8 Make-up-Regeln für runde Augen

LIFE HACK

Ein solches Merkmal des Aussehens als runde Augen hat seine Vor- und Nachteile. Einerseits sind die runden Augen sehr ausdrucksstark und machen den Look naiv und süß. Auf der anderen Seite können sie zu groß aussehen, als ob sie “prall” wären, und der Blick scheint verängstigt und übermäßig überrascht zu sein. Daher suchen viele Besitzer runder Augen nach Möglichkeiten, ihr Aussehen mithilfe von Make-up visuell zu korrigieren. Journalisten haben Informationen darüber gesammelt, wie man Make-up richtig aufträgt, um nicht schlechter auszusehen als Christina Ricci oder Audrey Tautou, die ebenfalls über diese Funktion verfügen.

 Make-up für runde Augen

Warum runde Augen die Würde eines Mädchens sind

Zunächst müssen Sie betonen, dass Sie stolz auf runde Augen sein müssen, da diese Funktion so viele Vorteile bietet:

  1. Vielleicht die ausdrucksstärkste Augenform von allen. Der Blick ist tief und durchdringend, rätselhaft und mysteriös.

  2. Runde Augen sind weit offen. Daher haben die Besitzer solcher Besonderheiten ein offenes und gutmütiges Gesicht, das die Menschen um sie herum sofort anzieht.

  3. Mit Hilfe von Techniken und Make-up-Techniken sowie mit Haarschnitten, Frisuren und Accessoires lässt sich die Form runder Augen sehr leicht korrigieren.

Was Mädchen mit runden Augen vermeiden sollten

Maskenbildner und Stylisten sprachen über die häufigsten Fehler von Frauen mit runden Augen:

  1. Falsche Frisur, z. B. ein enger, nach hinten gekämmter Pferdeschwanz. In diesem Fall nehmen die runden Augen visuell zu und es ist nichts außer ihnen auf dem Gesicht erkennbar. Geeignete Frisuren – quadratisch mit Pony; glattes, flauschiges Haar unter den Schultern; kurze Haarschnitte mit einem tiefen Scheitel auf einer Seite; gerader Scheitel und niedriges Geflecht.

  2. Die Verwendung von blauen oder dunkelgrauen Lidschatten provoziert die Wirkung von Taschen unter den Augen.

  3. Die Verwendung von gelben oder sandigen Verläufen lässt die Augen ungesund aussehen.

  4. Die Verwendung von sauren und zu hellen Farben macht das Bild komisch.

  5. Es ist auch ein Fehler, gleichfarbige Schatten mit einer durchgehenden Schicht in Form eines Halbkreises oder Bogens auf die Augenlider aufzutragen. Es muss eine Kombination von 2-3 Farbtönen geben, die sich reibungslos ineinander verwandeln.

Grundprinzipien und Make-up-Regeln für runde Augen

Wenn Sie runde Augen schminken, müssen Sie eine visuelle Verengung erreichen. Der Umriss sollte so nah wie möglich an der Mandelform sein. Um diesen Effekt zu erzielen, wird empfohlen, die Grundregeln für die Auswahl und Anwendung von Kosmetika zu befolgen:

  1. Wenn Sie Schatten anwenden, müssen Sie zwei enge Schattierungen verwenden – eine etwas dunkler als die zweite. Auf dem oberen beweglichen Augenlid werden dunkelfarbene Produkte verwendet, und die äußeren Augenwinkel werden heller gefärbt, und der helle Eyeliner wird ebenfalls mit dunklen Farbverläufen hergestellt. Hier funktioniert das Prinzip der Konturierung – wir beschatten, was verborgen werden muss. Und was betont werden muss – wir heben hervor. Dunkle Schatten auf dem sich bewegenden Augenlid verbergen das Volumen runder Augen.

  2. Schatten sollten zum mittleren und dunklen Bereich gehören, es ist besser, keine Kosmetik mit hellen Farben zu verwenden, da sie runden Augen optisch noch mehr Volumen verleiht. Darüber hinaus wird empfohlen, natürliche Pastelltöne zu verwenden und keine hellen und trotzigen, um die Aufmerksamkeit in der Form nicht auf sich zu ziehen.

  3. Schatten sollten extrem matt sein, dh nicht perlmuttartig, ohne Funkeln und Schimmern.

  4. Der Farbton der verwendeten Pigmente sollte nicht mit dem Farbton der Iris übereinstimmen, da sonst das Aussehen matt wirkt.

  5. Wimperntusche sollte nur auf die oberen Wimpern aufgetragen werden. Wenn Sie Kosmetika auf die unteren Wimpern auftragen, können Sie einen unangemessenen theatralischen oder vulgären Effekt erzielen. Wenn Sie Mascara auftragen, müssen Sie versuchen, den Pinsel nicht von unten nach oben, sondern vom inneren Augenwinkel zum äußeren zu bewegen, als würden Sie die Wimpern zu den Seiten der Schläfen lenken und kräuseln. Die Tintenschicht nimmt zum äußeren Rand hin allmählich zu.

  6. Wenn Sie Pfeile zeichnen, können Sie den Schnitt des Auges erheblich korrigieren. Daher wird empfohlen, sowohl für das tägliche als auch für das festliche Make-up einen Eyeliner, einen speziellen Marker oder einen Bleistift zu verwenden. In diesem Fall sollte die Breite (Dicke) des oberen Pfeils von der Mitte des Augenlids bis zu seiner äußeren Ecke zunehmen. Der Schwanz sollte länglich sein und mindestens 0,5 Millimeter über das Augenlid hinausragen. Der untere Pfeil wird normalerweise entlang der Schleimhautlinie gezeichnet.

  7. Wenn Sie die Biegung der Augenbrauen formen, müssen Sie unnötig gekrümmte und unnatürlich dünne Linien aufgeben. Abgerundete Augenbrauen betonen die Rundheit und Ausbuchtung der Augen. Sie können die optimale Form der Augenbrauen entsprechend der Art des Aussehens und der Gesichtskonturen bestimmen.

  8. Der Akzent auf den Lippen hilft, das Problem mit Make-up für runde Augen zu lösen. Wenn Sie diesen Bereich des Gesichts mit hellem Lippenstift bemalen, wird die Aufmerksamkeit anderer von den Lippen und nicht von den Augen angezogen.

Make-up für runde braune, blaue, graue und grüne Augen

Rundes Augen Make-up

Braunäugige Mädchen können die folgende Make-up-Technik anwenden:

  1. Tragen Sie Primer auf den beweglichen Bereich auf und erhellen Sie diesen Bereich mit Concealer.

  2. Pigmente in den Farben Beige, Pink und Pfirsichpastell werden auf die gesamte Oberfläche der oberen Augenlider aufgetragen. Wenn Sie beim Auftragen von Schatten nicht nur runde, sondern auch weit auseinander liegende Augen haben, müssen Sie ein wenig über die Augenlider hinausgehen und einen Teil des Nasenrückens bilden. So können Sie den Abstand zwischen den Augen optisch verringern. Wenn Sie im Gegenteil eng anliegende runde Augen haben, sollte der Bereich des Nasenrückens mit einem Textmarker oder Concealer aufgehellt werden.

  3. Tragen Sie ein helleres Pigment des gleichen Bereichs auf die äußeren Ecken auf und schattieren Sie es in Richtung der Schläfen.

  4. Zeichnen Sie einen Pfeil auf das obere Augenlid, es sollte gerade und fett sein. Sie können auch eine alternative Technik verwenden – zeichnen Sie den oberen und den unteren Pfeil, verbinden Sie sie jedoch so, dass an der Verbindungsstelle zwischen den Linien freier Platz ist, dh eine leere, nicht bemalte Ecke. Wenn dieser Raum mit Schokoladentönen beschattet ist, erscheinen die Augen optisch länglicher.

  5. Ein leichtes Highlight wird auf den Bereich unter der Augenbraue angewendet.

  6. Um das Make-up zu vervollständigen, wird Mascara auf die oberen Wimpern aufgetragen. Wenn dies ein tägliches Make-up ist, tragen Sie eine Schicht auf, und wenn es ein festliches Make-up ist, tragen Sie zwei Schichten Mascara auf. Um die Wimpern noch länger zu machen und die Form des Auges fast mandelförmig zu machen, können Sie eine verlängernde Wimperntusche verwenden.

Make-up Lidschatten muss nicht rosa oder pfirsich sein. Kosmetika aus Flieder, Lila, Flieder, Hellrosa, Braun, Blau und dunklen Oliventönen gehen zu braunen Augen.

Kosmetika in den Farben Beige, Schokolade, Grün und Oliv eignen sich für blauäugige und grauäugige Mädchen. Die Make-up-Technik ist die gleiche.

Grünäugige Mädchen tragen Terrakotta, Ziegel, Braun, Lila und Blau.

Smokey Ice Make-up Regeln für runde Augen

Smokey Ice Make-up eignet sich sehr gut für Mädchen mit runden Augen, da dichte Pfeile die Form optisch verengen.

Kosmetische Anwendungstechnik:

  1. Ein Textmarker und eine Grundierung werden auf die oberen Augenlider aufgetragen, wodurch die Schatten so lange wie möglich anhalten, nicht zerbröckeln oder zu Klumpen rollen.

  2. Schwarze Pigmente oder Schatten aus Graphit, dunkelbraune Farbe, werden auf die oberen beweglichen Augenlider aufgetragen.

  3. Etwas oberhalb der dunklen Schatten wird eine Kosmetik mit einem helleren Farbton aufgetragen und noch höher – unter den Augenbrauen – die hellste der drei Farben. Es sollte keine Grenzen für Übergänge von Tönen zueinander geben. Daher werden die Schatten sorgfältig mit einem Pinsel oder Applikator schattiert.

  4. Sie müssen auch mit einem in dunkles Pigment getauchten Pinsel über das untere Augenlid gehen und dann die Linie mischen.

  5. Um den Look so ausdrucksstark und geheimnisvoll wie möglich zu gestalten, können Sie einen Bleistift oder einen Eyeliner verwenden. Der Pfeil auf dem oberen Augenlid sollte am Augenwinkel beginnen, wenn sie weit voneinander entfernt sind, oder von der Mitte des Augenlids, wenn die Augen geschlossen sind. In diesem Fall nimmt die Dicke des Pfeils zu, am dicksten ist die Pfeilspitze, die kokett hochgebogen werden kann. Das untere Augenlid kann auch mit einem Eyeliner entlang der Schleimhautlinie übermalt werden. Die letzte Stufe ist das Auftragen von Mascara – minimal auf die Wimpern in den inneren Ecken, maximal auf die Wimpern, die näher an den äußeren Ecken liegen. Die unteren Wimpern sind nicht sehr leicht fleckig oder gebürstet.

Make-up für runde Augen

Kreisförmige Striche sind ein effektiver Weg, um runde Augen zu „verlängern“

Diese Technik basiert auf dem gleichen Prinzip der Konturierung – der abgedunkelte Bereich wird visuell als weniger voluminös wahrgenommen als er tatsächlich ist. Daher kann ein schnelles und effektives Make-up für runde Augen folgendermaßen hergestellt werden:

  1. Tragen Sie eine Grundierung auf die Augenlider auf.

  2. Tragen Sie einen hellbraunen Lidschatten oder einen Beigeton auf die oberen und unteren Augenlider auf.

  3. Malen Sie mit einem schwarzen Eyeliner oder Bleistift, vorzugsweise einem weichen Kayal, die gesamte Linie der Augenschleimhaut sowie den Raum zwischen den Zilien über.

  4. Zeichnen Sie mit einem schwarzen Stift den Schwanz des Pfeils, der 3-5 Millimeter über den Bereich des äußeren Augenwinkels hinausragt.

  5. Tragen Sie dunkle Schatten entlang der Eyeliner-Linie auf – schwarz oder dunkelbraun, Schatten gründlich.

  6. Verwenden Sie am Ende schwarze Wimperntusche – das Make-up ist fertig und die Augen sind optisch verengt, erweitert, ihre Form nähert sich der mandelförmigen Form.

Alternatives Make-up für runde Augen

Diese Technik basiert nicht auf den Prinzipien der Konturierung, sondern auf der Tatsache, dass dunkle Töne in den Ecken des Gucklochs die Form und den Schnitt visuell dehnen. Zum Auftragen von Kosmetika benötigen Sie dunkle und helle Farbtöne, z. B. Beige und Graphit. Und auch Eyeliner, Liner oder Konturstift. Und Zubehör – Kosmetikbürsten in verschiedenen Formen und Größen.

Make-up-Technik:

  1. Ein Primer wird auf die oberen beweglichen Augenlider aufgetragen, gefolgt von einem beige Kosmetikum. Die inneren Ecken können leicht hervorgehoben werden.

  2. Die Falte über dem beweglichen Augenlid ist dunkel übermalt, diese Linie muss sorgfältig schattiert werden.

  3. Die äußeren Ecken der Augenlider sind ebenfalls mit einem sorgfältig schattierten dunklen Farbverlauf übermalt.

  4. Vom Beginn der Wachstumslinie der Zilien bis zum Ende wird ein gleichmäßig expandierender Pfeil gezeichnet, der in einer anmutigen Spitze außerhalb der Augenlider endet.

  5. Die unteren und oberen Wimpern sind mit Mascara behandelt.

  6. Diese Technik erzeugt mit minimalem Aufwand eine attraktive Mandelform.

Make-up für runde Augen

Make-up für kleine runde Augen

Mädchen sind oft unglücklich, nicht nur weil sie runde Augen haben, sondern auch weil sie klein sind. Daher haben Visagisten eine spezielle Make-up-Anwendungstechnik entwickelt, mit der sie dieses Problem lösen können:

  1. Auf das obere Augenlid wird eine Grundierung aufgetragen und anschließend helle Farbtöne, die Ihrem Farbtyp entsprechen.

  2. Entlang der Wachstumslinie der Wimpern wird ein Pfeil gezogen, der sich gegen Ende ausdehnt.

  3. Ein Pfeil wird mit einem leichten Stift oder Eyeliner entlang der Schleimhaut des unteren Augenlids gezogen. Die Farbe sollte nahe an Beige liegen. Diese Technik vergrößert die Augen visuell und macht sie offener.

  4. Unter dem Lichtpfeil müssen Sie einen schmalen schattierten Bereich erstellen. Nehmen Sie dazu matte dunkle Farbtöne, z. B. Schokolade. Mit einem in den Schatten getauchten Pinsel müssen Sie eine Linie unterhalb des Wimpernwachstums von der Mitte des unteren Augenlids bis zu seiner äußeren Ecke ziehen.

  5. Lichtschatten werden auf den Bereich unter der Augenbraue angewendet.

  6. Eine kleine Menge Mascara wird auf die oberen Wimpern aufgetragen, die unteren werden nicht übermalt.

Wimpernverlängerung zur Lösung runder Augen

Wimpern können nicht nur verlängert werden, um sie länger und dicker zu machen. Es ist auch eine dauerhafte Make-up-Option zur Korrektur des Einschnitts und der Form der Augen. Sie können zu einem qualifizierten Fachmann gehen und Wimpern von der Mitte der Augenlider bis zu den äußeren Ecken bauen. Diese Erweiterungstechnik erzeugt den Effekt des Aussehens einer Katze.

Die Wimpernverlängerung ist gut, weil das Ergebnis ziemlich lang ist – mehrere Monate hintereinander sind die Wimpern dick und lang. Dies ermöglicht es, die Zeit für das Auftragen von Make-up zu verkürzen, da ein Teil der Arbeiten zum Dehnen der Augenform bereits von den künstlichen Wimpern “erledigt” wurde.

Wie man runde Augen mit einer Brille umformt

Experten raten Mädchen mit runden Augen, das Tragen von Kontaktlinsen zu verweigern. Wenn Sie Sehprobleme haben oder eine Sonnenbrille wählen müssen, müssen Sie daher die Empfehlungen der Stylisten befolgen. Runde Rahmen sowie sehr große und eingängige passen nicht. Geeignete Optionen sind rechteckige oder trapezförmige dünne Metallrahmen; ovaler Rahmen kombiniert mit hell getöntem Glas; elliptischer Rahmen.


Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu