18 besten ausländischen Detektivbücher

Beste Buchbewertungen

Bewertung der Besten laut Redaktion. Über Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Ausländische Kriminalgeschichten sind ein besonderes Genre, das bei russischen Buchliebhabern nicht an Popularität verliert. Unsere Bewertung enthält 18 Werke, die nicht nur Langeweile aufkommen lassen, sondern auch Ihre Nerven kitzeln und Sie bis zur letzten Seite in Atem halten können.

Bewertung der besten ausländischen Detektive

Nominierung ein Ort Produktname Bewertung
Die besten neuen ausländischen Detektive 1 Errate die Nummer 4.9
2 Springe über den Abgrund 4.8
3 Scharfe Objekte 4.8
4 Verbrechen der Vergangenheit 4.7
5 Goldene Schuppen 4.7
6 Tag des Jüngsten Gerichts 4.7
7 Über den besiedelten Gräbern 4.6
8 Kreuzung 4.6
9 Dreizehn Stunden 4.5
10 Die Stimme des Nachtvogels 4.5
11 Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert 4.5
12 Mädchen im Nebel 4.4 .
13 Collini Fall 4.4
14 Dämonenkrone 4.4
15 Schneemann 4.3
Beste Klassiker des Genres – Ausländische Detektive 1 Hund der Baskervilles 4.9
2 Wenn der Tod schlief 4.8
3 Der Tod ist eine einsame Angelegenheit 4.7

Die besten neuen ausländischen Detektive

Jedes Jahr gibt es neue Artikel, die in Bezug auf Qualität und Handlungswechsel mit den Bestsellern der Vergangenheit mithalten können. In dieser Kategorie haben wir die besten ausländischen Detektive zusammengestellt, die mit ihren Rätseln und Ermittlungen von der ersten Seite an festhalten werden, und neue Bösewichte werden das Leben respektabler Bürger unerträglich machen. In jedem Fall finden die Leser eine vorhersehbare oder nicht sehr vorhersehbare Lösung – es liegt an Ihnen.

Errate die Nummer

Buchautor: John Verdon

Bewertung: 4.9

Buch rate die Nummer

Der amerikanische Schriftsteller konnte von der ersten Minute an die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich ziehen. Eine perfekt konstruierte Handlung, interessante Charaktere und ein Rätsel, das ein Detektiv im Ruhestand aufdecken muss – all dies ist der Krimi “Guess the Number” von John Verdon, dem ersten Buch des David Gurney-Zyklus. Mark Mellery erhält einen Brief von einer anonymen Person, die anscheinend nicht nur alles über ihn weiß, sondern auch alle seine Gedanken liest.

Der Detektiv übernimmt die Lösung für den Rebus, denn für ihn gibt es nichts Interessanteres, als sich auf einen Kampf einzulassen, selbst mit einem unbekannten Bösewicht, der vor nichts Halt macht. Der Countdown der Opfer hat begonnen. Aber Gurney kommt auch ins Spiel, um am Ende als Sieger hervorzugehen. Unabhängig davon ist anzumerken, dass die Frau des Detektivs, die eine analytische Denkweise hat, auf die kleinsten Details achtet, aber nicht versucht, ihrem Ehemann ihre Meinung aufzuzwingen.

Viele Leser, die sich mit dem Debüt des Schriftstellers vertraut gemacht haben, konnten sein Talent schätzen und warten gespannt auf neue Bücher über einen unermüdlichen Detektiv, der leicht alle Rätsel löst, keine Angst hat, sich dem intelligentesten und nachdenklichsten Mörder zu stellen und immer in einem Kampf mit ihm gewinnt.

Springe über den Abgrund

Buchautor: Peter James

Bewertung: 4.8

Springe über den Abgrund

Der in der Bewertung enthaltene Roman erzählt von einer scheinbar gewöhnlichen Familie, in der alles in Ordnung ist: Der Ehemann ist ein erfolgreicher Arzt, die Ehefrau ist mit einem kleinen Sohn verlobt. Nur diese Idylle ist nicht real, sie wird von anderen außerhalb des Hauses gesehen. Tatsächlich ist der glückliche Vater der Familie ein Manipulator, der seine Frau mit unbegründeten Behauptungen bringt, nicht abgeneigt ist, bei jeder Gelegenheit loszulassen, und selbst das Kind wird mehr als einmal angegriffen.

Eine junge Frau versucht, den Händen des Tyrannen zu entkommen, wird jedoch überwacht, und ihr Mann kennt sie bei jedem Schritt. Unter anderem erweist sie sich als todkrank und ein grausamer Mörder geht in der Nähe spazieren. Peter James wurde im Jahr 2000 veröffentlicht und ist ein Kinderspiel.

Der Autor wurde als eines der besten zeitgenössischen Thriller- und Detektivgenies anerkannt. Wenn Sie ein Fan von Stephen Kings Werken sind, wird Chasm Jump eine echte Entdeckung sein und Sie werden die Verflechtung von Handlungssträngen und Charakteren der Hauptfiguren wirklich genießen. Kein Wunder, dass der Autor mehrere renommierte Preise gewonnen hat und seine Werke in der Liste der besten Detektivgeschichten enthalten sind.

Scharfe Objekte

Buchautor: Gillian Flynn

Bewertung: 4.8

Scharfe Objekte

Der Thriller-Detektiv Gillian Flynn erzählt die Geschichte eines nicht so erfolgreichen Journalisten aus einer unauffälligen Zeitung, der versucht, aus der Routine auszubrechen und eine schwindelerregende Karriere zu machen. Das Schicksal gibt ihr eine solche Chance. Camilla Parker wird auf Anweisung der Redaktion geschickt, um über die schrecklichen Verbrechen zu berichten, die die kleine Stadt erschütterten: Junge Mädchen werden brutal ermordet, und der Verrückte wird nie gefasst. Wind Gap ist der Ursprung der Journalistin, und die Herausgeberin hofft, dass sie viel lernen und eine sensationelle Geschichte schreiben kann.

Bei der Ankunft wurde Camilla mit Kindheitserinnerungen überflutet. Sie rennen nachts mit ihrer Schwester von der herrschsüchtigen Mutter weg und fahren mit dem Inlineskaten durch die schlafende Stadt. Dann kehren sie heimlich in ihr stattliches Zuhause zurück, eher wie ein Herrenhaus vergangener Jahrhunderte, und schleichen sich in ihr Zimmer, aus Angst, ihre Mutter zu wecken. Unheimliche Erinnerungen ziehen sich durch die gesamte Geschichte: Camilla schnitzt Worte in ihren Körper, weshalb sie in eine Spezialklinik für psychisch Kranke gebracht wird.

Für Menschen mit einer mobilen Psyche wird nicht empfohlen, die Details der Morde an Schulmädchen zu lesen. Aber wenn Sie wirklich ein Fan von Krimis sind, wird 'Sharp Objects' Sie nicht gleichgültig lassen.

Verbrechen der Vergangenheit

Buchautor: Keith Atkinson

Bewertung: 4.7

Verbrechen der Vergangenheit

Kate Atkinson, deren Arbeit in unserer Bewertung enthalten war, begann 1995 zu schreiben, und ihre erste Kreation gewann sofort die Liebe der Leser und wurde mit einem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet. Ihr wirklicher Erfolg kam jedoch nach der Veröffentlichung von Crimes of the Past, dem ersten Buch über Detective Jackson Brody. Neben der Zustimmung der Kritiker und der Begeisterung der Fans des Krimi-Genres empfahl Stephen King selbst die Romane des englischen Autors zum Lesen.

Brody ist ein ehemaliger Polizist, der, obwohl er die besten Jahre für die Arbeit gab, mit einem Skandal aus dem Dienst entlassen wurde. Er hört nie auf, Detektiv zu sein, und steckt seine Nase in die Fälle, von denen ihm geraten wird, sich fernzuhalten. Aber Jackson ist es nicht gewohnt, sich zurückzuziehen, und Neugier ist besser als Vorsicht. Er wird mehrere Fälle aufklären müssen, die das ruhige, provinzielle Edinburgh erschüttert haben.

Auf den ersten Blick sind nicht alle Verbrechen miteinander verbunden. Bei der Untersuchung kommt Brody jedoch zu unerwarteten Ergebnissen, die selbst einen aufmerksamen Leser überraschen können. Atkinson spart nicht an detaillierten Beschreibungen und fügt geschickt nicht nur die Details von Gewaltszenen in die Handlung ein, sondern auch die Verbindung aller Charaktere, ihre Beziehung, die den Leser mit einer ironischen Silbe begeistert.

Goldene Schuppen

Buchautor: Parker Bilal

Bewertung: 4.7

Jamala Mahjuba

Parker Bilal ist das Pseudonym von Jamal Mahjub, der der Welt einen Privatdetektiv Makan gab. Dies ist nicht das erste Werk des Autors. Seit 1989 schreibt er Detektivgeschichten unter seinem richtigen Namen. Das Pseudonym wurde 2012 geprägt. Der englische Autor britisch-sudanesischer Herkunft ist auf historische Romane und Kriminalbeamte spezialisiert. Seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt. Leser und Kritiker haben seine Arbeit geschätzt, wie die wachsende Popularität seiner Kurzgeschichten zeigt.

Die Hauptfigur erholt sich kaum von der Trauer nach dem Mord an seiner Frau und seinem Kind und flieht aus dem Sudan. Sie hält in Kairo an und nimmt jeden Job an, um irgendwie über die Runden zu kommen. Aber dann hat er Glück und ein reicher Mann bittet ihn um einen Gefallen. Dann beginnt sich die Handlung zu verdrehen, von der es unmöglich ist, sich zu lösen. Alles, was in einem hochwertigen Kriminalroman enthalten sein sollte, wird hier sein.

Dem Autor gelingt es insbesondere, die Stadt zu beschreiben, in der Träume wahr werden und zusammenbrechen. Kairo ist nicht nur ein Ort auf der Karte, sondern ein lebender Organismus, der in seiner mysteriösen und beängstigenden Realität existiert.

Tag des Jüngsten Gerichts

Buchautor: Kurt Aust

Bewertung: 4.7

Tag des Jüngsten Gerichts

Der bestbewertete Roman ist nicht nur ein Kriminalbeamter. Der Leser befindet sich im fernen Jahr 1699, wo er das Leben und die Kultur dieser Jahre kennenlernt. Kurt Aust stammt ursprünglich aus Dänemark, lebt aber in Norwegen und schreibt in der Landessprache. Er wurde unmittelbar nach der Veröffentlichung des ersten Buches berühmt. “Doomsday” wurde von Kritikern und Lesern so positiv aufgenommen, dass Aust zu Recht den “Best Debut” -Preis erhielt und sein Manuskript in vielen europäischen Ländern veröffentlicht wurde.

Die Handlung basiert auf Reisenden, die gezwungen sind, Silvester in einem Gasthaus zu verbringen, da schlechtes Wetter jeden daran hindert, sich in seine eigene Richtung zu bewegen. Ein Professor aus Dänemark und sein Student aus Norwegen erscheinen in der Erzählung. Thomas Buberg und Petter Hortten werden die Titelfiguren, die das Gewirr der Ereignisse und insbesondere den Mord an dem Grafen, der in einer Schneeverwehung tot aufgefunden wurde, enträtseln müssen.

Der Autor verwendet diese beiden Charaktere mehr als einmal und sie müssen sich erneut mysteriösen Verbrechen stellen, die sie aufklären können. Die Leser mögen nicht nur die Handlung, sondern auch den vom Autor beschriebenen Geschmack des 17. Jahrhunderts.

Über den besiedelten Gräbern

Buchautor: Jess Walter

Bewertung: 4.6

Über den besiedelten Gräbern

Jess Walter, Preisträgerin renommierter Auszeichnungen, hat in seinem Debütbuch gezeigt, dass es keine klaren Grenzen zwischen Gut und Böse gibt. Wir haben sie selbst festgelegt. Daher ist es sehr schwierig, schlechte von guten Menschen zu unterscheiden, da jeder seine eigene Vorstellung von ihnen hat. Die Aktion findet in einer kleinen amerikanischen Stadt statt, in der nur betrunkene Kämpfe den Frieden brechen und die Polizei manchmal kleine Drogenhändler fängt.

Spokane wird von einer Reihe von Morden an Prostituierten bewegt. Und vor allem taucht die Spur eines Serienwahnsinnigen auf, der mit seiner Visitenkarte 20 Dollar verdient und in die Handfläche jedes Opfers investiert hat. Caroline Maybri war von allem enttäuscht: Sie ist nicht zuversichtlich in ihre Detektivfähigkeiten, ihr persönliches Leben ist nicht geregelt, sie ist einsam und tief depressiv. Alan Duprees Partner geht es auch nicht gut: familiäre Probleme und unerwiderte Liebe.

Die Handlungslinie der Detektivgeschichte spiegelt ausnahmslos die persönlichen Erfahrungen der Helden wider, deren Beschreibung nicht weniger interessant ist als die Lösung, wer tatsächlich dieser rücksichtslose und grausame Mörder ist. Das Buch ist lesenswert, um zu verstehen, dass die Realität manchmal nicht mit unseren Vorstellungen von der Wahrheit übereinstimmt, es ist viel komplizierter und daher ist die richtige Wahl oft ach so schwer.

Kreuzung

Buchautor: Ellie Griffiths

Bewertung: 4.6

Buch Crossing von Ellie Griffiths

Unsere Bewertung beinhaltet das Debütwerk von Ellie Griffiths, das nach allen Regeln eines Detektiv-Thrillers geschrieben wurde. Die antiken Ruinen halten ein schreckliches Geheimnis: Die Druiden führten hier ein Opferritual durch, bei dem junge Menschen und Mädchen als Geschenk an keltische Gottheiten getötet wurden. Aber all dies wäre nur eine Legende geblieben, wenn eines Tages das Mädchen, das in der Nähe der Ruinen ging, nicht verschwunden wäre. Ein ähnliches Verbrechen wurde vor 10 Jahren begangen, und dieses Kind war ebenfalls 4 Jahre alt.

Die Polizei beginnt mit ihren Ermittlungen, und eine anonyme Person, die in den letzten Jahren Nachrichten mit Hinweisen gesendet hat, schreibt einen Brief an Detektiv Harry Nelson und behauptet erneut, die Vermissten seien geopfert worden. Der Leser stellt die Frage: Ist diese unbekannte Person nicht der wahre Mörder? Die Intrige dauert bis zum Ende des Buches.

Die Untersuchung erreicht eine Sackgasse und die Entscheidung ist reif, sich an einen Archäologen zu wenden, der alles über antike Ausgrabungen, Mordrituale und vieles mehr weiß, was dazu beitragen wird, das Verschwinden von Kindern aufzudecken. Ruth Galloway, eine bekannte Wissenschaftlerin in ihren Kreisen, ist charmant und süß. Die Helden sympathisieren miteinander, so dass die kriminelle Geschichte mit den Liebeserfahrungen zweier Menschen mittleren Alters in Kontakt kommt.

Dreizehn Stunden

Buchautor: Deon Meyer

Bewertung: 4.5

Buch 13 Stunden von Deon Meyer

Deon Meyers packender Thriller folgt Inspector Grissel, der in der Abteilung für schwere Verbrechen tätig ist. Die Farbe der südamerikanischen Nationalkultur, Natur und der in Kapstadt lebenden Menschen fasziniert auf den ersten Seiten. Der Leser kann alles, was geschieht, mit den Augen eines Touristen und eines Einheimischen, eines Hüters des Gesetzes und eines Verbrechers, einer prominenten Persönlichkeit und eines gewöhnlichen kleinen Banditen betrachten.

Die Handlung dreht sich um das Verschwinden eines Studenten, nicht eines lokalen, sondern eines amerikanischen, und dies könnte zu einem internationalen Skandal führen. Der talentierte Benny Grissel wird genommen, um den Tag zu retten, aber er hat nur 13 Stunden Zeit, um das Verbrechen aufzuklären. Außerdem muss er Neuankömmlinge ausbilden und den Tod eines berühmten Produzenten untersuchen, und seine persönlichen Probleme erfordern sofortige Lösungen: Seine Frau ging bis zum Äußersten und schob ihn aus dem Haus, bis er mit dem Trinken aufhörte.

In der Geschichte rennt eine vermisste Studentin 12 Stunden lang vor ihren Verfolgern davon. Und das ist kein Scherz, ihr Leben hängt wirklich in der Schwebe, und als Beweis für ihre ernsthaften Absichten töten die Verfolger ihre beste Freundin vor ihren Augen. Während der Lesung gibt es viele Versionen, warum sie als Opfer ausgewählt wurde und wie diese Jagd enden wird.

Die Stimme des Nachtvogels

Buchautor: Robert McCammon

Bewertung: 4.5

Die Stimme des Nachtvogels

Unsere Bewertung beinhaltet das erste Buch über den Angestellten Matthew Corbett. Sein Autor Robert Robert McCammon, der in den letzten zehn Jahren kein einziges Werk veröffentlicht hat, nahm seine Arbeit wieder auf und erblickte 2002 die aufregende historische Detektivgeschichte, die mit mehreren renommierten Preisen ausgezeichnet wurde. Als anerkannter Meister des Thrillers, der Mystik, des Horrors und der Science-Fiction konnte er den Leser sofort fesseln, indem er mehrere Genres in der Stimme des Nachtvogels kombinierte und die Intrige bis zur letzten Seite behielt.

Ende des 17. Jahrhunderts wird eine junge Frau wegen des Verdachts der Hexerei inhaftiert, und niemand zweifelt an ihrer Schuld. Für die endgültige Entscheidung treffen der Meister und sein Assistent, derselbe Corbett, dessen Abenteuer wir in den nachfolgenden Werken des Schriftstellers beobachten können, bei Fount Royal ein. Er allein bezweifelt die Schuld der Hexe und beginnt daher seine eigenen Ermittlungen.

Währenddessen ereignen sich in der Stadt und ihrer Umgebung verschiedene mystische Phänomene, und ein schreckliches Monster wandert durch den Wald und erschreckt die Anwohner. Ein junger Angestellter wird sich mit all dem befassen müssen, und der Leser wird das Glück haben, das Leben Amerikas in diesen Jahren mit eigenen Augen zu sehen.

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

Buchautor: Joel Dicker

Bewertung: 4.5

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

Das Debüt des Schriftstellers stieß auf kontroverse Reaktionen von Kritikern, aber die Leser reagierten begeistert auf den Roman eines talentierten jungen Schweizers, und fast sofort wurde das Manuskript in 30 Sprachen übersetzt, und Joel Dikker wurde mit zwei renommierten Preisen ausgezeichnet. Er kombinierte zwei Genres in einem: einen Roman über einen Mord und eine Kurzgeschichte über einen Schriftsteller. Es gelang ihm, Buchliebhaber zu fesseln und sie dazu zu bringen, das Werk in einem Atemzug zu lesen.

Die Aktion findet in den USA statt, wo ein junger Schriftsteller eine kreative Krise durchlebt und daher keinen Platz für sich findet, weil er ständig schlechte Laune hat. Er beschließt, sich von seinem Mentor beraten zu lassen, aber es ist Harry Quebert, der Hilfe braucht, da er wegen eines Mordes angeklagt ist, der vor mehr als 30 Jahren begangen wurde.

Markus Goldman kann nicht beiseite treten und beginnt, das Gewirr der Geheimnisse der Vergangenheit zu enträtseln, um den wirklichen Verbrecher zu finden und dem Lehrer zu helfen, den Tod durch einen elektrischen Stuhl zu vermeiden. Der Held erledigt nicht nur alle Aufgaben, sondern erhält auch Ratschläge, wie man ein Bestseller-Buch richtig schreibt. Alles ist in der Arbeit vorhanden: eine verdrehte Handlung, Humor und eine Liebesgeschichte. Die Meinung der Experten ist eindeutig: Das Buch wird zum Lesen empfohlen.

Mädchen im Nebel

Buchautor: Donato Carrisi

Bewertung: 4.4

Mädchen im Nebel

Der in unserer Bewertung ausgewählte Detektiv-Thriller erregte unmittelbar nach der Veröffentlichung das Interesse von Fans des kriminellen Genres. Donato Carrisi war in der Lage, helle Charaktere zu fesseln und die Aufmerksamkeit bis zum Ende zu lenken. Die Geschichte spielt in einer ruhigen Stadt am Heiligabend. Alle bereiten sich auf den Urlaub vor: Zu Hause angezogen warten Geschenke auf ihre Besitzer. Aber das plötzliche Verschwinden eines jungen Mädchens, das es nie in die Kirche geschafft hat, stört diese Ruhe. Sie musste nur ein paar hundert Meter laufen, aber sie verschwand spurlos, und was mit ihr geschah, erregte nicht nur die Anwohner.

Reporter kommen sofort in die Stadt, um eine Sensation zu verfolgen. Die Spannung in der alpinen Siedlung ist nicht maßstabsgetreu, da es zum Zeitpunkt des Verlustes nur alte Bewohner gab. Wer ist schuld, wenn jeder in Sicht ist und jeder einen respektablen Lebensstil führt? Special Agent Vogel ist, obwohl er den Hype um diesen Fall anheizt, mehr an der Aufmerksamkeit für seine eigene Person interessiert.

Im Verlauf der Geschichte beginnt man zu verstehen, dass die gemütliche Atmosphäre in der Gegend tatsächlich eine Fälschung ist, die das ganze Leben der Anwohner durchdringt. Nachdem Sie in der Vergangenheit und Gegenwart waren, sind Sie überrascht über die Grausamkeit, Herzlosigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber dem Kummer eines anderen.

Collini Fall

Buchautor: Ferdinand von Schirach

Bewertung: 4.4

Collini Fall

Ferdinand von Schirachs erste Fiktion basiert auf einer langen Rechtspraxis. Der Prototyp des ersten Helden, der zu Beginn der Geschichte getötet wurde, ist der Großvater des Schriftstellers, der operativegruppenführer, die deutsche Figur Baldur Benedict von Schirach. Nach dem Krieg passten sich viele ehemalige Militärs, die Hitler dienten, an ein friedliches Leben an, und dank ihnen wurden Amnestiegesetze durchgesetzt. Nach der Veröffentlichung des Buches wurde eine Kommission gebildet, um die Auswirkungen der NS-Kultur auf das moderne Rechtsrecht zu bewerten.

Die Handlung dreht sich um den Tod eines gutmütigen Mannes im fortgeschrittenen Alter. Der Mörder – der Italiener Collini – schweigt über die Motive, was den Abschluss der Untersuchung verlangsamt. Im Verlauf der Aktion stellt sich heraus, dass der alte Mann kein süßer Großvater ist, sondern ein Nazi, der persönlich die Hinrichtung von Zivilisten befahl, zu denen auch Collinis Vater gehörte.

Der Sohn versuchte lange Zeit, auf legale Weise Gerechtigkeit zu erlangen, aber die Änderung, die die Komplizen der Verbrechen rechtfertigte, ließ nicht einmal den Fall beginnen. Der Roman enthält keine Rätsel und Rätsel, aber er gibt den Lesern Anlass zum Nachdenken: Wo liegt die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Gerechtigkeit? Diese Frage wurde am häufigsten nach dem Zweiten Weltkrieg in Europa gestellt.

Dämonenkrone

Buchautor: James Rollins

Bewertung: 4.4

Dämonenkrone

Wir haben Detektiv James Rollins in der Bewertung ausgewählt, der die Geschichte des Sigma-Teams fortsetzt. Das erste Buch des Zyklus wurde 2004 veröffentlicht. 'Krone des Dämons' wurde die 14. Novelle. Der wirkliche Name des Autors ist James Paul Tschaikowsky, der für seine Kreationen im Genre Abenteuerthriller und Fantasy berühmt wurde und als der meistverkaufte zeitgenössische Autor dieser Richtung anerkannt ist. Fans auf der ganzen Welt warten gespannt auf Neuerscheinungen, da jeder Roman mit unglaublichen Action-Linien einfängt und immer zum Bestseller wird.

Die Gruppe Sigma muss gegen eine Gruppe von Bioterroristen kämpfen. Das ökumenische Böse lauerte auf einer einsamen Insel im Ozean. Es ist unersättlich und hat schon alles vom Gesicht gewischt. Dies ist ein alter Dämon, der einen schrecklichen und schmerzhaften Tod für die Menschheit vorbereitet hat. Niemand kann ihn aufhalten. Aber die Hauptfiguren werden aus dieser Geschichte als Sieger hervorgehen.

Auch diesmal wird der Autor nicht enttäuschen. Die Fiktion geht parallel zu historischen Fakten, was das Interesse des Lesers erhöht, der dennoch das Geheimnis des polnischen Bernsteins lernt.

Schneemann

Buchautor: Yu Nesbe

Bewertung: 4.3

Schneemann

Der Roman wurde das siebte Buch im Harry-Hall-Zyklus. Der Detektiv-Thriller des Norwegers Ju Nesbe wurde 2007 veröffentlicht. Zehn Jahre später wurde er unter der Regie von Thomas Alfredson gedreht. Die Geschichte beginnt mit dem unerklärlichen Verschwinden mehrerer Frauen. Der Ermittler findet einen Hinweis: Alle Opfer waren verheiratet, hatten Kinder und Zeugen sahen einen Schneemann in unmittelbarer Nähe. Er nimmt ähnliche ungelöste Fälle aus dem Archiv auf und hat keinen Zweifel daran, dass es sich um den ersten norwegischen Serienmörder handelt.

Das Team unter der Leitung von Harry und der neuen Mitarbeiterin Katrin findet heraus, dass die Ehemänner aller verschwundenen Frauen nicht die leiblichen Väter ihrer Kinder sind. Die DNA-Untersuchung bestätigt dies, was den Untersuchungsverlauf vorübergehend verändert. Hole und Bratt sind von Arbeit besessen, und diese Eigenschaft verbindet sie nicht nur in ihrem beruflichen Bereich, sondern auch in ihrem persönlichen Leben.

Unerwartet wird Katrin zu einem Verdächtigen, der am Tatort war, und der Ermittler wurde extrem gemacht, weil die Stadtbewohner und die Presse empört sind, dass der Mörder an den Ermittlungen teilgenommen hat. Aber alles ist glücklich gelöst. Hole wird den wahren Mörder finden und die Unschuld seiner Geliebten beweisen.

Beste Klassiker des Genres – Ausländische Detektive

Diese Bücher gehören seit mehr als einem Jahrzehnt zu den Besten. Sie werden gerne gelesen und erneut gelesen. Sie sind zu einem Werkzeug für junge Ermittler geworden. Die Arbeiten sind so faszinierend, dass jeder Fan von Detektivgeschichten eine seiner Passagen zitiert. In der Rangliste präsentierten wir Werke von drei weltberühmten Autoren, die nach den Kanonen des klassischen Genres geschrieben wurden und definitiv lesenswert sind.

Hund der Baskervilles

Buchautor: Arthur Conan Doyle

Bewertung: 4.9

Hund der Baskervilles

Arthur Conan Doyle gab der Welt den großen Detektiv Sherlock Holmes und seinen treuen Begleiter Dr. Watson. “Der Hund der Baskervilles” ist eine von vier Geschichten, die die Leser 1901 kennengelernt haben. Die Aktion findet im Herbst 1889 statt. Ein berühmter Aristokrat stirbt unter seltsamen Umständen, und die Herren verpflichten sich, diesen komplizierten Fall zu untersuchen. Doktor Mortimer, der sich an sie wandte, um Hilfe zu erhalten, erzählte von einer alten Legende, nach der die gesamte Familie Baskerville von einer schrecklichen Kreatur verfolgt wird, die in den Sümpfen lebt, und sein Heulen, das nachts zu hören ist, ähnelt dem eines Hundes.

Der an einem Herzinfarkt Verstorbene befindet sich in seinem eigenen Park und in der Nähe befinden sich Spuren riesiger Hundepfoten. Die mystische Geschichte mit einem Geist mit leuchtenden Augen und einem riesigen Mund, der den gesamten Bereich erschreckt, entpuppt sich tatsächlich nur als Legende. Holmes und Watson müssen den wahren Mörder finden, der, obwohl nicht mit seinen eigenen Händen, immer noch ein Verbrechen begangen hat.

Die alte Legende ist zu einer Mordwaffe geworden. Der Neffe des Opfers kaufte einen riesigen Hund und ließ ihn, nachdem er ihn mit einer leuchtenden Komposition beschmiert hatte, in den Sümpfen und setzte im richtigen Moment gekonnt einen ahnungslosen Verwandten darauf.

Wenn der Tod schlief

Buchautor: Rex Stout

Bewertung: 4.8

Wenn der Tod schlief

Rex Stout ist ein anerkannter Meister der Detektive. Das in der Bewertung enthaltene Buch erzählt die Geschichte des berühmten Detektivs Nero Wolfe, der das Verbrechen erneut aufklären wird, es aber so geschickt und aufregend macht, dass Sie den Roman sofort lesen. Im Zentrum der Handlung stehen Beziehungen innerhalb der Familie eines wohlhabenden Industriellen, der den Verdacht hegt, dass seine Schwiegertochter für Konkurrenten spioniert, damit er sie nicht nur hasst, sondern sich von ihrer Anwesenheit in seinem Haus befreien will.

Sein Sohn, der in seine Seelenverwandte verliebt ist, verlangt, dass er keine Minute hier bleibt, wenn sie geht. Die einzige Möglichkeit, eine Vater-Sohn-Beziehung aufrechtzuerhalten, besteht darin, die Bösartigkeit auf frischer Tat zu ertappen. Aus diesem Grund wird Wolfe eingestellt, und ein Detektivassistent wird als Sekretär des Geschäftsmanns eingestellt, der die unerwünschte Schwiegertochter überwacht und Schmutz sammelt.

Nun, und dann wird es nach dem Gesetz eines klassischen Detektivs eine Leiche, Intrigen, Rätsel und Hinweise für die Leser geben, nach denen der aufmerksamste selbst den Verbrecher berechnet. Wenn nicht, wird der Autor mit seiner üblichen Eleganz den Namen des Mörders preisgeben.

Der Tod ist eine einsame Angelegenheit

Buchautor: Ray Douglas Bradbury

Bewertung: 4.7

Der Tod ist eine einsame Angelegenheit

Ray Douglas Bradbury hat über 800 Werke in verschiedenen Genres geschaffen. Dies sind Science Fiction und Fantasy, Horror und Psychothriller. Der in unserer Liste enthaltene Roman wurde 1985 veröffentlicht. Er spielt in den USA, Kalifornien. Die Beschreibung des amerikanischen Venedig ruft traurige Gedanken hervor. Die Karussells des Vergnügungsparks wurden abgebaut, das Kino ist leer und alle bereiten sich auf den Umzug vor. Die fragile Welt ist zerstört, bald wird jeder ein neues Leben haben.

Vor dem Hintergrund der zerstörten Stadt finden Morde statt, die nur wegen Unfällen begangen werden. Zunächst geht niemand davon aus, dass ein Zusammenhang zwischen den Verbrechen besteht. Detective Elmo Crumley leitet eine Untersuchung ein. Der zweite Held ist ein junger Mann, der in der Straßenbahn auf den mutmaßlichen Mörder trifft. Es sind diese beiden, die sicher sind, dass dieselbe Person handelt.

Gemeinsam tauchen sie in die Logik des Bösewichts ein und decken scheinbar hoffnungslose Verbrechen auf. Bradbury geht nicht nur auf das kriminelle Thema ein, sondern wie in seinen anderen Werken gibt es immer eine philosophische Komponente. Fans des großen Meisters und nur Lesern empfehlen wir diese Arbeit zum Lesen.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu