6 besten Druckverstärkerpumpen

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Wenn Sie einen schwachen Druck im Wasserversorgungssystem haben, muss dieser mit einer speziellen Pumpe erhöht werden, da sonst das Wasser nicht in den zweiten Stock gedrückt wird. Manchmal ist sogar im ersten Stock nicht genügend Druck vorhanden, um einen automatischen Gaswarmwasserbereiter, eine Waschmaschine oder einen Geschirrspüler einzuschalten. Mit solchen Pumpen können Sie auch das Pumpen von Flüssigkeit aus Brunnen, Reservoirs und Reservoirs organisieren, um die Wasserversorgung oder Bewässerung im privaten Sektor zu organisieren. Hierbei handelt es sich nicht um Tauchmodelle, sondern um Oberflächenmodelle, die in technischen Gruben mit Wasserzählern, in Heizräumen oder Badezimmern installiert werden. Tipps zur Auswahl einer Druckverstärkungspumpe und der TOP 6 der besten Optionen sind hilfreich für diejenigen, die nach solchen Geräten suchen.

So wählen Sie eine Druckverstärkungspumpe

Beachten Sie bei der Auswahl einer Pumpe die folgenden Eigenschaften:

  1. Leistung. Der Indikator variiert von 120 bis 1100 W. Je höher der Wert, desto besser erhöht die Station den Druck und desto länger arbeitet sie ohne Überhitzung. Die erhöhte Leistung führt jedoch zu einer Vergrößerung der Einheit und einem Stromverbrauch, was die Kosten für die Wasserversorgung erhöht.
  2. Performance. Es passiert von 20 bis 70 l / min. Um Ihre Hände zu waschen oder im Haus zu duschen, reicht eine Mindestanzeige aus. Für die Bewässerung des Gartens reichen auch 20-30 l / min aus, wenn Sie es nicht eilig haben. Eine Reihe großer Kapazitäten wird jedoch mit Eigenschaften von 40-70 l / min schneller ausgeführt. Der gleiche Parameter ist für 4-6 Abtastpunkte erforderlich.
  3. Saugtiefe. Wird die Flüssigkeit nicht aus dem Wasserversorgungssystem, sondern aus einem Brunnen / Fluss / Brunnen entnommen, spielt die zulässige Saugtiefe eine Rolle. Sie kann zwischen 1 und 9 m liegen. Wählen Sie den Parameter basierend auf Ihren Betriebsbedingungen aus.
  4. Wasserversorgung auf die Höhe. Die Pumpen können den Durchfluss auf eine Höhe von 10-50 m erhöhen. Wenn Sie ein einstöckiges Haus haben, reicht der Mindestwert aus. Suchen Sie bei einem Cottage mit zwei oder drei Etagen oder einer Wasserversorgung von einem Fluss zu einem Standort auf einem Hügel nach Modellen mit Merkmalen ab 20 m.
  5. Zulässige Flüssigkeitstemperatur. Einige Pumpen können den Druck des Trägers mit einer maximalen Temperatur von +40 Grad erhöhen, andere bis zu + 60 ° C und wieder andere bis zu + 80-95 ° C. Es spielt keine Rolle für eine kalte Flüssigkeit, aber wenn Sie vorhaben, den Druck von einem Kessel aufzupumpen oder eine Station im Heizsystem zu verwenden, Suchen Sie dann nach Pumpen mit einem Temperaturbereich von + 80 ° C.
  6. Körpermaterial. Es kann Kunststoff oder Metall sein. Ersteres ist billiger, rostet nicht und ist leichter, aber weniger langlebig. Der zweite ist schwer und teurer, trägt aber viel besser.
  7. Verbindung. Die Pumpe ist mit dem System verbunden, um die Druckkraft durch ein 1, 1/2 oder 3/4 Zoll Gewinde zu erhöhen. Wählen Sie das Modell, das zu den Rohren in Ihrem Haus passt.
  8. Kühlart. Manchmal trocken und nass. Trocken bedeutet die Trennung der Kammer für den Durchgang von Wasser und Rotor, und die Wicklung wird von einem Ventilator auf der Rückseite geblasen. Solche Stationen sind produktiver, nehmen aber viel Platz ein. Bei einem nassen Rotor sind Druckverstärkungsvorrichtungen kompakter, da sie keinen Lüfter benötigen, sondern durch einen Wasserstrom gekühlt werden, ihre Leistung jedoch geringer ist.
  9. Körperdichtigkeit. Die Anzeige reicht von IP22 bis IP54. Der letztere Typ kann an Orten installiert werden, an denen er durch Regen oder Wasser bespritzt wird, ohne das Gerät zu beschädigen. Alle anderen dürfen nur in trockenen Räumen montiert werden.
  10. Das Vorhandensein einer Automatisierungseinheit und Arten des Schutzes. Durch die Automatisierung kann die Arbeit der Station gestartet werden, um den Druck beim Öffnen des Hahns zu erhöhen. In anderen Fällen muss das Gerät jedes Mal manuell gestartet werden, wenn die Wasserversorgung verwendet wird. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören Trockenlaufschutz und Überhitzungsschutz.

Bewertung der besten Pumpen zur Drucksteigerung

Der TOP-6 enthält Modelle mit unterschiedlichen Eigenschaften, die sowohl auf dem Land als auch in einem großen Cottage nützlich sind. Bei der Auswahl der besten Modelle berücksichtigten Experten die Meinung der Käufer anhand von Bewertungen, Produktverkaufsbewertungen und technischen Parametern der Ausrüstung.

Nominierung ein Ort Produktname Preis
Bewertung der besten Pumpen zur Drucksteigerung 1 JILEX Jumbo 70/50 P-K Komfort RUB 10.000
2 ARDENA 3500 / 4E Classic RUB 15 800
3 Pedrollo PKm 60 (370 W) RUB 6.300
4 Wilo PB-201EA (340 W) RUB 10.000
5 Aquario AC 1512-195A (270 W) RUB 9.500
6 Grundfos UPA 15-90 (120 W) RUB 7.000

JILEX Jumbo 70/50 P-K Komfort

Bewertung: 4.9

JILEX Jumbo 70/50 P-K Komfort

Ganz oben auf der Liste der besten Pumpen, die den Druck erhöhen können, steht die Comfort-Einheit aus der Jumbo-Serie. Das Modell stimmt voll und ganz mit seinem Namen überein und wirft Wasser buchstäblich auf eine Höhe von 50 m. Gleichzeitig darf es nicht nur auf der Höhe der Pumpe selbst, sondern auch aus einer Tiefe von 9 m Flüssigkeit aufnehmen. Den Bewertungen zufolge stimmen die angegebenen Eigenschaften voll und ganz mit den tatsächlichen überein, da die Stabilität des Pumpens und die Aufrechterhaltung des gewünschten Wertes gewährleistet sind Der Druck wird von einem leistungsstarken 1100-W-Elektromotor bereitgestellt. Die Pumpe fördert bis zu 70 Liter pro Minute und die Vorlauftemperatur beträgt bis zu +35 Grad.

Wir empfehlen diese Pumpe als eine der effizientesten für den Betrieb in einem großen Haus oder Cottage, wo es mehrere Stockwerke und 5-7 Auswahlpunkte gibt. Der eingebaute Ejektor und das patentierte Venturi-Kanalsystem gewährleisten einen stabilen Druckanstieg und eine komfortable Nutzung der Wasserversorgung, unabhängig von den Eingangsparametern.

Vorteile

  • Produktivität 70 l / min;
  • Schutz vor trockener Arbeit;
  • Lamellenmotor für schnellere Abkühlung;
  • attraktive Kosten;
  • die Möglichkeit der kontinuierlichen Arbeit.

Nachteile

  • kann nicht an eine Leitung mit einem Durchmesser von weniger als 25 mm angeschlossen werden;
  • Bei Spannungsspitzen ist ein Stabilisator erforderlich.

ARDENA 3500 / 4E Classic

Bewertung: 4.8

ARDENA 3500 / 4E Classic

Unter den deutschen Produkten befindet sich eine interessante Pumpe ARDENA 3500 / 4E aus der Classic-Serie, die eine Leistung von 800 W hat und den Flüssigkeitsstand im Rohr auf bis zu 40 m erhöhen kann. Gleichzeitig pumpt das Gerät bis zu 3500 Liter pro Stunde. Im Inneren arbeitet ein Laufrad mit einem Auswerfer. Das Gehäuse ist gemäß IP54 vor Feuchtigkeit geschützt, daher ist der Betrieb auch bei Regen zulässig. Die Pumpensteuerung ist ziemlich einfach – ein Knopf an der Seite zum Starten und Stoppen. Gummierte Füße helfen der Station, während des Betriebs weniger von Vibrationen zu springen.

Die Hauptvorteile der Pumpe sind ihre Leistung und Kompaktheit, die den Druckverstärker sehr mobil machen. Das Vorhandensein eines Griffs auf der Karosserie und ein geringes Gewicht von 8 kg vereinfachen die Übertragung des Geräts in der Vorstadt. Wir empfehlen die Station zum Bewässern eines großen Gartens aus einem Brunnen oder Bohrloch, um einen ausreichenden Feuchtigkeitsgehalt sicherzustellen und die Kosten zu minimieren.

Vorteile

  • erhöht den Kopf auf eine Höhe von bis zu 40 m;
  • in der Lage, Flüssigkeit aus einer Tiefe von 8 m zu saugen;
  • Produktivität 3500 l / h;
  • Leichtgewicht 8 kg und Tragegriff.

Nachteile

  • ziemlich hohe Kosten;
  • Netzwerkkabel nur 1,5 m;
  • Plastikbehälter.

Pedrollo PKm 60 (370 W)

Bewertung: 4.7

Pedrollo PKm 60 (370 W)

Dieses Modell zur Erhöhung des Drucks im System ist eines der “jüngsten” in der Linie des italienischen Herstellers. Trotzdem kann die Pumpe eine Förderhöhe von bis zu 38 m mit einer Kapazität von 2400 l / h fördern. Benutzer in den Bewertungen mögen, dass solche Eigenschaften mit einem relativ niedrigen Stromverbrauch erreicht werden – 0,37 kW / h. Der Pumpenkörper besteht aus Metall und wiegt 5,2 kg. Die Seitenwände des Motors sind mit hervorstehenden Rippen ausgestattet, die den Bereich der Temperaturentfernung vergrößern, sodass das Modell kontinuierlich funktionieren kann. Durch vier Löcher in der Basis kann die Station für weniger Vibrationen an einer mit Gummi gepolsterten Plattform befestigt werden.

Selbst in Bewertungen wird diese Pumpe für ihren sehr leisen Betrieb gelobt. Es summt nicht wie “ältere Brüder”, sondern summt leise, sodass die Position des Geräts im Badezimmer oder Heizungskeller den Bewohnern des Hauses keine Beschwerden bereitet.

Vorteile

  • kompakte Abmessungen;
  • Standardverbindungsdurchmesser 1 Zoll;
  • die Möglichkeit der Befestigung an der Basis;
  • Metallgehäuse;
  • Rippen für eine effiziente Wärmeableitung vom Motor.

Nachteile

  • Es ist unpraktisch, die Pumpe während der Installation oder des Transfers zu greifen.
  • realisiert ohne netzkabel und stecker.

Wilo PB-201EA (340 W)

Bewertung: 4.6

Wilo PB-201EA (340 W)

Die deutsche Marke Wilo bietet eine Pumpe mit einer Leistung von 340 W an, mit der die Förderhöhe auf bis zu 15 m erhöht werden kann. Trotz des geringen Energieverbrauchs pumpt die kleine Station bis zu 65 l / min oder bis zu 3900 l / h. Die Anlage kann den Druck auf bis zu 5 bar erhöhen, was die Verwendung von Wasserhähnen, automatischen Gaswarmwasserbereitern und anderen Probenahmestellen bequem macht. In den Testberichten sind die Benutzer mit der hochwertigen Montage des Geräts mit einem Gehäuse aus Grauguss zufrieden. Die Welle besteht aus Edelstahl und die Gleitringdichtung, auf der das Laufrad gleitet, aus Keramik und Graphit. All dies zusammen mit der forcierten Luftkühlung verlängert den störungsfreien Betrieb. Zur Befestigung sind zwei offene Bolzenschlitze vorgesehen, die im Reparaturfall leicht entfernt werden können.

Das Merkmal dieser Pumpe ist die Fähigkeit, Wasser mit einer Temperatur von bis zu +80 Grad zu pumpen, wenn die Eigenschaften der Wettbewerber auf + 30 … + 60 ° C begrenzt sind. Dies ist wichtig, wenn der zweite oder dritte Stock, beispielsweise von einem Kessel, mit einem erhitzten Druck versorgt wird.

Vorteile

  • isolierte Starttaste;
  • effizienter Kühlmotor;
  • Metallgusskörper;
  • vereinfachte Befestigung an der Basis.

Nachteile

  • Kein Stecker und Netzkabel enthalten.

Aquario AC 1512-195A (270 W)

Bewertung: 4.5

Aquario AC 1512-195A (270 W)

Die Pumpe der italienischen Marke Aquario ist mit einem 270-W-Motor ausgestattet, der einen sparsamen Stromverbrauch gewährleistet. Das Gerät kann den Druck einer Flüssigkeit mit einer Temperatur von +2 auf +60 Grad erhöhen. Der Kern und der Rotor bestehen aus kaltgewalztem Stahl, und die Wicklung besteht aus Kupfer, was die Festigkeit der Schlüsselbaugruppe und die Spannungsbeständigkeit erhöht. Die Pumpenwelle und die Lager haben eine Keramikbeschichtung, die Abrieb wirksam widersteht. Benutzer in den Bewertungen mögen, dass die Pumpe in den automatischen Modus geschaltet werden kann, wo die Station startet, wenn ein Druck von 0,2 atm erzeugt wird. Die Installation kann den Durchfluss aufnehmen und die Versorgungskraft auf bis zu 6 bar erhöhen.

Diese Pumpe kann kontinuierlich arbeiten und gleichzeitig nicht überhitzen, da der Motor nicht durch den eingebauten Lüfter, sondern durch den direkt fließenden Wasserstrom gekühlt wird. Die Konfiguration des Nassrotormotors macht das Druckverstärkungsmodell kompakt und robust.

Vorteile

  • wirtschaftlicher Energieverbrauch;
  • drei Betriebsarten;
  • kann an der Wand oder am Boden installiert werden;
  • kompakte Abmessungen 195x150x132 mm.

Nachteile

  • teurer als leistungsstärkere Gegenstücke.

Grundfos UPA 15-90 (120 W)

Bewertung: 4.4

Grundfos UPA 15-90 (120 W)

TOP-6 vervollständigt eine Pumpe mit einer Leistung von 120 W, die den Kopfdruck auf 8 m erhöht. Sie ist über ein externes 3/4 Zoll Gewinde mit dem Wasserversorgungssystem verbunden. Ein nasser Rotor wird durch den Flüssigkeitsstrom selbst effektiv gekühlt und benötigt keinen Lüfter. Der Stationskörper besteht aus Gusseisen und wiegt 2,6 kg, ohne die Rohre zu belasten. Das “Kid” kann einen Druck von bis zu 6 bar entwickeln und sowohl den Betrieb der Wasserhähne in Form von Wasserhähnen als auch des Wasch- oder Geschirrspülers unterstützen. In Bewertungen wird das Produkt für das leise Dröhnen eines Motors mit Laufrad gelobt und für den Einsatz in Landhäusern empfohlen, die nicht an die städtische Wasserversorgung angeschlossen sind. Für ein großes Häuschen ist es jedoch besser, nach einem anderen Modell zu suchen.

Es ist eine der kompaktesten Druckverstärkungspumpen auf dem Markt. Die Installationslänge beträgt 160 mm, während die Konkurrenz diese Zahl von 170-195 mm hat. Zusätzlich zu seiner geringen Größe, die die Suche nach einem Ort zum Gewindeschneiden vereinfacht, zeichnet sich das Gerät durch seine Fähigkeit aus, mit einer Flüssigkeit zu arbeiten, deren Temperatur + 95 ° C erreicht. Dadurch kann die Station verwendet werden, um den Druck nicht nur im Wasserversorgungssystem, sondern sogar im Heizsystem zu erhöhen.

Vorteile

  • Strömungsrichtungsmarkierungen am Körper erleichtern die korrekte Verbindung;
  • Es gibt automatische und manuelle Modi.
  • wirtschaftlicher Stromverbrauch;
  • kompakte Abmessungen 160x113x119 mm.

Nachteile

  • Nicht jeder startet im Auto-Modus.
  • kann aufgrund der Dichtheitsklasse IP22 nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu