7 besten Lötlampen

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Lötlampen werden häufig in verschiedenen Bau- und Installationsprozessen eingesetzt und sind auf dem Bauernhof immer nützlich. Mit ihrer Hilfe können Sie das Öl im Kurbelgehäuse eines Autos bei starkem Frost außerhalb von -25 … -35 Grad aufwärmen. Andere eignen sich zum Glühen rostiger Schnitzereien, zum Entfernen alter Farbe, zum Brennen von Borsten auf Schweineschlachtkörpern, zum Löten von Zinn und zum Schrumpfen der Isolierung. Lötbrenner werden auch für Dacharbeiten verwendet, um Bitumen auf Dachpappe aufzuwärmen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie ein solches Gerät für den Haushalt auswählen und welche Modelle bei Käufern und Experten am beliebtesten sind.

Wie wählt man eine Lötlampe

Wenn Sie eine Lötlampe benötigen, beachten Sie bei der Auswahl die folgenden Parameter:

  1. Flammentemperatur. Der Brenner des Brenners kann eine Temperatur von 1100-2000 Grad haben, was sich auf die Heizrate und die Materialien auswirkt, die die Lampe schmelzen kann.
  2. Zündart. Modelle mit Piezo-Zündung sind bequemer und sicherer, da sie per Knopfdruck gestartet werden. Andernfalls müssen Sie die Flamme mit Streichhölzern oder einem Handfeuerzeug anzünden.
  3. Gewicht und Abmessungen. Das Gewicht einer Lötlampe variiert zwischen 200 g und 3 kg. Die Gerätegrößen variieren ebenfalls. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie auf engstem Raum arbeiten, z. B. im Motorraum eines Autos oder in einem Lüftungsrohr.
  4. Brenndauer. Bei einem Auftanken kann die Lampe 20 bis 180 Minuten brennen. Je höher die Anzeige, desto länger kann ohne Ablenkung beim Auftanken oder Wechseln der Patrone gearbeitet werden.
  5. Ausrüstung. Lötkolben können mit Verlängerungen und Düsen mit unterschiedlichen Durchmessern ausgestattet werden, was ihre Lötmöglichkeiten erweitert. Das Vorhandensein eines Koffers vereinfacht das Problem des Transports und der Lagerung.

Blaslampen sind in Gas und Benzin (Kerosin) erhältlich. Sie unterscheiden sich strukturell und in der Größe. In diese beiden Kategorien ist unsere Bewertung unterteilt.

Bewertung der besten Lötlampen

Nominierung ein Ort Produktname Preis
Die besten Gaslötlampen 1 DREMEL VERSAFLAME 2200-4 RUB 2.997
2 KEMPER 1060 pz RUB 2,761
3 EXPRESS 8700 RUB 1.688
4 WESTER GG02 RUB 1.099
Die besten Benzinlötlampen 1 SIBRTECH 91442 RUB 1.013
2 BARS 91452 RUB 1.528
3 SPARTA 91443 RUB 1.137

Die besten Gaslötlampen

Gaslötlampen haben Patronen, die mit einer Düse an einem Reduzierstück befestigt sind. Aus den Kartuschen wird der Düse unter Druck verflüssigtes Gas (Propan-Butan) zugeführt und entzündet. Dies sind kompakte Modelle, die auf engstem Raum leicht zu handhaben sind. Bei Bedarf kann die Lampe zerlegt werden, was den Transport und die Sicherheit erhöht. Gaslötkolben sind ebenfalls praktisch, da sie nach dem Anschließen des Zylinders sofort einsatzbereit sind.

DREMEL VERSAFLAME 2200-4

Bewertung: 4.9

DREMEL VERSAFLAME 2200-4

Der erste Platz kommt von der amerikanischen Marke Dremel. Die Gaslampe wird mit einer eigenen nicht abnehmbaren Flasche hergestellt, die eine Gasfüllung von unten durch die Armatur ermöglicht. Das Ende wird mit einem Kunststoffständer verschlossen, der eine sichere Positionierung des Gerätes auf dem Tisch gewährleistet. Die Lampe verfügt über eine Piezo-Zündung mit einem Knopf, der keinen Halt erfordert. Das Modell wiegt nur 227 g und ist sehr einfach zu handhaben. Die gekrümmte Düse sorgt für eine leichte Steigung der Flamme. Die mit Butan betriebene Lötstation funktioniert und die Brennertemperatur erreicht 1200 Grad. Die Länge der Flamme kann mit einem Rad an der Seite eingestellt werden.

Diese Lötlampe ist die beste im Paket. Es wird mit einer normalen Düse, einer Flammenverlängerungsdüse, einer blauen Spitze, einer Box zur Aufbewahrung von Kleinteilen und Flussmitteln sowie einem Koffer für den Transport geliefert. Es gibt auch einen Einsatz mit einem Katalysator, der die Kraftstoffverbrennung verbessert. Wenn Sie einen gasbetriebenen Lötkolben mit zahlreichen Möglichkeiten benötigen, ist dies die beste Option.

Vorteile

  • Sie müssen den Knopf nicht gedrückt halten.
  • Piezo-Zündung;
  • stabile Basis;
  • ein Rohr mit einem Katalysator.

Nachteile

  • verkauft nicht gefüllt;
  • funktioniert nicht in der Kälte;
  • schaltet sich nicht beim ersten Mal ein;
  • sprüht beim Tanken etwas Gas.

KEMPER 1060 pz

Bewertung: 4.8

KEMPER 1060 pz

An zweiter Stelle steht eine Lötvorrichtung der italienischen Marke Kemper. Die Lampe wiegt 570 g und besteht aus dem Brenner selbst und dem angebrachten Zylinder. Praktisch ist, dass die Lampe nicht nachgefüllt werden muss. Wenn das Gas ausgeht, müssen Sie die leere Flasche abnehmen und eine neue anschließen. Für eine Betriebsstunde brennt der Brenner 110 g, sodass eine Kapazität von 400 g für fast 4 Stunden ausreicht. Der Vorratsbehälter hat ein Gewinde und löst sich nicht. Der Zylinder verfügt über ein eigenes Ventil, das die Betriebs- und Transportsicherheit erhöht. Brenner und Patrone können zur Aufbewahrung getrennt werden. Das Zünden der Flamme in der Lampe mit einem piezoelektrischen Element vereinfacht den Einstieg. Mit einem Rad am Griff können Sie die Brennerlänge einstellen. Benutzer in Bewertungen loben den Lötbrenner für seinen ergonomischen Griff.

Dieses Modell ist das beste in Bezug auf die Heiztemperatur, die 1900 ° C erreicht. Dadurch können Sie nicht nur Kupfer und Messing, sondern auch Stahl schmelzen. Eine weitere Besonderheit der Lampe ist die zulässige Betriebstemperatur von -17 Grad, bei der andere Löteinheiten einfach einfrieren.

Vorteile

  • Piezo-Zündung der Flamme;
  • Einstellung der Brennerlänge;
  • Teile der Lampe können separat gelagert werden;
  • Der Zylinder muss nicht nachgefüllt werden.

Nachteile

  • ohne Fall;
  • hoher Preis.

EXPRESS 8700

Bewertung: 4.7

EXPRESS 8700

Wenn Sie eine noch leistungsstärkere Wärmequelle benötigen, schauen Sie sich die Express-Lötlampe an. Es wird mit verflüssigtem Propan-Butan mit einer Durchflussrate von 110 g / h betrieben und kann eine Brennertemperatur von 2010 ° C pumpen. In der Mini-Lötstation befindet sich eine 190-g-Patrone, die für 1,5 Stunden kontinuierliches Brennen ausreicht. Im oberen Teil des Körpers ist ein Flammenkraftregler vorgesehen. In den Bewertungen loben die Eigentümer die Metalldüse, die bei regelmäßiger Verwendung mehr als ein Jahr hält.

Diese Lampe verfügt über einen separaten Griff für erhöhten Griffkomfort. Bei den meisten Wettbewerbern hält der Bediener den Lötbrenner am Gastank selbst, und hier ist ein ergonomischer Griff mit einem Anschlag am Ende. Ein weiteres Merkmal des Produkts ist das Schutzdesign des Kraftstoffbehälters. Die Patrone befindet sich in einem Metallgehäuse, sodass sie weder Sonnenlicht noch Wärme von anderen Wärmequellen ausgesetzt ist. Die Stahl-Doppelschale schützt das Schiff vor mechanischen Beschädigungen. Wir empfehlen daher die Lampe für die schwierigsten Betriebsbedingungen.

Vorteile

  • praktischer oberer Regler;
  • robuste Düse;
  • hochfeste Konstruktion;
  • leicht zu manipulieren mit langfristigem Halt.

Nachteile

  • genug für nur 1,5 Stunden;
  • größer als andere Lötgeräte, daher nicht überall auf engstem Raum geeignet.

WESTER GG02

Bewertung: 4.6

WESTER GG02

Diese Kategorie wird durch eine nachfüllbare Propan-Butan-Lötlampe vervollständigt. Das Feuer wird durch ein piezoelektrisches Element durch Drücken eines Knopfes vorne entzündet. Die Brennerlänge kann durch Drehen des Rades am Ende eingestellt werden. Die Lampe hat einen kleinen rechteckigen Sockel, der sowohl als Ständer für die Zweihandbedienung als auch als Stopper dient, der verhindert, dass der Lötkolben aus den Händen fällt. Der Lampenbehälter fasst 17 g Gas. In den Bewertungen sind die Besitzer mit dem Vorhandensein eines Sicherheitsschalters zufrieden, der nicht zulässt, dass sich die Flamme spontan entzündet, wenn Sie versehentlich den Knopf in Ihrer Tasche drücken. Dies erhöht die Betriebssicherheit und ermöglicht das einfache Tragen der Lötmaschine in Arbeitskleidung.

Dieser Lötbrenner ist perfekt für einen Elektriker, um isolierte Drähte zu erhitzen. Die Lampe liegt in der Hand und ragt nicht über ihre Abmessungen hinaus. Aufgrund seiner geringen Größe kann ein solches Lötfeuerzeug leicht in die Paneeltür geschoben werden.

Vorteile

  • leichte Zündung der Flamme;
  • kann in jeder Stadt gekauft werden;
  • stabile Basis;
  • Brennerlänge und Temperaturregler.

Nachteile

  • Versand ungefüllt;
  • genug für 10-15 Minuten Arbeit.

Die besten Benzinlötlampen

Petroleumlampen können mit Benzin oder Flugzeugtreibstoff betrieben werden. Sie haben einen Metalltank, in dem Kraftstoff zugeführt wird. Nach dem Einschrauben der Pumpe baut sich seitlich Druck auf. Wenn alles fertig ist, öffnet sich der Benzinstrahl und die Flamme wird entzündet. Der Druck kann über das eingebaute Manometer oder das Geräusch der Verbrennung gesteuert werden. Sie sind zuverlässigere Maschinen, die für große Arbeiten geeignet sind, aber mehr Platz beanspruchen und schwerer sind.

SIBRTECH 91442

Bewertung: 4.9

SIBRTECH 91442

In dieser Kategorie steht zunächst eine Lötlampe der heimischen Marke “Sibrtech” an erster Stelle. Die Benzinanlage kann Objekte auf bis zu 1450 Grad erwärmen und verbraucht 900 g Kraftstoff pro Stunde. Der Lötbrenner befindet sich in einem 1,5-Liter-Tank. Diese Versorgung reicht für 90 Minuten Arbeit. Unter der Düse befindet sich eine Vorzündschale. Der Benutzer öffnet den Wasserhahn und dort beginnt Benzin zu tropfen, das mit einem Streichholz gezündet werden muss. Danach wird der Vorschub erhöht und ein starker Brenner erhalten. Benzin wird durch einen einzelnen Hals mit einer Pumpe gefüllt, daher müssen Sie zuerst die Stange mit dem Zylinder holen. Auf der Rückseite befindet sich ein Knopf mit Reliefs, der sich auch mit Arbeitshandschuhen bequem drehen lässt.

Dieses Modell wurde in die Bewertung der Besten als die “unsterblichsten” aufgenommen. Es wird auf Baustellen und in Werkstätten eingesetzt, wo es Stürzen, Stößen, minderwertigem Benzin und Frost mit Würde standhält. Wenn Sie eine Lötlampe mit hohem Ressourcenbedarf benötigen, achten Sie auf dieses Produkt.

Vorteile

  • heizt gut;
  • nicht skurril im Betrieb;
  • Tablett zur sicheren Vorzündung;
  • volumetrischer Griff.

Nachteile

  • die schwarze Farbe auf dem Brenner quillt vor Hitze;
  • Aus dem geschlossenen Zufuhrventil kommt etwas Luft.
  • Der Einfüllstutzen ist in die Einschraubstelle der Pumpe integriert.

BARS 91452

Bewertung: 4.8

BARS 91452

Die zweite inländische Marke “BARS” produziert Lötlampen mit einem 2-Liter-Vorratsbehälter, der für fast 2 Stunden Dauerbetrieb ausreicht. Das Modell hat einen robusten Stahlkörper und ist pulverbeschichtet, um Korrosion zu verhindern. Die Lampe wiegt ohne Kraftstoff 1,7 kg. Das Auftanken erfolgt wie beim vorherigen Brenner über den Pumpenanschluss. Sein Hals hat einen Schmetterlingsstopp aus Stahl, um das Abschrauben des Deckels zu erleichtern. Der Griff ist geschlossen, damit sich kein Wasser darin ansammeln kann. Besitzer in den Bewertungen mögen die Plastikkappe, die den Griff in ein kleines Fach zur Aufbewahrung kleiner Dinge verwandelt.

Die Lötlampe wird von den Experten als eine der besten für ihr Vorheizsystem anerkannt. Hier strömen Benzindämpfe durch den heißen Mantel, bevor sie in das Düsenrohr gelangen. Dies erhöht ihre Temperatur und fördert einen noch größeren Druck und eine noch höhere Flüchtigkeit. Infolgedessen erhöht sich die Stabilität der Verbrennung der Flamme, was von den Käufern in den Bewertungen bestätigt wird. Wenn Sie eine gleichmäßige Taschenlampe benötigen oder bei Kälte im Wind arbeiten müssen, ist diese Lampe die beste Option.

Vorteile

  • relativ kleine Abmessungen 270x160x290 mm;
  • wiegt 1,7 kg;
  • Der voluminöse Griff erleichtert das Halten.
  • hochwertiger lackierter Körper.

Nachteile

  • schlampige Schweißnähte;
  • Befüllen durch den Pumpenbefestigungspunkt.

SPARTA 91443

Bewertung: 4.7

SPARTA 91443

Das Produkt von SPARTA rundet die Kategorie der Benzinlampen ab. Die Lötmaschine hat einen 1,5-Liter-Tank. Der Kraftstoffverbrauch beträgt 900 g / h. Der Brenner wiegt 2 kg. Der geschlossene Griff verhindert, dass sich Wasser darin ansammelt, und bleibt daher länger ohne Korrosion. Der Pumpenhals ist zur Seitenwand versetzt (gegenüber den Mitbewerbern), wodurch die Düse kompakter wird, um in enge Räume zu drücken. Die Temperatur des Feuers kann auf 1100 Grad steigen. Den Bewertungen nach zu urteilen, macht die verengte Form der Düse den Brenner schärfer, so dass das Erhitzen genauer erfolgen kann. Kunden loben das Produkt auch für die schnelle Zündung und das Aufwärmen. Der Lötbrenner wird aktiv zur Abdichtung von Dächern und Heizflüssigkeiten eingesetzt.

Unserer Meinung nach ist diese Benzinlötlampe die beste in Bezug auf die Sicherheit. Für die Zündung verwenden die Teilnehmer ein offenes Tablett, in das Benzin tropft, und es muss mit einem Streichholz in Brand gesetzt werden. Hier ist die Kraftstoffvorlaufkammer geschlossen und hat nur ein kleines Loch für den Eintritt eines Streichholzes. Dies schützt den Bediener vor Spritzern und erhöht die Betriebssicherheit.

Vorteile

  • geschlossene Version des Griffs;
  • es gibt einen Brennerfüllstandsregler;
  • Das geprägte Schwenkrad lässt sich mit Arbeitshandschuhen leichter drehen.
  • Die sich verjüngende Düse verlängert den Brenner.

Nachteile

  • kein Vorheizen;
  • dichtes Ventil;
  • einige haben es schief gemacht;
  • Es ist schwierig, ein Reparaturset für die Pumpe zu kaufen


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu