5 Tipps zur Hautpflege nach 30 Jahren

LIFE HACK

Nach 30 ist die Kollagenproduktion reduziert, wodurch sich der Zustand der Epidermis verschlechtert und Falten auftreten. Unsere Experten haben die Empfehlungen von Kosmetikerinnen zusammengefasst und 5 Tipps für die Gesichtspflege ermittelt, mit denen die ersten Anzeichen von Hautalterung beseitigt werden können.

Tipp 1: Gesundes Leben

Gesunden Lebensstil

Das Konzept umfasst mehrere Aspekte gleichzeitig:

  1. 8 Stunden Schlaf. Es ist notwendig für die Erholung und Wiederherstellung der Haut. Darüber hinaus verringert die Einhaltung des täglichen Regimes das Risiko von Nervenzusammenbrüchen und damit das Auftreten von Falten.

  2. Ausgewogene Ernährung. Mehl-, Fett- und Süßspeisen werden mit Cholesterinplaques an den Wänden der Blutgefäße abgelagert. Aufgrund der Verengung des Lumens der Kapillaren verschlechtert sich die Versorgung der Epidermis mit Sauerstoff und Nährstoffen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Gemüse, Meeresfrüchte und mageres Fleisch (Truthahn, Kaninchen, Huhn) vorzuziehen. Eine solche Diät versorgt die Epidermis mit Mikro- und Makroelementen für eine vollständige Zellregeneration.

  3. Ablehnung von schlechten Gewohnheiten. Rauchen, Alkohol verursacht Vasospasmus, wodurch das Oval des Gesichts “schwebt” und die Haut grau wird.

  4. Sportliche Aktivitäten. Mäßige körperliche Aktivität beschleunigt die Durchblutung, wodurch die Epidermis mehr Ressourcen zur Aufrechterhaltung der Gewebeelastizität erhält.

  5. Beschränken Sie den Kontakt mit der Sonne. Ultraviolettes Licht zerstört Kollagenmoleküle, trocknet das Epithel. Aus dem gleichen Grund raten wir Ihnen, keine Sonnenstudios zu besuchen. Um die negativen Auswirkungen von Strahlen zu minimieren, empfehlen wir die Verwendung von SPF-Schutzcremes.

  6. Es ist auch wichtig, den ganzen Tag über ausreichend gefiltertes, nicht kohlensäurehaltiges Wasser ohne Zusatzstoffe zu trinken. Die Norm ist 30 ml Flüssigkeit pro Kilogramm Körpergewicht. Das letzte Glas sollte 2 Stunden vor dem Schlafengehen getrunken werden, dann verarbeitet der Körper Wasser und sammelt sich nicht in Form eines Morgenödems an. Ohne diese Bedingungen liefern selbst die teuersten Gesichtspflegeprodukte nicht das vom Hersteller angegebene Ergebnis.

Tipp 2: Vernachlässigen Sie nicht die häusliche Pflege

Pflege nicht vernachlässigen

Die Gesichtspflegetechnologie nach 30 Jahren umfasst 3 Hauptphasen:

  1. Reinigung. Das Waschen mit Seife ist verboten. Verwenden Sie stattdessen besser Schäume oder Gele. Wir empfehlen, Make-up mit Mizellenwasser oder kosmetischer Milch zu entfernen. Einmal pro Woche müssen Sie ein Peeling oder eine Reinigungsmaske durchführen. Morgens und abends Kontrastwäsche.

  2. Feuchtigkeitsspendend. Für diese Zwecke benötigen Sie gefrorene Kräutertees oder Stärkungsmittel für den entsprechenden Hauttyp. Die letzte Stufe der Befeuchtung sollte die Anwendung eines Serums auf der Basis von Hyaluronsäure, Retinol, Allantoin, organischen Ölen oder Vitaminen A und E sein. Alle diese Substanzen stärken die Struktur der Epidermis, den Tonus und gleichen die Linderung der Haut aus.

  3. Essen. Die letzte Phase der grundlegenden Gesichtspflege nach 30 Jahren ist die Anwendung einer Creme mit Lifting-Effekt. Die Kategorie umfasst Fonds, den Gehalt an Coenzym Q10, Peptiden, Retinol, Kollagen, Hyaluronsäure, Vitamin A und E.

Bei den Marken haben sich die Produkte der Marken ANDS (Japan), MeiYanQiong (Korea), Weleda (Schweden), Dr.Scheller (Deutschland) sowie der bekannten französischen Unternehmen VICHY und La Roche-Posay bewährt. Unter den einheimischen Herstellern verdient das Sortiment von NATURA SIBERICA und Sismetica Aufmerksamkeit.

Tipp 3: Turnen, Gesichtsmassage

Gesichtsmassage

Von den 57 Gesichtsmuskeln sind 4 am Kauen und 34 am Gesichtsausdruck beteiligt. Tatsächlich erhält ein Drittel der Fasern nicht die zur Aufrechterhaltung des Tons erforderliche Belastung. Nach 30 Jahren können untrainierte Muskeln das Gewebe nicht mehr stützen, weshalb die Gesichtskonturen auch bei Verwendung teurer Hautpflegeprodukte deformiert werden. Spezielle Übungen für Wangen, Stirn und Augenpartie helfen, die Situation zu korrigieren.

Gymnastik

Die besten Ergebnisse werden durch 2 Gymnastiktechniken gezeigt:

  1. Kantienika (Faceforming). Die Technik zielt darauf ab, die Konturen zu modellieren. Das Oval wird fester, wenn Sie die Linie von der Mitte des Kinns bis zur Schläfe massieren. Die Schlaffheit der Wangen wird durch Drücken auf das Gewebe entlang der Linie von den Lippenwinkeln bis zu den Schläfen entfernt. Der Zustand der Augenlider wird durch eine kreisförmige Massage am Rand des Knochens der Augenhöhlen verbessert. Jede Übung wird 2 Minuten lang durchgeführt.

  2. Facelifting von Camilla Voler. Um das Kinn zu entfernen, müssen die Zähne verriegelt, die Unterlippe zurückgezogen, die Mundwinkel 5 Sekunden lang mit den Fingern gedrückt und 10-15 Mal wiederholt werden. Die Wangen werden durch ein Lächeln mit ineinandergreifenden Zähnen gestrafft, während die Finger der Hände einige Sekunden lang die Linie von den äußeren Augenwinkeln zum Kinn drücken und 10 Mal wiederholen. Die Eulenübung hilft dabei, die Schlaffheit der Augenlider zu beseitigen. Öffnen Sie Ihre Augen so weit wie möglich, halten Sie sie 2 Sekunden lang gedrückt, entspannen Sie sich und wiederholen Sie sie 15 Mal.

Bei beiden Techniken werden die Muskeln nacheinander vom Kinn bis zur Stirn trainiert. Die Übungen werden zweimal täglich durchgeführt. Damit die Pflege die maximale Wirkung erzielt, muss nach dem Reinigen und Befeuchten der Haut mit einer Creme Gymnastik durchgeführt werden.

Massage

Eine leichte Version des Fitnessraums. Es wird nach den gleichen Grundsätzen durchgeführt. Morgens und abends werden auf einer gereinigten, mit Feuchtigkeit versorgten Epidermis die Zonen vom unteren Teil des Gesichts bis zur Stirn herausgearbeitet.

Das Kinn wird am besten durch “Rasieren” gestrafft. Dazu müssen Sie den Index und die Daumen der Hände biegen und am unteren Punkt des Gesichts unter den Ecken der Lippen befestigen, sodass sich die Daumen unter dem Kiefer befinden. Bewegen Sie in dieser Position Ihre Finger mit kräftigen Bewegungen vom Kinn zu den Ohren. Die Dauer des Verfahrens beträgt 2 Minuten. auf jeder Seite.

Die Wangen werden entlang der Linien von den Nasenflügeln bis zu den Ohren massiert. Der Bereich wird methodisch 1,5-3 Minuten lang mit den Fingerspitzen getupft.

Krähenfüße entfernen Blinzeln. Drücken Sie mit offenen Augen mit den Ringfingern auf die äußeren Augenwinkel. Schließen Sie die Augen für 5 Sekunden, ohne den Druck abzubauen, und öffnen Sie die Augenlider. Wiederholen Sie den Vorgang mindestens 10 Mal.

Die Stirn wird in Bogenbewegungen vom Nasenrücken zur Schläfe hochgezogen. Klopfen, Drücken, kräftiges Streicheln ist erlaubt. Der Vorgang wird 30 s wiederholt.

Tipp 4: Verwenden Sie Masken

Für die Gesichtspflege nach 30 empfehlen wir:

  1. Fertige Masken. Gel-, Tissue- und Pastetenprodukte mit Kollagen, Plazenta, Schneckenmucin, ätherischen Ölen. Sie sind einfach zu bedienen und zeigen ab der ersten Anwendung einen spürbaren Lifting-Effekt.

  2. Hauptformulierungen. Wir empfehlen, auf Rezepte zu achten, die auf Gelatine, Karotten, Honig, frischen Kräutern und Vitamin E-Kapseln basieren. Diese Produkte enthalten Substanzen, die für die grundlegende Gesichtspflege nach 30 Jahren erforderlich sind.

Masken werden mindestens zweimal pro Woche auf vorgedämpfte, geschälte Haut aufgetragen. Pastenformulierungen werden entlang der Massagelinien angewendet. Nach dem Eingriff waschen sie sich mit kaltem Wasser. Die Behandlung wird durch Auftragen von Tonic und Creme abgeschlossen.

Tipp 5: Nutzen Sie die Möglichkeiten der professionellen Kosmetik

Salonverfahren

Salonverfahren zielen darauf ab, den Gewebeturgor wiederherzustellen, indem die Prozesse der Zellregeneration gestartet werden. Um diese Aufgabe zu erfüllen, wurden verschiedene Methoden zur Pflege verschiedener Hauttypen entwickelt. Nach 30 zeigen Injektionen und Hardware-Verjüngung die besten Ergebnisse.

Injektionen

Wir empfehlen:

  1. Biorevitalisierung. Subkutane Injektionen von Hyaluronsäure glätten sofort Falten und verbessern den Teint. Besonders wirksam bei Nasolabialfalten, Augenpartie.

  2. Mesotherapie. Nährstoffe werden mittels einer Vorrichtungswalze mit Nadeln an das Gewebe abgegeben. Mesotherapie ist angezeigt für Narben, Dehnungsstreifen, schlaffe Haut, Flecken.

  3. SPRS-Therapie. Aus der Epidermis des Patienten werden Fibroblasten isoliert, die dann mit einer Spritze in das Gewebe der Problembereiche injiziert werden. Diese Injektionen stimulieren die Produktion Ihres eigenen Kollagens. Der Effekt macht sich nach 7-10 Tagen bemerkbar.

  4. Konturkunststoffe. Es beinhaltet Injektionen von füllstoffspezifischen Gelen, die den Turgor der Epidermis wiederherstellen.

Die Injektionen verletzen die Haut. Aus diesem Grund sind Injektionen für Personen, die im akuten Stadium an Herpes, Akne und anderer Dermatitis leiden, verboten. Schwangeren, stillenden Müttern werden Schönheitsspritzen nur auf Empfehlung eines Arztes verschrieben.

Die Reizung dauert je nach Zusammensetzung der Injektionen 12 bis 24 Stunden. Wir empfehlen daher, über das Wochenende Gesichtsbehandlungen zu planen. Jede Verjüngungstechnik wird in 5-7 Sitzungen durchgeführt. Die Ergebnisse werden nach einem Monat ausgewertet.

Hardware-Verjüngung

Unter den Hardwaremethoden sind die effektivsten:

  1. Laserbehandlung. Die Technik geht von einem Bruchteil der Auswirkungen auf Problembereiche mit Lichtstrahlen eines bestimmten Spektrums aus. Der Strahl brennt abgestorbene Zellen sanft aus, verbessert die Mikrozirkulation im Gewebe und stimuliert die Zellteilung

  2. Elos-Verjüngung. Basierend auf der gleichzeitigen Einwirkung von Lichtstrahlung und geringen Strömen. Diese Behandlung erreicht die tiefen Schichten der Epidermis und löst die Kollagenproduktion aus. Unmittelbar nach Elos wirkt das Gesicht straff und strahlend.

Die Hardware-Verjüngung wird in mindestens 5 Sitzungen durchgeführt, die mindestens alle sechs Monate wiederholt werden. Die Techniken sind in der Onkologie, Schwangerschaft, Stillzeit, Gefäßpathologien, Diabetes und chronischen Dermatosen kontraindiziert. Sie werden nach Sonnenbrand mit Vorsicht verschrieben.

Die Gesichtspflege nach 30 Jahren ist ein mühsamer und kostspieliger Prozess. Wenn Sie jedoch verantwortungsbewusst vorgehen, strahlt Ihre Haut Frische, Jugend und Gesundheit aus. Unser Rat wird Ihnen helfen, in kürzester Zeit hervorragende Ergebnisse im Kampf um die Jugend zu erzielen.


Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu