7 besten Schweißgeräte für Anfänger

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Ein nützliches Gerät in einer Werkstatt oder Garage ist ein Schweißgerät. Mit diesem Gerät können Sie Stahlwerkstücke zuverlässig und schnell miteinander verbinden. Zum Verkauf steht eine breite Produktpalette, bei der es Geräte für den industriellen oder professionellen Einsatz sowie kostengünstige Haushaltsschweißgeräte gibt. Damit ein Neuling nicht vom Kauf enttäuscht wird und kein zusätzliches Geld ausgibt, empfehlen unsere Experten, sich an den folgenden Überlegungen zu orientieren.

Empfehlungen für die Auswahl eines Schweißgeräts für Anfänger

Maschinentyp. Dem unerfahrenen Schweißer können im Geschäft zwei Arten von Geräten angeboten werden, die mit einem Haushaltsnetzteil betrieben werden.

  1. Viele Profis haben mit Transformatoren angefangen. Diese Geräte zeichnen sich durch einfache Bedienung und Unzerstörbarkeit, geringe Kosten und Wartbarkeit aus. Die Hauptnachteile sind jedoch die großen Abmessungen und das Gewicht. Darüber hinaus verschwenden die Transformatoren beim Schweißen das Stromnetz erheblich, was dazu führen kann, dass Haushaltsgeräte nicht nur bei Ihnen zu Hause, sondern auch bei Ihren Nachbarn in Phase ausfallen. Letztendlich droht das Training mit ernsthaften Problemen zu enden.
  2. Schweißwechselrichter zeichnen sich durch Leichtigkeit und Kompaktheit, geringen Energieverbrauch und breite Funktionalität aus. Zu den Nachteilen von Experten zählen der hohe Preis und die Empfindlichkeit gegenüber niedrigen Temperaturen.

Stromstärke. Um Stahlwerkstücke unterschiedlicher Dicke erfolgreich zu verbinden, ist es wichtig, die Leistung des Schweißers zu bestimmen. Wenn Produkte mit einer Dicke von 3-4 mm mit einer Elektrode mit einem Durchmesser von 3 mm gekocht werden sollen, sollte die berechnete Stromstärke mindestens 120 A betragen. Erfahrene Schweißer empfehlen jedoch, ein leistungsfähigeres Gerät zu wählen, damit die maximale Stromstärke bei 160 A liegt. Ein solcher Spielraum ist erforderlich damit das Gerät nicht an seiner Grenze arbeitet. Andernfalls ist die Lebensdauer nur von kurzer Dauer. Experten empfehlen den Kauf von Haushaltsmodellen mit einer Stromstärke von bis zu 220 A.

Betriebsspannungsbereich. Nicht alle Siedlungen haben eine stabile Spannung im Stromnetz. Zunächst sollten Messungen in der Steckdose mit dem einfachsten Tester oder Voltmeter durchgeführt werden, um den Betriebsbereich zu bestimmen. Oft fällt die minimale Spannung auf 140 V ab und die maximale Schwelle erreicht 270 V. In dieser Grenze muss der Schweißer Spannungsabfällen standhalten.

Elektrodendurchmesser. Die Rolle der Schweißelektrode spielt ein speziell beschichteter Metallstab. Die Wahl des Elektrodendurchmessers hängt von der Dicke des zu verbindenden Metalls ab.

  1. Bei Verwendung einer Elektrode mit 2 mm Durchmesser wird empfohlen, 1-2 mm Weichstahl oder legierten Stahl zu schweißen. Die Stromstärke sollte im Bereich von 50-70 A liegen.
  2. Die beliebteste Elektrode für Anfänger ist das “C” (3 mm). Sein Tätigkeitsfeld beschränkt sich auf Werkstücke mit einer Dicke von 2-5 mm. Die Stromstärke ist auf 70-140 A eingestellt.
  3. Eine Elektrode mit einem Durchmesser von 4 mm ermöglicht das Verbinden von Stahlteilen mit einer Dicke von 2-10 mm. Zum Schweißen müssen Sie die Stromstärke auf 100-220 A einstellen.

Nützliche Funktionen. Um es unerfahrenen Schweißern zu erleichtern, statten die Hersteller ihre Entwicklungen mit einigen nützlichen Funktionen aus.

  1. Die Option Heißstart erhöht kurz den Strom, wenn die Elektrode das Werkstück berührt. Dies verbessert die Lichtbogenzündung.
  2. Arc Force oder Arc Afterburner wählen automatisch die optimale Stromstärke aus, um das Brennen des Lichtbogens auszugleichen, was für Anfänger beim Schweißen dünner Metalle nützlich ist. Erfahrene Schweißer können diese Option deaktivieren.
  3. Antistick widersteht erfolgreich dem Anhaften der Elektrode am Werkstück. Eine einfache Trennung wird durch Unterbrechung der Stromversorgung gewährleistet.

Die Redakteure bewerten zusammen mit Analysten von RankQuality.com die 7 besten Schweißer für Anfänger. Sie können diese Modelle in inländischen Geschäften kaufen. Bei der Verteilung der Positionen stützte sich die Redaktion des Magazins auf die Meinung von Experten, wobei die Bewertungen der russischen Schweißer berücksichtigt wurden.

Bewertung der besten Schweißgeräte für Anfänger

Nominierung ein Ort Produktname Preis
Bewertung der besten Schweißgeräte für Anfänger 1 Svarog REAL ARC 220 (Z243N) (MMA) RUB 9.790
2 RESANTA SAI-220 (MMA) RUB 6.011
3 Fubag IR 200 (MMA) RUB 4 889
4 Aurora VECTOR 2000 (MMA) RUB 5,265
5 ELITECH IST 200H (WIG, MMA) RUB 5 801
6 RESANTA SAI-160 (MMA) 4 375 RUB
7 Svarog REAL ARC 160 (Z240N) (MMA) RUB 5 564

Svarog REAL ARC 220 (Z243N) (MMA)

Bewertung: 4.9

Svarog REAL ARC 220 (Z243N) (MMA)

Die hohe Qualität der Verbindungsnaht wird dem Anfänger vom Schweißer Svarog REAL ARC 220 (Z243N) zur Verfügung gestellt. Das Wechselrichtergerät arbeitet mit MMA-Elektroden mit einer Dicke von 1,5 bis 5 mm. Die Aufmerksamkeit von Experten wurde durch den Widerstand des Schweißers gegen Änderungen der Netzspannung im Bereich von 160 bis 270 V erregt. Das Gerät weist einen anständigen Wirkungsgrad (85%) und eine anständige Einschaltdauer (Arbeitszyklus = 60%) auf. Die Stromstärke kann im Bereich von 15 bis 220 A eingestellt werden. Auf der Vorderseite hat der Hersteller 2 Anzeigen installiert, die die Verbindung zum Netzwerk und die Überhitzung anzeigen. Das Asset des Modells sollte eine einfache Verwaltung, eine schnelle Verbindung und einen zuverlässigen Schutz der internen Knoten umfassen. Der Schweißer gewinnt unsere Bewertung.

Haushaltsschweißer mochten die Kompaktheit der Apparatur, die guten technischen Eigenschaften und die Beständigkeit gegen hohe Belastungen. Starre Drähte gelten als Minus.

Vorteile

  • Einfache Steuerungen;
  • hohe Effizienz;
  • hochwertige Naht;
  • schnelle Verbindung.

Nachteile

  • starre Drähte.

RESANTA SAI-220 (MMA)

Bewertung: 4.8

RESANTA SAI-220 (MMA)

Experten halten den Schweißer RESANTA SAI-220 für ein semiprofessionelles Modell. Das Gerät wurde von lettischen Spezialisten entwickelt. Mit seiner Hilfe können Sie das manuelle Lichtbogenschweißen zu Hause beherrschen. Das Gerät ermöglicht das Arbeiten mit Elektroden mit einer Dicke von bis zu 5 mm. Der PV-Indikator beträgt maximal 70%. Zu den Vorteilen des Modells gehören der Widerstand gegen Änderungen der Netzspannung (140-260 V) und die reibungslose Einstellung des Schweißstroms (10-220 A). Damit Anfänger das Schweißen dünner Stähle erlernen können, ist der Schweißer mit einer Heißstartoption ausgestattet. Das Gerät erhält das Silber unserer Bewertung.

Russische Anwender sprechen schmeichelhaft über die Qualität der Schweißnaht, den erschwinglichen Preis, die einfache Zündung und sogar das Brennen des Lichtbogens. Auf der anderen Seite schließen die Eigentümer das Fehlen eines Gehäuses und kurzer Kabel für Masse und einen Halter ein.

Vorteile

  • ausgezeichnete Kombination von Preis und Qualität;
  • leichte Zündung;
  • sogar brennend;
  • Dauer der Aufnahme.

Nachteile

  • kein Fall;
  • kurze Drähte.

Fubag IR 200 (MMA)

Bewertung: 4.7

Fubag IR 200 (MMA)

Die Ausstattung der deutschen Firma Fubag weist traditionell eine gute Verarbeitungsqualität auf. Der Schweißer IR 200 erhält den dritten Preis. Das Gerät zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer aus. Der Hersteller berücksichtigte die Fehler von Anfängern und stellte den Schutzgrad IP21S sicher. Die Appliance verfügt über Funktionen wie Antistick, Hot Start und Arcforce, um das Zünden des Lichtbogens zu vereinfachen und ein reibungsloses Brennen zu gewährleisten. Sie können MMA-Elektroden mit einem Durchmesser von bis zu 5 mm in Arbeit nehmen, der Schweißstrom wird im Bereich von 5 bis 200 A geregelt. Die maximale PV-Anzeige (40%) sieht im Vergleich zu den Leitern etwas bescheidener aus.

Haushaltsschweißer sind mit der Leistung, Kompaktheit und einfachen Einstellung zufrieden. Von den Mängeln werden oft kurze Drähte erwähnt, ein unbequemer Riemen anstelle eines Griffs.

Vorteile

  • Deutsche Verarbeitungsqualität;
  • einfacher Start;
  • sogar Brennen des Lichtbogens;
  • Leistung.

Nachteile

  • kurze Drähte;
  • ein Gürtel anstelle eines Griffs.

Aurora VECTOR 2000 (MMA)

Bewertung: 4.7

Aurora VECTOR 2000 (MMA)

Für Schweißkonstruktionen aus Kohlenstoff oder Edelstahl eignet sich das russische Design Aurora VECTOR 2000. Das Modell kombiniert erfolgreich hohe Leistung (8,4 kW), Kompaktheit und Leichtigkeit (3,9 kg). Der Wechselrichterschweißer ist mit modernen Optionen wie Antistick, Hot Start und Arcforce ausgestattet. Das Modell ist den Leitern in der Dauer des Einschaltens bei Grenzstrom (15%) unterlegen. Das Gerät benötigt Elektroden mit einem Durchmesser von 1,6 … 5 mm. Der Schweißstrom kann im Bereich von 20-200 A eingestellt werden.

Russische Amateurschweißer mochten das Gerät wegen seiner Leichtigkeit und Kompaktheit, guten Leistung, weichen und vorhersehbaren Lichtbogen. Der Hersteller hat es mit langen Drähten ausgestattet (Gewichtskabel 2 m, Halter – 3 m). Aber sie sind sehr hart, der Gürtel wird als unpraktisch angesehen.

Vorteile

  • hohe Energie;
  • Leichtigkeit und Kompaktheit;
  • lange Drähte;
  • moderne Optionen.

Nachteile

  • starre Drähte;
  • unbequemer Gürtel.

ELITECH IST 200H (WIG, MMA)

Bewertung: 4.6

ELITECH IST 200H (WIG, MMA)

Mit dem Schweißwechselrichter ELITECH IS 200H können Sie Installationsarbeiten nach der MMA- und WIG-Methode (Schweißen in Argon) durchführen. Die Experten wurden auf die bequeme Einstellung des Riemens aufmerksam gemacht, der schnell angepasst werden kann, um das Gerät in der Hand oder auf der Schulter zu tragen. Zu den Vorteilen des Schweißers zählen die Möglichkeit eines Langzeitbetriebs von maximal (60%), die Zuverlässigkeit des Metallkörpers, die schnelle Verbindung der Drähte und ein effektives Kühlsystem. Selbst ein Anfänger im Schweißen kann problemlos mit den Steuerungen umgehen. Der Durchmesser der Elektroden variiert zwischen 1,6 mm und 5 mm.

Die Benutzer mochten die Leichtigkeit des Modells (2,8 kg), die reichhaltige Ausstattung und die Vielseitigkeit. Die Nachteile des Schweißers sind kurze Drähte und Reparaturschwierigkeiten.

Vorteile

  • breite Funktionalität;
  • Leichtigkeit und Kompaktheit;
  • Leichtigkeit des Tragens;
  • effiziente Kühlung.

Nachteile

  • kurze Drähte;
  • Schwierigkeiten bei der Reparatur.

RESANTA SAI-160 (MMA)

Bewertung: 4.5

RESANTA SAI-160 (MMA)

Ein weiteres Modell des lettischen Herstellers RESANTA zeigt hohe Leistung. Der SAI-160-Schweißer hat den höchsten PV-Wert (70%). Das Haushaltsgerät kann mit Elektroden mit einer Dicke von bis zu 4 mm arbeiten. Das Gerät ist auf Transistorbasis (IGBT) aufgebaut, was einen leisen Betrieb gewährleistet. Der Hersteller hat die Einstellung des Schweißstroms im Bereich von 10-160 A vorgesehen. Das Gerät arbeitet stabil, wenn sich die Netzspannung von 140 auf 260 V ändert. Experten fanden einen Heißstart unter den modernen Funktionen.

Selbst professionelle Schweißer loben die guten Fähigkeiten der Budgetmaschine. Sie loben ihn für seine Mobilität und Energieeinsparung. Die Nachteile des Modells sind das Fehlen eines Filters (für den Saugkühler) und kurze Drähte.

Vorteile

  • hohe PV;
  • Geräuschlosigkeit;
  • geringer Energieverbrauch;
  • heißer Start.

Nachteile

  • kurze Drähte;
  • Am Saugkühler befindet sich kein Filter.

Svarog REAL ARC 160 (Z240N) (MMA)

Bewertung: 4.4

Svarog REAL ARC 160 (Z240N) (MMA)

Die Wechselrichtereinheit Svarog REAL ARC 160 (Z240N) verfügt über ein zuverlässiges Design. Die Haltbarkeit des Schweißers wird durch einen robusten Metallkörper mit Schutzstoßstangen gewährleistet. Der PV-Wert am Grenzstrom beträgt 60%, die Dicke der angelegten Elektroden ist jedoch auf 3,2 mm begrenzt. Experten bemerken den hohen Wirkungsgrad des Gerätes (85%), dank dessen Energie gespart werden kann. Das Gerät arbeitet stabil bei einer Netzspannung von 160 bis 270 V, der Schweißstrom kann im Bereich von 15 bis 160 A eingestellt werden.

Laut den Eigentümern gehören zu den Vorteilen des Modells eine kompakte Größe und ein geringes Gewicht, ein niedriger Preis und lange Drähte (3 m). Von den Minuspunkten heben sie begrenzte Fähigkeiten und eine überschätzte deklarierte Stromstärke hervor (sie kocht tatsächlich bei 110-120 A).

Vorteile

  • bezahlbarer Preis;
  • Kompaktheit und Leichtigkeit;
  • hochwertige Montage;
  • lange Drähte.

Nachteile

  • kocht in einem engen Stromstärkebereich;
  • Der Durchmesser der Elektroden ist begrenzt.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu