23 besten Maskenrezepte für trockene Haut

LIFE HACK

Trockene Gesichtshaut beunruhigt etwa 30% der Frauen im jungen, mittleren und vor allem hohen Alter. Journalisten befragten führende Kosmetiker und Dermatologen und stellten fest, dass das Problem der trockenen Epidermis mithilfe eines integrierten Ansatzes beseitigt werden muss. Eines der wirksamsten Mittel zur schnellen Befeuchtung der Haut ist eine Hausmaske, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert. In den meisten Fällen werden Honig, fermentierte Milchprodukte, natürliche Pflanzenöle, Obst und Gemüse verwendet.

Anzeichen von trockener Haut

Anzeichen von trockener Haut

Woher kennen Sie Ihren Hauttyp, stellen Sie sicher, dass er trocken und nicht gemischt oder fettig ist? Kosmetiker und Dermatologen empfehlen, sich auf die folgenden Anzeichen einer erhöhten Trockenheit der Epidermis zu konzentrieren:

  1. Die Haut ist schuppig und juckt, das Stratum Corneum wird ständig erneuert.
  2. Das Gesicht sieht blass, stumpf und müde aus, schmerzhaft.
  3. Ständig verfolgt von einem Gefühl der “Maske”, Enge, die von vergrößerten Poren begleitet sein kann. Aber normalerweise sind die Poren auf trockener Haut so eng, dass sie selbst in der T-Zone nicht wahrnehmbar sind.
  4. Lethargie der Epidermis, verminderter Tonus und Turgor können ebenfalls auftreten.
  5. Jeder negative Einfluss führt zu Rötungen und Hautreizungen.
  6. Schlechte Reaktion auf die Verwendung dekorativer Kosmetika, auf Temperaturänderungen oder auf bestimmte Bedingungen (Hitze oder Kälte).
  7. Frühe Falten.
  8. Auf trockener Haut gibt es keinen fettigen Glanz, aber es können immer noch Probleme auftreten, die bei Besitzern von Mischhaut und fettiger Haut auftreten. Wir sprechen über Akne und Akne. Hier geht es nicht nur um die Art der Epidermis, sondern auch um andere interne Faktoren, beispielsweise Veränderungen der Hormonspiegel. Daher kommt es häufig vor, dass ein Mädchen alle Anzeichen trockener Haut hat, aber auch Akne. Selbstgemachte Masken helfen, den Zustand der Haut zu normalisieren, Feuchtigkeit und Elastizität zu erhöhen, die Epidermis zu heilen und zu verjüngen.

Grundregeln für die Vorbereitung und Anwendung von Masken für trockene Haut

Grundregeln für die Vorbereitung und Anwendung

Damit die Verwendung der besten Rezepte das erwartete Ergebnis liefert und die Wirkung langfristig ist, müssen Sie die folgenden Empfehlungen von Spezialisten berücksichtigen:

  1. Die Maske wird immer auf die vorbereitete Haut aufgetragen. Dazu müssen Sie Ihr Make-up abwaschen, Ihr Gesicht mit sauberem Wasser waschen, ein leichtes Peeling durchführen oder die Haut mit einer Kompresse dämpfen. Dies hilft, die Poren zu öffnen, und die Epidermis erhält ein Maximum an nützlichen Substanzen. Wenn die Haut beschädigt ist (Kratzer, Wunden), wird empfohlen, keine Maske zu erstellen. Es ist besser zu warten, bis sich der Zustand der Epidermis normalisiert hat.
  2. Um von einer trockenen Gesichtsmaske zu profitieren, nehmen Sie sich am Ende des Tages Zeit für diese Gesichtsbehandlung, wenn Sie entspannt und ohne Eile sind. Während die aktiven Bestandteile des Produkts die Haut nähren, können Sie sich ein wenig ausruhen – sich hinlegen, ein Nickerchen machen, einen interessanten Film ansehen usw.
  3. Bereiten Sie das Produkt nicht unmittelbar vor der Anwendung vor. Da die besten Rezepte natürliche Zutaten verwenden, von denen sich die meisten schnell verschlechtern, ist nur eine frisch zubereitete Maske wirklich effektiv. Achten Sie auch auf die Qualität, Frische und Haltbarkeit der Lebensmittel. Im besten Fall bringen verdorbene Bestandteile eines kosmetischen Produkts keinen Nutzen, und im schlimmsten Fall können sie dazu beitragen, dass zusätzliche Probleme mit der Epidermis auftreten.
  4. Bereiten Sie eine Maske nur aus den Zutaten vor, die keine Allergien auslösen. Wenn nach dem Ausprobieren eines neuen Rezepts Rötungen, Reizungen, Juckreiz und Hautausschläge auf der Haut auftreten, müssen Sie die Maske aus diesen Inhaltsstoffen nicht wiederverwenden.
  5. Sie müssen das kosmetische Produkt nicht mit den Fingern, sondern mit Hilfe von speziellem Zubehör (Pinsel, Schwamm) auftragen. Zu diesem Zweck können Sie auch ein Wattestäbchen oder eine Kosmetikscheibe verwenden. Dieser Rat ist besonders relevant für Mädchen, die neben trockener Haut auch Pickel und Akne haben.
  6. Als nächstes werden wir die besten Rezepte für Masken für trockene Haut beschreiben, die professionelle Kosmetiker und Dermatologen mit Journalisten geteilt haben. Lassen Sie uns zunächst die allgemeinen Regeln für die Verwendung von Masken skizzieren. Sofern im Rezept nicht anders angegeben, wird das Kosmetikum 20-25 Minuten lang angewendet. Sie können ein wenig überbelichten, wenn keine unangenehmen Empfindungen auftreten. Wenn vor Ablauf von 20 Minuten Beschwerden auftreten, muss das Produkt sofort abgewaschen werden. Tonmasken sollten auf das Gesicht aufgetragen werden, bis sich die Haut leicht straff anfühlt.
  7. Um das Produkt abzuspülen, müssen Sie mehrere Liter gekochtes Wasser vorbereiten, das auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Nach dem kosmetischen Eingriff müssen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf die Gesichtshaut auftragen. Hier gibt es eine kleine Einschränkung – wenn Sie eine ölige Maske gemacht haben, ist das Auftragen der Creme nicht erforderlich – beurteilen Sie den Zustand der Haut und entscheiden Sie, ob zusätzliche Feuchtigkeit erforderlich ist. Wenn jedoch ein Rezept verwendet wurde, das es ermöglichte, einen straffenden Lifting-Effekt zu erzielen, ist die Verwendung einer Creme erforderlich.
  8. Ein dauerhaftes und spürbares Ergebnis kann erzielt werden, wenn Sie nicht von Zeit zu Zeit Masken herstellen, sondern sich einer „Behandlung“ unterziehen. Wählen Sie dazu das beste Rezept und bereiten Sie damit die Maske 2-3 mal pro Woche vor. Die Dauer des Kurses beträgt 2-3 Wochen. Während dieser Zeit können Sie beurteilen, wie gut die Haut auf die Zusammensetzung einer bestimmten Maske reagiert.

Die besten Reinigungsrezepte

Masken für trockene Haut

Dieses Produkt enthält roten kosmetischen Ton, der eine gründliche Reinigung der Epidermis ermöglicht. Honig, der die Elastizität und Festigkeit der Haut wiederherstellt, ist mit biologisch aktiven Substanzen gesättigt. Und Milch, die die Haut weich macht, beseitigt Trockenheit und Schuppenbildung. Es ist nicht schwierig, ein kosmetisches Präparat zuzubereiten – verdünnen Sie den Ton mit warmer Milch auf die gewünschte Konsistenz, fügen Sie dann einen Löffel Honig hinzu und mischen Sie die Komponenten gründlich.

Sie können ein Kräuterrezept verwenden, um Ihre Haut zu reinigen und zu heilen. Zu diesem Zweck müssen Sie in der Apotheke trockene Kamille, Minze, süßen Klee und Kochbananen kaufen. Wenn Kräuter ungemahlen verkauft werden, nehmen Sie alle Zutaten zu gleichen Teilen, z. B. je 1 Teelöffel, und mahlen Sie sie mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine. Danach muss die Mischung mit kochendem Wasser gegossen werden, 20-30 Minuten ziehen lassen – bis sie abkühlt. Als nächstes müssen Sie die Infusion abseihen – wir brauchen einen “Kuchen”, zu dem wir Oliven- oder Pflanzenöl und eine adstringierende Komponente, zum Beispiel ein Hühnerei, hinzufügen müssen. Wenn die Mischung sehr dicht ist, können Sie eine kleine Menge Brühe hinzufügen.

Kräuter wie Salbei, Bärentraube und Hirtengeldbeutel können verwendet werden, um die Haut nicht nur sauber und feucht, sondern auch frisch und samtig zu machen. Das Rezept ist das gleiche wie in der vorherigen Version.

Die besten Rezepte für straffende Masken für trockene Haut

Die besten Rezepte zum Festziehen von Masken

Mittel zur Erzielung einer feuchtigkeitsspendenden und hebenden Wirkung:

  1. Eine (vorgewaschene) Kartoffel in einer Uniform kochen, abkühlen lassen, in Kartoffelpüree zerdrücken.
  2. Fügen Sie Pflanzenöl hinzu – unraffiniertes Sonnenblumenöl, Olivenöl, Flachsöl, Klettenöl.
  3. Durch regelmäßige Vorbereitung dieses Werkzeugs können Sie die Öle abwechseln, da jedes eine einzigartige Zusammensetzung hat und die Epidermis mit verschiedenen nützlichen Substanzen sättigt.
  4. Die zweite, einfachere Möglichkeit besteht darin, aus dem Eigelb eines einheimischen Hühnereies eine Einkomponentenmaske herzustellen. Sie können den Nährstoff abwaschen, sobald er etwas getrocknet ist.

Die besten Rezepte für Feuchtigkeitsmasken für trockene Haut

Die besten Feuchtigkeitsrezepte

Hier sind einige Rezepte, die Ihrer Haut helfen, zu normalen Feuchtigkeitsniveaus zurückzukehren:

  1. Kombinieren Sie Zutaten wie Haferflocken, Honig und Eigelb. Nehmen Sie die Anzahl der Produkte so, dass Sie eine dicke Sauerrahmkonsistenz erhalten.
  2. Eine Handvoll Kamillenblüten 30 Minuten kochen lassen. Sie können fertiges Gras in einer Apotheke kaufen oder frische Blütenstände sammeln – Hauptsache, sie wachsen nicht in der Nähe der Straße oder der Autobahn. Die Brühe kann oral eingenommen werden, da sie sehr nützlich ist (entzündungshemmend, antiseptisch, beruhigend, analgetisch). Die Brühe kann auch in Schimmelpilzen eingefroren werden. Verwenden Sie Eiswürfel, um das Gesicht abzuwischen, um den Hautton und die engen Poren zu erhöhen. Mahlen Sie die Blumen selbst mit einer Gabel zu Brei und fügen Sie ein paar Teelöffel Pflanzenöl hinzu, zum Beispiel Olivenöl. Verteilen Sie die warme Mischung auf dem Gesicht.
  3. Kaufen Sie eine Avocado – essen Sie die Hälfte davon, verwenden Sie die andere Hälfte, um Fruchtfleisch zu erhalten. Fügen Sie dem Brei einen Löffel Honig und die gleiche Menge Mandelöl hinzu.

Sie können zwischen diesen Masken wechseln, um die in verschiedenen Produkten enthaltenen Nährstoffe optimal zu nutzen.

Maskenrezepte, die trockene Haut nähren

trockene Haut pflegen

Eine Pflegemaske kann nicht nur aus Produkten hergestellt werden, die sich im Kühlschrank befinden, sondern auch aus pharmazeutischen Präparaten. Hier ist ein großartiges Rezept für eine Vitamin-Nährmaske:

  1. Nehmen Sie eine Scheibe Schwarzbrot, tränken Sie sie mit warmer Milch und mahlen Sie sie zu Brei.
  2. Fügen Sie einen Löffel Honig und ein Eigelb hinzu.
  3. Öffnen Sie eine Ampulle einer öligen Lösung der Vitamine A und E (in einer Apotheke erhältlich, kostengünstig), geben Sie den Inhalt in die vorbereitete Mischung und rühren Sie sie gründlich um.
  4. Und noch ein Rezept für eine pflegende Maske für trockene Haut:
  5. In einer Schüssel Damastrosenpulver, Granatapfel- und Traubenkernöl, Jojoba, Nachtkerze, Weizenkeime und Rose mischen. Und auch Extrakte (Aufgüsse, Abkochungen) von Brombeeren, Himbeeren, Preiselbeeren. Und Öllösungen der Vitamine A, E, F.
  6. Die Mischung mit Mehl aus gemahlenem Haferflocken auf eine Brei-Konsistenz verdünnen.

Wenn Sie keine Komponenten des Werkzeugs finden konnten, erstellen Sie eine Maske aus den verfügbaren Komponenten. Dies ist in jedem Fall hilfreich.

Die besten Maskenrezepte für trockene und empfindliche Haut

für trockene und empfindliche Haut

Verschiedene Rezepte für empfindliche Haut mit erhöhter Trockenheit:

  1. Frische Gurke (in der Saison angebaut) auf der feinsten Reibe reiben. Die Hälfte des Saftes abtropfen lassen. Fügen Sie saure Sahne zum Brei hinzu, wenn die Mischung zu flüssig ist, fügen Sie ein Verdickungsmittel hinzu – ein wenig Mehl, Kartoffelstärke oder weiches Schwarzbrot.
  2. Nehmen Sie frische Petersilie und Dill zu gleichen Teilen und hacken Sie sie so fein wie möglich. Kombinieren Sie mit saurer Sahne, Hüttenkäse, fettem Kefir oder Pflanzenöl.
  3. Nehmen Sie ein Aloe-Blatt (die Pflanze kann in jedem Blumenladen gekauft werden, es ist nicht nur zur Verbesserung der Epidermis nützlich, sondern auch zur Behandlung von Erkältungen in den HNO-Organen) und mahlen Sie es zu Brei. Wenn Sie die Pflanze nicht haben, können Sie Aloe-Saft in der Apotheke kaufen. Mischen Sie einen Esslöffel Brei oder Pflanzensaft mit der Hälfte eines süßen Apfels oder einer Karotte, die auf einer feinen Reibe gerieben wurden. Fügen Sie das Eigelb eines Hühnereies zu dieser Mischung hinzu.

Wenn nach dem Auftragen dieser Produkte keine Rötung auftritt, sind sie für Ihre trockene und empfindliche Haut geeignet.

Die besten Maskenrezepte für trockene und problematische Haut

für trockene und problematische Haut

Wenn das Problem der dehydrierten Haut durch ein zusätzliches Ärgernis – Akne – verbunden ist, versuchen Sie, eine Maske auf Tonbasis und am nächsten oder zwei Tage später eine zweite Maske auf Hefebasis aufzutragen. Es stellt sich eine Reihe von Verfahren für eine Woche heraus:

  1. Die erste Stufe – wir nehmen grünen (oder anderen kosmetischen) Ton, aber es ist besser, den Ghassoul-Vulkan-Ton zu bevorzugen. Mit Zitronensaft mischen (frisch gepresst, aber keine Grapefruit oder Orange gekauft). Die Konsistenz der Zubereitung sollte cremig sein. Zum Schluss ein paar Tropfen Traubenkernöl hinzufügen. Die Maske wird nicht für 20-25, sondern für 15-20 Minuten angewendet, da die Zusammensetzung Fruchtsaft enthält, der zu aggressiv auf der Haut sein kann.
  2. Die zweite Stufe – wir nehmen 1-2 Esslöffel trockene kulinarische Hefe (oder ein halbes frisch gepresstes Brikett) und gießen 0,5 Tassen warme Milch (37-38 Grad) ein. Damit sich die Hefe aktivieren kann, geben Sie ein wenig Zucker in die Milch und legen Sie die Mischung an einen warmen Ort. Nach einer halben Stunde können Sie das Medikament auf die Haut auftragen und nach einer weiteren halben Stunde abwaschen.

Ein Kurs solcher wöchentlichen Eingriffe für 1 Monat hilft, den Zustand der Epidermis zu verbessern und Akne zu beseitigen.

Warum wird die Gesichtshaut trocken?

Warum wird die Gesichtshaut trocken?

Die besten Rezepte für Masken für trockene Haut erzielen nur dann einen signifikanten Effekt, wenn die negativen Faktoren, die zum Problem beitragen, beseitigt werden. Das Mädchen mag eine genetische Veranlagung für trockene Haut haben, aber in den meisten Fällen gibt es andere Ursachen für trockene Epidermis:

  1. Nichteinhaltung des Trinkregimes. Im menschlichen Körper ist alles miteinander verbunden, und wenn der Körper einen Flüssigkeitsmangel verspürt, wirkt sich dies direkt auf den Zustand der Haut aus. Normalerweise sollte eine Frau täglich etwa 1,5 bis 2,5 Liter sauberes Trinkwasser trinken. Tees, Suppen und andere Flüssigkeiten, die Farbe, Geruch und Geschmack haben, werden nicht gezählt, da sie Nahrung für den Körper sind. Die Verwendung von sauberem Wasser normalisiert nicht nur den Wasserhaushalt, sondern trägt auch zur wirksamen Reinigung und Entfernung von Toxinen und Toxinen bei.
  2. Unsachgemäße Ernährung, unzureichende Aufnahme von Mikro- und Makroelementen, Vitaminen und anderen biologisch aktiven Komponenten. Sie müssen Ihre Ernährung überarbeiten und einen Spezialisten bitten, Vitamine zu verschreiben, die zur Normalisierung des Hautzustands sowie der Haare und Nägel beitragen.
  3. Häufige nachteilige Faktoren sind ständiger Stress, chronische Müdigkeit, Störungen des Zentralnervensystems und Schlafmangel.
  4. Natürliche Faktoren – Sonne, Wind, Kälte. Wenn die Haut nicht vor ihren Auswirkungen geschützt ist, beginnt die obere Schicht der Epidermis beschädigt zu werden, es treten Trockenheit, Risse, Schuppen und Falten auf.
  5. Waschen mit Leitungswasser, das oft nicht nur Chlor enthält, sondern auch eine ganze Reihe anderer chemischer Elemente, die für die Haut schädlich sind. Es ist besser, Ihr Gesicht mit Mineralwasser und Mineralwasser aus dem Pumpenraum zu spülen. Es wird jedoch empfohlen, Make-up mit speziellen Kosmetika zu entfernen, die speziell für trockene Haut entwickelt wurden.
  6. Die Verwendung ungeeigneter Kosmetika. Verschiedene Cremes, Balsame, Toner und Lotionen funktionieren bei diesem Hauttyp möglicherweise nicht. Wenden Sie sich bei der Auswahl von Arzneimitteln an Berater von Kosmetikgeschäften. Besser noch, wenden Sie sich an einen professionellen Kosmetiker oder Dermatologen, der ein Set der richtigen Produkte auswählt.
  7. Die Verwendung von “schweren”, minderwertigen dekorativen Kosmetika, insbesondere Grundierung und Puder.
  8. Und vergessen Sie natürlich nicht, dass die Haut mit zunehmendem Alter des Körpers trockener wird. Nach 35-40 Jahren stellen die meisten Frauen fest, dass die Epidermis sozusagen schlaff wird, dünner wird und sich ablöst. Dies ist ein natürlicher Prozess, Sie können ihn nicht umkehren, aber Sie können langsamer werden. Dazu müssen Sie nicht nur Gesichtsmasken herstellen, sondern auch spezielle Altersmasken, deren beste Rezepte unten aufgeführt sind.

Die besten Rezepte für Masken für trockene Haut nach 40 Jahren

nach 40 Jahren

Nach 40 Jahren treten die ersten Falten im Gesicht der Frau auf. Um ihr Auftreten zu stoppen und die Haut zu glätten, können Sie das folgende Rezept verwenden:

  1. Nehmen Sie eine Handvoll Haferflocken und mahlen Sie sie zu einem Pulver. Dies kann mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle oder einer Küchenmaschine erfolgen.
  2. Fügen Sie dem Pulver einen Esslöffel natürlichen Honig und einen Esslöffel fette Sauerrahm hinzu.
  3. Das zweite Rezept für eine verjüngende Maske für alternde Haut:
  4. Nehmen Sie frisches Hühnereiweiß und verquirlen Sie es mit Schaum.
  5. Fügen Sie das Eigelb des gleichen Eies zum Schaum hinzu, gemischt mit einem Löffel Honig, Weizenkeimöl (oder was auch immer vorhanden ist) und gemahlenem Haferflocken.
  6. Ein weiteres wirksames Rezept, das den Hautturgor nach 40 Jahren verbessert:
  7. Gießen Sie ein paar Esslöffel Gelatine (ohne Farbstoffe und andere Zusatzstoffe) mit warmem Wasser, wie in den Anweisungen auf der Verpackung angegeben, und lassen Sie es 20 bis 30 Minuten einwirken.
  8. Wenn die Gelatine anschwillt, fügen Sie ein wenig Sahne oder Sauerrahm sowie einen Esslöffel Honig hinzu.

Sie können Lebensmittel wie reife Bananen, hausgemachten fetthaltigen Hüttenkäse und eine Vielzahl von Pflanzenölen verwenden, um Ihre eigenen Anti-Aging-Rezepte zusammenzustellen.

Die besten Rezepte für Masken für trockene Haut nach 50 Jahren

nach 50 Jahren

Eine der besten Masken für trockene Haut nach 50 Jahren wird folgendermaßen hergestellt:

  1. Mittelgroße Kartoffeln (vorzugsweise jung) gründlich waschen, ohne die Haut zu entfernen, kochen, bis sie weich sind. Mahlen Sie das abgekühlte Gemüse in Kartoffelpüree mit einer Gabel oder einem Drücker.
  2. Fügen Sie das Eigelb eines Eies zum Püree (wenn Sie Wachteln verwenden, verwenden Sie mehrere Eigelb) sowie ein wenig Glycerin hinzu.
  3. Maske für eine schnelle feuchtigkeitsspendende und verjüngende Wirkung:
  4. Eine halbe reife Banane pürieren, bis sie klumpenfrei püriert.
  5. Fügen Sie das Eigelb zum Püree sowie ein fermentiertes Milchprodukt hinzu – hausgemachte saure Sahne, Sahne, Joghurt. Die Konsistenz der Mischung darf nicht flüssig sein.
  6. Pflegemaske für trockene Haut nach 50:
  7. Nehmen Sie 1/3 Tasse frische Milch, erhitzen Sie, legen Sie eine Scheibe Schwarzbrot in die Flüssigkeit.
  8. Wenn das Brot weich ist, mahlen Sie es mit einer Gabel zu einem Brei.
  9. Fügen Sie der Mischung einen Löffel Honig und Eigelb hinzu.

Sie können Masken zubereiten, indem Sie Rezepte mit Zutaten wie Aloe-Saft und Fruchtfleisch, Hüttenkäse, Haferflocken, geriebenen Karotten und Pflanzenölen ergänzen.

Die besten Rezepte für Masken für trockene Haut nach 60 Jahren

nach 60 Jahren

Die erste Version des Anti-Aging-Produkts für trockene Haut nach 60:

  1. Backen Sie einen Apfel im Ofen, lassen Sie ihn abkühlen und pürieren Sie ihn, bis ein homogener Brei entsteht (Sie können ihn durch ein feines Sieb reiben).
  2. Fügen Sie dem Püree Weizenkeimöl oder Leinsamenöl hinzu.
  3. Fügen Sie 1 Löffel Honig zur Mischung hinzu.
  4. Die zweite Version eines hochwirksamen Mittels, das von Frauen über 60 Jahren angewendet werden kann (nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den Hals und die Hände):
  5. Nehmen Sie 4 Tabletten Spirulina und zerdrücken Sie sie mit einem Mörser oder Löffel zu Pulver.
  6. Fügen Sie 1 Teelöffel trockene Bierhefe oder ein halbes Brikett (ca. 30-40 Gramm) frische Hefe hinzu.
  7. 1 Esslöffel Cahors hinzufügen, leicht erwärmt in einem Dampfbad. Wenn Cahors nicht verfügbar sind, können Sie süßen Wein und warme Milch mit 1 Teelöffel Zucker verwenden.
  8. Nach 15-20 Minuten 1 Teelöffel Olivenöl oder Kokosöl und Flachs zu der Mischung geben.
  9. Die Maske bleibt 30-40 Minuten im Gesicht, danach muss sie abgewaschen werden. Tragen Sie die Feuchtigkeitscreme nach 60-90 Minuten auf.

Vorteile von hausgemachten Masken für trockene Haut

Hauptrezept

Auf dem modernen Markt für kosmetische und kosmetische Produkte wird eine breite Palette von Produkten für trockene Haut präsentiert. Inklusive können Sie eine Vielzahl von Masken kaufen, die zur Kategorie Massen, Mittelstand oder Luxus gehören. Warum raten Kosmetikerinnen dann, hausgemachte Kosmetikrezepte zu verwenden? Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. Kosten – egal wie billig die gekauften Kosmetika sind, Masken, die nach den besten Volksrezepten hergestellt werden, kosten immer noch weniger.

  2. Qualität – Billige kommerzielle Kosmetik wird aus Zutaten hergestellt, deren Qualität fraglich sein kann. Die Zusammensetzung solcher Fonds kann Komponenten enthalten, die für die Epidermis schädlich sind, ganz zu schweigen von Farbstoffen und künstlichen Aromen. Und die Maske, die nach dem Rezept der traditionellen Medizin hergestellt wird, besteht nur aus frischen Produkten, deren Qualität Sie sich sicher sind.

  3. Keine Kontraindikationen, Nebenwirkungen (wenn keine Allergie gegen die Zusammensetzung des Produkts und Hautschäden vorliegt).

Wenn wir Masken mit anderen Arten von Kosmetika vergleichen, zum Beispiel mit Cremes, dann haben erstere auch Vorteile – die konzentrierteste Formel und sofortige Wirkung. Wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme verwenden, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass der Effekt kumulativ ist. Und die Verwendung einer Maske ermöglicht es Ihnen, den Zustand der Haut “hier und jetzt” zu verbessern, was vor wichtigen Ereignissen, bei denen Sie zu 100% aussehen müssen, sehr wichtig ist.


Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu