheit in die Kategorie der Besten eingestuft. Dies ist eine aktive Funktion und mit einer Schwarzweißkamera ausgestattet, die Trennlinien erkennt. Wenn sich das Auto dem Rand der Fahrspur nähert, warnt das System den Fahrer mit einem Signal. Wenn das Auto die Linie überquert, der Fahrer jedoch nichts unternimmt, bringt der elektronische Assistent das Fahrzeug automatisch auf die Fahrspur zurück.

Vorteile

  • steuert automatisch die Geschwindigkeit;
  • Kofferraum 421 l;
  • Bodenfreiheit 167 cm;
  • Toxizitätsklasse entspricht Euro-6.

Nachteile

  • Die Isofix-Halterung befindet sich nur auf dem Vordersitz.
  • die Haube ist nicht aktiv;
  • Es gibt keine Seitenairbags.

Hyundai Elantra

Bewertung: 4.7

Hyundai Elantra

Ein weiteres sicheres Mittelklasse-Auto ist der Hyundai Elantra. Zuletzt getestet im Jahr 2016 von ASEAN NCAP. Das Auto hat alle Tests erfolgreich bestanden, einschließlich einer Kollision mit einer kleinen Überlappung, und 5 Sterne verdient. Für die GUS-Staaten wird das Auto mit Benzinmotoren 1.6 (128 PS) und 2.0 (150 PS) geliefert. Es gibt Modifikationen mit Schalt- und Automatikgetriebe. Den Bewertungen nach zu urteilen, mögen die Käufer das Auto mit elektrischen Fenstern “im Kreis”, beheizten Vordersitzen und einem Lenkrad, einem Assistenzsystem beim Anfahren am Hang.

Das Auto gilt aufgrund seiner robusten Karosserie als das sicherste. Unter der Metallummantelung sind zusätzliche Versteifungen und Luftkammern verborgen, um feste äußere Gegenstände einzufangen oder ihnen genügend Platz zum Eintauchen zu geben. Neben einer speziellen Form, die Stöße absorbiert, zeichnet sich der Körper durch das geringe Eindringen seiner eigenen Teile in den Innenraum beim Aufprall aus. In einem Crashtest zeigte Elantra ein Ergebnis von 5 cm, während in den meisten anderen Autos diese Zahl 23 cm beträgt.

Vorteile

  • Kofferraumvolumen 458 Liter;
  • ein Lichtsensor ist vorgesehen;
  • Hitzeschutzverglasung;
  • 5 Kopfstützen.

Nachteile

  • Spiel 150 mm;
  • Halogenscheinwerfer;
  • Starten des Motors mit einem Schlüssel;
  • Fast alle Geräte sind mit Stoffbezügen ausgestattet.

Subaru XV Crosstrek

Bewertung: 4.6

Subaru XV Crosstrek

Zusammenfassend der Subaru XB-Bereich, der zu den kompaktesten Mini-SUVs gehört. Die Karosserie des Autos ist jetzt auf der modularen Plattform des Impreza aufgebaut. Die neue Architektur hat zu einer Steigerung der strukturellen Festigkeit um 70% gegenüber der vorherigen Generation beigetragen. In Sachen Sicherheit zeichnet sich das Auto nicht nur durch eine starre Karosserie aus, sondern auch durch das Vorhandensein verschiedener Hilfssysteme. Darunter: elektronische Feststellbremse, Airbags und Vorhänge für Kopf, Körper und Knie, ABS, EBD, ESP. Nach den offiziellen Testergebnissen erhielt das Auto die höchste Bewertung, wobei die Überlebensrate des Fahrers 94%, die des Beifahrers 89% und die des Fußgängers 84% ​​erreicht. Bewertungen zeigen, dass die Besitzer mit der Geländetauglichkeit des Autos, die aufgrund der Bodenfreiheit von 220 mm möglich ist, am zufriedensten sind. Sie können ein Auto mit 1,6- oder 2,0-Liter-Motoren kaufen, bei denen Allradantrieb und ein stufenloses CVT überall implementiert sind.

Unsere Experten betrachteten den Subaru XB aufgrund des blendfreien Rückspiegels als den sichersten. Die meisten Konkurrenzmodelle sind selbstabblendend, was die Augen des Fahrers schützt, aber das hintere Bild beeinträchtigt. Hier ist eine weitere Technologie, mit der Sie die Sicht behalten, aber das helle Licht der Scheinwerfer absorbieren können.

Vorteile

  • Der Körper behält die Integrität der Geometrie bei einem Seitenaufprall perfekt bei.
  • Bodenfreiheit 220 mm;
  • Unterstützung für manuelles Schalten;
  • LED-Scheinwerfer;
  • unabhängige Aufhängung an Querlenkern.

Nachteile

  • kleiner Kofferraum 310 l;
  • Reserverad ist nicht in voller Größe;
  • keine adaptive Beleuchtung.

Die sichersten Geschäftsautos

Die hohen Kosten für Business-Class-Autos garantieren nicht die Erhaltung von Leben und Gesundheit im Falle eines Unfalls, da der Preis eines Autos auf der Grundlage verschiedener Komponenten, einschließlich der Qualität der Materialien, gebildet wird. Dies spielt jedoch bei starken Stößen eine unwichtige Rolle. Deshalb bieten wir eine Liste der sichersten Autos aus dem Premium-Segment an.

Audi A6

Bewertung: 4.9

Audi A6 IV (C7) .jpg

An erster Stelle steht die renommierte Audi A6 Limousine mit 2,0-Liter-Motoren und einer Leistung von 190 bis 245 PS. Unter den “aufgeladenen” Modifikationen bietet der deutsche Konzern 3,0 Liter an und leistet 340 PS. Es gibt Benzin- und Dieselmotoren sowie eine Hybridversion. Die Limousine verfügt über eine LED-Volloptik, einen Motorstart per Knopfdruck und Sportsitze mit Lordosenstütze. In den Bewertungen sind die Eigentümer mit dem geräumigen Innenraum zufrieden, der den Passagieren in der zweiten Reihe ausreichend Kopffreiheit und Beinfreiheit bietet. Komfort bieten elektrisch beheizte Sitze, elektrische Fensterheber “im Kreis” und beheizte Waschdüsen.

Neben der hohen Leistung für Fahrer (93%) und Beifahrer (85%) bietet das Auto die beste Sicherheit gegenüber Fußgängern. Eine niedergeschlagene Person hat eine Überlebenschance von 81% – fast die gleiche wie die eines Mitreisenden auf dem Vordersitz. Dies ist auf die spezielle Geometrie der Windschutzscheibe, eine haltbare Motorhaube, die keinen Motorschlag zulässt, und einen weichen Stoßfänger mit Kühlergrill zurückzuführen.

Vorteile

  • Kofferraum 530 l;
  • sparsamer Kraftstoffverbrauch 6,8 l;
  • 4 Jahre Garantie;
  • Lenkrad mit Änderung des Übersetzungsverhältnisses.

Nachteile

  • hoher Preis;
  • Reserverad ist nicht in voller Größe;
  • Fast alle Komfort- und Sicherheitsfunktionen sind in optionalen Paketen erhältlich.

Hyundai Genesis G 80

Bewertung: 4.8

Hyundai Genesis G 80

Der zweite Platz für Sicherheit unter Business-Class-Autos ist Hyundai Genesis G 80. Dies ist eine Premium-Limousine, die nur mit Allradantrieb hergestellt wird. Das Modell ist mit Motoren 2.0 (197 oder 245 PS) sowie 3.3 (370 PS) und nur mit einem Automatikgetriebe mit 8 Stufen erhältlich. Alle Limousinenbesitzer mögen die Bewertungen des Herstellers seit 4 Jahren, die keine Kilometerbeschränkungen enthalten. Jeder lobt auch den Innenraum für die Doppelverglasung, die ihn innen sehr leise macht. Benutzer in der ersten Reihe sind durch Kopf-, Brust- und Knieairbags geschützt. Um eine Kollision oder ein Verlassen der Straße zu verhindern, werden folgende Maßnahmen ausgelöst: Antiblockiersystem, Traktionskontrolle (TCS), Stabilitätskontrolle (ESP), LKA, BAS.

Unserer Meinung nach ist das Auto eines der sichersten, da es den Tacho und die Bordcomputerdaten mithilfe eines Projektors auf der Windschutzscheibe anzeigt. Auf diese Weise kann der Fahrer alle wichtigen Informationen rechtzeitig steuern und empfangen, ohne von der Straße abgelenkt zu werden. Mit diesem Gerät wird das Unfallrisiko deutlich reduziert.

Vorteile

  • Gepäckraumkapazität von 493 Litern und eine elektrische Tür;
  • attraktives Aussehen;
  • unterstützt das manuelle Schalten;
  • weiche Federung.

Nachteile

  • Bodenfreiheit 150 mm;
  • Kraftstoffverbrauch ca. 12 Liter;
  • keine Scheinwerferwaschanlage.

Mercedes – Benz E.

Bewertung: 4.7

Mercedes - Benz E.

Und hier ist eines der sichersten Autos des deutschen Konzerns Mercedes-Benz. Die E-Klasse ist in Limousinen-, Coupé- und Kombiaufbauten erhältlich. Im Jahr 2016 testete Euro NCAP eine Limousinenversion, bei der mehrere Autos gegen verschiedene Hindernisse stießen. In jeder Hinsicht erhielt das Auto die Bestnote. Crashtest-Statistiken zeigen eine 95% ige Überlebenschance für einen Fahrer, 90% für einen Passagier und 77% für einen Fußgänger. Das Modell verfügt über die größte Auswahl an Triebwerksausrüstungen, bei denen die Leistung zwischen 150 und 612 PS variiert. Je nach Antriebsart bietet der Hersteller Allrad- und Hinterradantriebsoptionen an. Das Getriebe ist überall mit 9 Gängen automatisch. In den Bewertungen wird das Auto durch den Reichtum der Oberfläche mit großer Porenasche und Aluminiumform gemocht.

Die Experten wählten das Auto als das beste für sicheres Parken aus. Dank des Assistenten kann sich das Auto selbst rückwärts zum angegebenen Ort parken. Wenn gleichzeitig Hindernisse auf dem Weg auftreten (ein Kind, ein Tier läuft aus, die Tür eines anderen Autos öffnet sich), stoppt es automatisch, um einen Aufprall zu verhindern. Um den intelligenten Assistenten zu starten, müssen Sie nur den gewünschten Manöverraum auf dem Bildschirm angeben, der mit der Rückfahrkamera verbunden ist.

Vorteile

  • Für beide Sitzreihen sind aufblasbare Seitenvorhänge vorgesehen.
  • Es gibt eine Sicherheitsgurt-Warnanzeige.
  • Kofferraumvolumen 540 Liter;
  • aktive Haube;
  • super sparsamer Verbrauch ab 4,8 Liter.

Nachteile

  • Der Passagier hat kein Kniekissen.
  • Isofix-Halterung nur hinten;
  • Viele Funktionen in Optionen gegen eine zusätzliche Gebühr.

BMW 5er Serie

Bewertung: 4.6

BMW 5 Serien

Unser TOP-16 wird von einem anderen deutschen Auto vervollständigt, allerdings vom BMW Konzern. Bei den Euro NCAP-Crashtests 2017 erhielt das Modell 5 Sterne mit einer Überlebensrate von 91% für Fahrer, 81% für Fußgänger und 85% für Passagiere oder Kinder. Das luxuriöse Auto ist mit Verbrennungsmotoren von 190 bis 462 PS erhältlich. Es gibt Konfigurationen mit Heck- oder Allradantrieb. Die Dieselversion hat 3,0 Liter mit einem Hubraum von 249 PS. Der Kraftstoffverbrauch beträgt 5,6 Liter und die Toxizitätsklasse entspricht Euro-6. Unter den zahlreichen Sicherheitssystemen gibt es eine automatische Bremsfunktion, um einen Fußgänger nicht zu stoßen oder eine Kollision mit einem anderen Fahrzeug zu verhindern.

Den Bewertungen nach zu urteilen, sind die Besitzer mit der Richtungsstabilität des Autos zufrieden und berichten, dass es “wie auf Schienen” fährt. Dies wird erleichtert durch: ESP, DAC, HAC. Das Modell hat auch einen Sportmodus, der die Federung steifer macht. Dies reduziert den Körperschwung während der Manöver und verringert die Wahrscheinlichkeit eines Überschlags. Das Auto hält die Straße sicher mit einer Geschwindigkeit von 200 km / h und ist für diejenigen geeignet, die schnelles, aber sicheres Fahren mögen.

Vorteile

  • kollisionsgefüllte Vorhänge “im Kreis”;
  • aktive Haube;
  • Geschwindigkeitsregelungssystem;
  • Anerkennung von Radfahrern;
  • Kofferraumvolumen 520 l.

Nachteile

  • Der Beifahrer hat keinen eigenen Knieairbag.
  • Bodenfreiheit 141 mm.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu