9 besten Heißluftpistolen

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Heißluftpistolen tragen heute dazu bei, in ungeheizten Räumen unterschiedlicher Größe eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten. Es handelt sich um Volumenheizgeräte, die mit zusätzlichen Ventilatoren für einen beschleunigten Luftaustausch ausgestattet sind. Dank dieser Geräte ist es möglich, die Temperatur in wenigen Minuten um 10-15 ° C zu erhöhen. Es gibt verschiedene Arten von Heißluftpistolen, die sich in der Art des Energieverbrauchs unterscheiden. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Experten empfehlen, bei der Auswahl auf mehrere Punkte zu achten.

Wie wählt man eine Heißluftpistole?

  1. Leistung. Zunächst wird die Leistung und Leistung des Geräts an die Größe des Raums angepasst. Es ist eine Sache, ein kleines Umkleidehaus in einem Lagerhaus zu heizen, in dem ständig mehrere Personen arbeiten. Eine kleine elektrische Heizung reicht aus. Ganz andere Anforderungen werden an eine Waffe gestellt, die in einer Garage oder in einer Produktionswerkstatt arbeitet.
  2. Energiequelle. Was die Energiequelle betrifft, ist der einfachste Weg, an das Stromnetz anzuschließen. Pistolen, die mit einer Spannung von 220 V betrieben werden können, unterscheiden sich jedoch nicht in der hohen Leistung. Es ist eine andere Sache, wenn es eine Steckdose für 380 V gibt. Gas- oder Dieselmodelle, bei denen Kraftstoff verbrennt und die erforderliche Wärmemenge freigesetzt wird, können Abhilfe schaffen. Ihr Preis wird jedoch höher sein, und bei unsachgemäßer Handhabung besteht die Gefahr einer Vergiftung mit Abgasen.
  3. Hersteller. Viele Unternehmen beschäftigen sich mit der Herstellung von Heißluftpistolen. Chinesische Modelle unter der Marke Ballu haben in Russland große Popularität erlangt. Sie verbinden Erschwinglichkeit und Effizienz. Ein ernstzunehmender Wettbewerber auf dem Markt ist der russische Hersteller Interskol. Die Marke ist nicht nur in den GUS-Ländern, sondern auch in der Europäischen Union anerkannt.

Die besten Heißluftpistolen sind in unserer Bewertung enthalten. Bei der Auswahl der Bewerber wurden folgende Kriterien berücksichtigt:

  1. Performance;
  2. Art der verbrauchten Energie;
  3. Preis;
  4. Expertenmeinung;
  5. Kundenrezensionen.

Vergleich von Heißluftpistolen, die mit verschiedenen Energiequellen betrieben werden

Heißluftpistolen-Typ

Vorteile

Nachteile

Elektrisch

+ absolute Harmlosigkeit für den Menschen

+ Benutzerfreundlichkeit

+ Kompaktheit und Leichtigkeit

+ erschwinglicher Preis

– begrenzte Leistung

– hoher Stromverbrauch

– starke Belastung des Netzwerks

Gas

+ hohe Leistung

+ keine schädlichen Emissionen

+ Wirtschaft

+ Sicherheit mit einem Arbeitsschutzsystem

– hoher Preis

– benötigt zusätzlich eine Gasflasche

– Sauerstoff wird im Raum schnell verbrannt

Diesel

+ Mobilität

+ Wirtschaft

+ hohe Leistung

+ lange Akkulaufzeit

– hoher Preis

– schweres Gewicht

– Lärm während der Arbeit

– giftiger Auspuff

Bewertung der besten Heißluftpistolen

Nominierung ein Ort Produktname Preis
Beste elektrische Heißluftpistolen 1 Ballu BHP-P2-22 RUB 12.460
2 Interskol TPE-5 RUB 3,323
3 ELITECH TP ​​3EM RUB 2,614
Beste Gas-Heißluftpistolen 1 Ballu BHG-85 RUB 3.590
2 Aurora GAS HEAT 50 RUB 10 600
3 Interskol TPG-10 RUB 4.008
Beste Diesel-Heißluftpistolen 1 Ballu BHDN-30 RUB 15.990
2 Elitech TP 125 DP Rot RUB 24.710
3 NeoClima NPD-20 RUB 10.950

Beste elektrische Heißluftpistolen

Die sicherste Heißluftpistole gilt als elektrische Ausrüstung. Es gibt keine Giftstoffe ab, sodass die Menschen während der gesamten Schicht ohne Belüftung im Raum bleiben können. Elektrische Modelle sind klein, leicht und geräuschlos. Die Experten identifizierten mehrere interessante Proben.

Ballu BHP-P2-22

Bewertung: 4.9

Ballu BHP-P2-22

Eine große Anzahl positiver Bewertungen von inländischen Anwendern kam zur elektrischen Heißluftpistole Ballu BHP-P2-22. Dieses leistungsstarke Modell (22 kW) ist an ein dreiphasiges Stromnetz (380 V) angeschlossen und liefert bis zu 1600 Kubikmeter pro Stunde. m warme Luft. Ein seriöses Gerät ist mit Rädern für die Mobilität ausgestattet, da nicht jeder ein Gerät mit einem Gewicht von 21,5 kg tragen kann. Die Profi-Pistole gehört zur neuen Generation der Elektroheizungen. Die Haltbarkeit der Heizelemente wird durch Edelstahl gewährleistet. Das Modell zeichnet sich durch einen wirksamen Schutz gegen Überhitzung sowie gegen elektrischen Schlag aus. Ballu BHP-P2-22 gewinnt unser Ranking.

Benutzer loben die Heißluftpistole für ihre Leistung, Kraft, einfache Einstellung und bequeme Bewegung. Der Raum heizt sich innerhalb weniger Minuten auf.

Vorteile

  • Hochleistung;

  • Mobilität;

  • kann als Lüfter verwendet werden;

  • Sicherheit.

Nachteile

  • hoher Preis.

Interskol TPE-5

Bewertung: 4.8

Interskol TPE-5

Für Räumlichkeiten mit einer Fläche von 45-50 qm. m, die heimische Entwicklung Interskol TPE-5 ist perfekt. Experten heben das einzigartige Design von Heizelementen hervor, bei denen Fechralspiralen die Hauptrolle spielen. Das Gerät hat zwar eine schlechtere Leistung (5 kW) als der Marktführer, kann jedoch an ein normales Haushaltsnetz von 220 V angeschlossen werden. Die Leistung (400 Kubikmeter pro Stunde) reicht aus, um den Raum schnell mit warmer Luft zu füllen.

Benutzer schätzen das Preis-Leistungs-Verhältnis des Modells. Bewertungen erwähnen oft die Sicherheit einer Heißluftpistole, einen praktischen Leistungsregler, Kompaktheit und Leichtigkeit (5,6 kg). Während des Erhitzens verbrennt kein Sauerstoff, das Gerät ist beständig gegen hohe Luftfeuchtigkeit. Zum Anschließen eines leistungsstarken Geräts ist eine spezielle 24-A-Buchse erforderlich.

Vorteile

  • Preis-Leistungsverhältnis;

  • bequeme Steuerung;

  • Sicherheit;

  • Kompaktheit und Leichtigkeit.

Nachteile

  • Eine 24-A-Steckdose ist erforderlich.

ELITECH TP ​​3EM

Bewertung: 4.7

ELITECH TP ​​3EM

Die Heißluftpistole ELITECH TP ​​3EM belegt in der Wertung den ehrenwerten dritten Platz. Das Modell wird von Experten für den niedrigsten Preis und reichhaltigen Funktionsinhalt ausgezeichnet. Das Gerät hat weniger Leistung (3 kW) und Produktivität (300 Kubikmeter pro Stunde) als die führenden. Das Gerät ist jedoch mit einem Temperaturregler, einem Thermostat und einem wasserdichten Gehäuse ausgestattet. Bei Überhitzung werden die Heizelemente ausgeschaltet. Die Waffe ist einfach zu bedienen. Dank des automatischen Modus wird das eingestellte Temperaturniveau ohne menschliches Eingreifen beibehalten.

Benutzer beachten die stabile Position des Heizgeräts. Mit dem bequemen Griff können Sie das leichte Gerät (6,5 kg) überall im Raum tragen. Der Nachteil des Modells ist seine begrenzte Verwendung in kleinen Räumen.

Vorteile

  • hochwertige Montage;

  • automatischer Steuermodus;

  • niedriger Preis;

  • Überhitzungsschutz.

Nachteile

  • bescheidene Leistung und Leistung.

Beste Gas-Heißluftpistolen

Gaspistolen sind in ihrer Beliebtheit elektrischen Heizgeräten unterlegen. Für die Herstellung von Geräten wird hitzebeständiges und hochfestes Metall benötigt. Zusätzliche Ausstattung mit Brenner, Wärmetauscher, Thermostat und Getriebe wirkt sich ebenfalls negativ auf den Preis aus. Außerdem müssen Sie separat eine Flasche Flüssiggas kaufen. Die Heizfläche nimmt jedoch deutlich zu. Die Spezialisten haben auf folgende Geräte geachtet.

Ballu BHG-85

Bewertung: 4.9

Ballu BHG-85

Die Gaswärmepistole Ballu BHG-85 wird häufig zum Heizen von Lagereinrichtungen und zum Austrocknen von Substraten während der Endbearbeitung verwendet. Die Besitzer schätzen dieses Modell für seine hohe Leistung (75 kW) und Leistung (2000 m3 / h). Experten weisen darauf hin, dass der Wirkungsgrad nahe bei 100% liegt, was der Technik hilft, der Gewinner der Bewertung zu werden. Das Gerät wird mit Flüssiggas (Propan-Butan) betrieben und verbraucht 6,2 kg blauen Kraftstoff pro Stunde. Der Hersteller hat das Modell mit nützlichen Funktionen wie Piezo-Zündung, Leistungsanpassung und einem Griff zum Bewegen ausgestattet. Bei Überhitzung schaltet sich das Gerät aus.

Benutzer loben die Gaswärmepistole Ballu BHG-85 für ihre Heizleistung, ob es sich nur um Luft in einem Lagerhaus handelt, ob es sich um verputzte Wände handelt. Die Nachteile umfassen die schnelle Verbrennung von Sauerstoff.

Vorteile

  • gibt keinen Rauch ab;

  • Hochleistung;

  • bequemer Griff;

  • reibungslose Leistungsregelung.

Nachteile

  • verbrennt schnell Sauerstoff.

Aurora GAS HEAT 50

Bewertung: 4.8

Aurora GAS HEAT 50

Die Aurora GAS HEAT 50-Gaskanone sieht in Bezug auf Leistung (50 kW) und Produktivität (1500 Kubikmeter pro Stunde) bescheidener aus. Gleichzeitig konkurriert das moderne Gerät in Bezug auf den Wirkungsgrad (fast 100%) mit dem Gewinner der Bewertung. Während des Betriebs gibt das Gerät keinen Rauch oder Geruch ab, wodurch es zum Heizen von Wohnräumen geeignet ist. Experten weisen auf verschiedene Merkmale des Modells hin. Der Hersteller hat vor Überhitzung oder Stromausfällen geschützt. Wenn die Flamme erlischt, wird das Gaszufuhrventil automatisch geschlossen. Die Heißluftpistole wird mit einem Gasreduzierer, einem Schlauch mit Anschlussarmaturen und einer Gebrauchsanweisung geliefert.

Benutzer loben die Gaskanone für ihren sparsamen Kraftstoffverbrauch (4,29 kg / h), ihre kompakte Größe und ihr geringes Gewicht (14 kg).

Vorteile

  • hohe Effizienz;

  • wirtschaftlicher Gasverbrauch;

  • Betriebssicherheit;

  • vollständiger Satz.

Nachteile

  • Es ist nur ein Reduzierer von Aurora erforderlich.

Interskol TPG-10

Bewertung: 4.7

Interskol TPG-10

Die inländische Gaskanone Interskol TPG-10 wurde aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und ihres hohen Schutzniveaus in unsere Bewertung aufgenommen. Die Experten nennen den niedrigen Preis und den wirtschaftlichen Verbrauch des Gasgemisches (0,76 kg / h) die unbestrittenen Vorteile des Geräts. In Bezug auf die Leistung verliert das Gerät an die Spitze, es produziert nur 330 Kubikmeter pro Stunde. m warme Luft. Dies ist auf die geringe Leistung (10 kW) des Geräts zurückzuführen. Es ist optimal, das Heizgerät in Räumen bis zu 100 m² zu verwenden. m. Der Hersteller hat sich um die Betriebssicherheit gekümmert, das Modell hat ein Gehäuse mit guter Wärmedämmung, Überhitzungsschutz und Auto-Off-Funktion.

Die Benutzer sind mit der Leistung der Heißluftpistole, ihrer Kompaktheit und Leichtigkeit (5,5 kg) zufrieden. Die schwache Seite des Geräts wird als schlechte Zündung sowie die Zerbrechlichkeit des Magnetventils bezeichnet.

Vorteile

  • heizt gut;

  • Kompaktheit und Leichtigkeit;

  • niedriger Preis.

Nachteile

  • Schwierigkeiten mit der Zündung;

  • kurzlebiges Magnetventil.

Beste Diesel-Heißluftpistolen

Dieselkraftstoff kann auch als Wärmequelle verwendet werden. Beim Verbrennen von Dieselkraftstoff entstehen viele schädliche Verbindungen, daher kann eine solche Heißluftpistole nur auf Baustellen oder in großen Werkstätten ohne Belüftungssystem und Abgasentfernung arbeiten. Andererseits benötigt das Gerät zum Betrieb keinen Strom, und die Wartung ist einfach. Hier sind die besten Diesel-Heißluftpistolen.

Ballu BHDN-30

Bewertung: 4.9

Ballu BHDN-30

Die chinesische Dieselkanone Ballu BHDN-30 verfügt über hervorragende Eigenschaften und Funktionen. Mit seiner Hilfe können Sie einen Raum für lange Zeit auf bis zu 300 Quadratmeter heizen. m. Dies wurde dank des sparsamen Verbrauchs von Dieselkraftstoff (2,4 kg / h) und eines großen Tanks (50 l) erreicht. Ein leistungsstarkes Gerät (30 kW) produziert bis zu 760 Kubikmeter pro Stunde. m warme Luft. Um ein ziemlich schweres Gerät (34,4 kg) zu bewegen, sind Räder und ein Griff vorgesehen. Dank des Displays ist es bequem, die Temperaturwerte zu überwachen. Von den Schutzfunktionen beachten Experten die Abschaltung bei Überhitzung, das wasserdichte Design des Gehäuses.

Benutzer schätzen die Effizienz der Dieselkanone sehr. Er kann lange an einer Tankstelle arbeiten, für die er der Gewinner der Bewertung wird.

Vorteile

  • großer Tank;

  • Anzeige;

  • Hochleistung;

  • Benutzerfreundlichkeit.

Nachteile

  • hoher Preis.

Elitech TP 125 DP Rot

Bewertung: 4.8

Elitech TP 125 DP Rot

Die Dieselpistole Elitech TP 125 DP Red übertrifft den Marktführer in einer Reihe von Indikatoren. Dies gilt für Leistung (37 kW), Produktivität (765 Kubikmeter pro Stunde), Gewicht (24,7 kg) und Preis. Das Modell verwendet jedoch eine direkte Heizmethode, die das Gerät weniger sicher und umweltfreundlich macht. Obwohl der Hersteller das Gerät mit Schutzoptionen wie elektronischer Flammenregelung, Abschaltung bei Überhitzung und Spannungsspitzen ausgestattet hat. Die Kanone kann im Sparmodus oder mit voller Leistung betrieben werden. Schlauchlose Räder und bequeme Griffe erleichtern das Bewegen des Modells im Raum.

Benutzer haben spezielle Beschwerden über die Elitech TP 125 DP Red Heißluftpistole. Es muss an die Abgasanlage angeschlossen werden. Und die Leistung reicht aus, um einen großen Raum (bis zu 340 m²) zu heizen.

Vorteile

  • Hochleistung;

  • Leicht;

  • das Vorhandensein von Schutzfunktionen.

Nachteile

  • direkte Heizmethode.

NeoClima NPD-20

Bewertung: 4.7

NeoClima NPD-20

Die NeoClima NPD-20 Dieselkanone ist die kostengünstigste und bequemste zu bedienen. Es wiegt nur 12,7 kg und ist somit leicht zu bewegen und zu transportieren. Das Direktheizgerät hat eine Leistung von 20 kW, die Luftwechselrate erreicht 400 Kubikmeter. m / h. In Bezug auf die Effizienz ist die Waffe den Führern der Bewertung unterlegen, aber der Verbrauch von Dieselkraftstoff kann den Benutzern nur gefallen (nur 1,66 kg / h). Dementsprechend benötigt sie keinen großen Kraftstofftank (19 Liter), was sich positiv auf die Kompaktheit auswirkt. Das Gerät verfügt über alle erforderlichen Schutzfunktionen, angefangen bei einem wasserdichten Gehäuse bis hin zum Abschalten bei Überhitzung.

Erschwinglicher Preis und Effizienz sind die Hauptgründe für die Beliebtheit der Heißluftpistole bei russischen Anwendern. Sie reagieren schmeichelhaft auf den Betrieb des Geräts, seine Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.

Vorteile

  • niedriger Preis;

  • wirtschaftlicher Kraftstoffverbrauch;

  • Mobilität.

Nachteile

  • direkte Heizmethode

  • bescheidene Leistung.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu