9 besten Heizungen für ein Fachwerkhaus

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Immer mehr Menschen in Russland bevorzugen Fachwerkhäuser. Der Hauptvorteil dieser Struktur ist der niedrige Preis. Das Hauptproblem, das von den Eigentümern in der Entwurfsphase gelöst werden muss, ist die Wahl der Isolierung. Es ist die Qualität des Wärmeisolators, die den Komfort in den Zimmern bestimmt, die Menge an Kraftstoff, die zum Heizen des Hauses in einer kalten Jahreszeit verbraucht wird. Auf dem heimischen Markt gibt es eine Vielzahl von Heizgeräten, so dass ein unerfahrener Bauunternehmer verwirrt sein kann. Die Empfehlungen unserer Experten helfen Ihnen dabei, die Prioritätsmerkmale des Materials zu bestimmen.

Empfehlungen für die Wahl der Dämmung für ein Rahmenhaus

Wärmeleitfähigkeit. Der wichtigste Indikator für die Wirksamkeit eines Wärmeisolators ist der Wärmeleitfähigkeitskoeffizient. Je niedriger es ist, desto zuverlässiger ist der Kälteschutz. Die Wärmeleitfähigkeit eines Baustoffs, gemessen in einer idealen Umgebung, ändert sich jedoch unter realen Bedingungen dramatisch. Darüber hinaus hängt der Wärmeverlust von der Luftfeuchtigkeit, Dichte und Dicke der Isolierung ab.

Die Basis der Isolierung. Alle modernen Wärmedämmstoffe können nach Art der Basis gruppiert werden.

  1. Mineralische Materialien sind natürlichen Ursprungs und werden daher von Experten für ihre Umweltfreundlichkeit geschätzt. Sie haben eine lange Lebensdauer, eine einfache Installation und einen niedrigen Wärmeleitfähigkeitskoeffizienten. Diese Gruppe sollte Basaltwolle, Schaumglas, Glaswolle, Blähton und Schlackenmaterialien umfassen.
  2. Polymer-Wärmeisolatoren sind beständig gegen Feuchtigkeit und biologischen Abbau, Schallschutz und Leichtigkeit. In Bezug auf die Umweltfreundlichkeit sind sie jedoch der Mineralisolierung unterlegen. Darüber hinaus verursacht das Lüftungssystem aufgrund der Luftdichtheit des Materials zusätzliche Kosten. Die Hersteller erweitern jedes Jahr das Angebot an synthetischen Wärmeisolatoren. Heute sind Schaumkunststoff, Schaumisolierung, Polyurethanschaumwolle und extrudiertes Polystyrol im Trend.
  3. Grundlage der Isolierung können auch organische Bestandteile pflanzlichen Ursprungs sein. Dies ist Flachs, Abfall aus der Holz- und Papierindustrie. Die Vorteile solcher Materialien umfassen Umweltfreundlichkeit, Erschwinglichkeit und Leichtigkeit. Das traditionelle Sägemehl wurde durch Zellulosewolle, Korkagglomerat und gepresste Flachsfaser (FLAXAN ) ersetzt.

Haltbarkeit. Wenn ein neues Haus gebaut wird, träumt der Eigentümer von Kindern und Enkeln, die bequem darin leben. Daher ist es bei der Auswahl eines Heizgeräts wichtig, auf Parameter wie Feuchtigkeitsbeständigkeit, Beständigkeit gegen biologische Schäden und Festigkeit zu achten. Nur solche Materialien halten mehr als 100 Jahre.

Merkmale der Installation. Jeder Hausbesitzer hat eine andere Perspektive bei der Durchführung von Bauarbeiten. Jemand verlässt sich voll und ganz auf Spezialisten, jemand kann selbst ein Haus bauen. Materialien wie Polystyrol, Mineralwolle und FLAXAN sind einfach zu installieren und leicht zu schneiden. Für die Anwendung moderner Polymer- (Penoizol, Polyurethanschaum) oder organischer (Ecowool) Heizgeräte ist eine professionelle Ausrüstung unverzichtbar.

Wir haben 9 der besten Heizungen für ein Rahmenhaus für eine Überprüfung ausgewählt. Alle von ihnen werden auf Baustellen in Russland für den Bau von Fachwerkhäusern eingesetzt. Bei der Sitzverteilung ging die Redaktion des Magazins von Expertenmeinungen aus und berücksichtigte dabei die Bewertungen der inländischen Verbraucher.

Bewertung der besten Heizungen für ein Rahmenhaus

Nominierung ein Ort Isolierung Bewertung
Bewertung der besten Heizungen für ein Rahmenhaus 1 Basaltwolle 5.0
2 Schaumglas 4.9
3 Glaswolle 4.8
4 Ecowool 4.7
5 FLAXAN 4.6
6 Schlackendämmung 4.5
7 PENOISOL 4.4
8 POLYURETHANSCHAUM 4.3
9 XPS 4.2

Basaltwolle

Bewertung: 5.0

Basaltisolierung.jpg

Basaltwolle ist bei Bauherren sehr gefragt. Diese Isolierung ist beim Bau von Fachwerkhäusern sehr beliebt geworden. Experten erklären diese Tatsache durch die technischen Eigenschaften des Materials. Da die Basis von Watte ein natürliches Mineral (Basalt) ist, haben Ökologen keine Beschwerden darüber. Feuerwehrleute erlauben die Verwendung von Isolierungen aufgrund ihrer Feuerbeständigkeit. Hausbesitzer sind mit Eigenschaften wie Feuchtigkeitsbeständigkeit, Festigkeit und Haltbarkeit zufrieden. Weder Nagetiere noch Insekten nisten in Basalt. Das Mineral wird nicht von Schimmel und Pilzen befallen.

Alle positiven Eigenschaften von Basaltwolle werden durch einen angemessenen Preis und eine einfache Installation ergänzt. Daher stimmen russische Benutzer für die Heizung mit einem Rubel ab, wodurch sie das Podest unserer Bewertung anführen kann.

Vorteile

  • Umweltfreundlichkeit;
  • erleichterte Installation;
  • Brandschutz;
  • Resistenz gegen biologische Schäden.

Nachteile

  • nicht gefunden.

Schaumglas

Bewertung: 4.9

Schaumglas

Bei Heizgeräten ist Schaumglas heute führend bei so wichtigen Parametern wie Wärmeleitfähigkeit und Haltbarkeit. Während das Umsatzwachstum durch den hohen Isolationspreis gebremst wird. Experten raten jedoch dazu, die Waage seiner vielen Tugenden aufzustellen. Zunächst wird die Blockform des Materials für den Bau eines Rahmenhauses geeignet sein. Der zweite wichtige Punkt ist die Feuchtigkeitsbeständigkeit, sodass Sie Dampfsperren sparen können. Dieses Material übertrifft seine Konkurrenten in Bezug auf Haltbarkeit, Lebensdauer über 100 Jahre. Abschließend ist auf Brandschutz, Umweltfreundlichkeit und Festigkeit von Schaumglas hinzuweisen.

Die Eigentümer von Fachwerkhäusern, die Schaumglas bevorzugt haben, bereuen das ausgegebene Geld nicht. Sie sind zufrieden mit dem angenehmen Mikroklima in den Zimmern und dem sparsamen Verbrauch von Kraftstoff.

Vorteile

  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Nachteile

  • hoher Preis.

Glaswolle

Bewertung: 4.8

Glaswolle

Die Nachfrage nach traditionellen Materialien wie Glaswolle bleibt hoch. Das Produkt eignet sich zur Installation einer Wärmedämmschicht in Rahmenhäusern. Das Material ist leicht zu schneiden, dank seiner Flexibilität und Weichheit ist es möglich, alle Hohlräume maximal zu füllen. Der niedrige Preis bleibt ein wichtiger attraktiver Faktor. Die Isolierung wird sowohl beim Bau von Wänden als auch beim Bau eines Dachkuchens verwendet. Zu den Vorteilen von Glasfaser gehören Unbrennbarkeit, geringe Wärmeleitfähigkeit und Beständigkeit gegen biologischen Abbau. Aufgrund der Tendenz, Feuchtigkeit aufzunehmen, müssen Sie jedoch auf eine wirksame Wasser- und Dampfsperre achten.

Was Benutzer am meisten hassen, ist die Stacheligkeit der Glaswolle. Wenn Sie mit einem Wärmeisolator arbeiten, müssen Sie sich daher mit persönlicher Schutzausrüstung ausrüsten.

Vorteile

  • niedriger Preis;
  • erleichterte Installation;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Vielseitigkeit.

Nachteile

  • hohe Feuchtigkeitsaufnahme;
  • viele kleine würzige Fraktionen.

Ecowool

Bewertung: 4.7

Ecowool

Die Menschen haben gelernt, Abfälle aus der Papierindustrie in eine wirksame Isolierung umzuwandeln. Ecowool erhielt diesen Namen für seine Umweltfreundlichkeit und sein charakteristisches Aussehen. Der Wärmeisolator ist vielseitig einsetzbar und füllt alle Hohlräume im Rahmenhaus. Ecowool hat eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit. Aber je mehr das Material Wasser aufnimmt, desto schlechter werden die Wärmedämmeigenschaften. Das Sprühen wird als die beste Anwendungsoption angesehen, dies erfordert spezielle Ausrüstung. Experten schätzen den hervorragenden Geräuschschutz, das Material kann bis zu 60 dB verzögern.

Verbraucher kaufen Ecowool für eine neutrale Wirkung auf Allergiker, einen demokratischen Preis und eine gute Leistung.

Vorteile

  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Leichtigkeit;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • Schalldämmeigenschaften.

Nachteile

  • nimmt Feuchtigkeit stark auf;
  • Eine professionelle Installation ist erforderlich.

FLAXAN

Bewertung: 4.6

FLAXAN

Die sicherste Isolierung für das Leben von Menschen ist laut Experten des niederländischen Forschungsinstituts NIBE heute ein Material namens FLAXAN. Das russische innovative Produkt wurde mit der höchsten Umweltfreundlichkeitsklasse 1A ausgezeichnet. Es besteht aus Flachs unter Verwendung einer patentierten Technologie mit Hochtemperaturverarbeitung von Rohstoffen. Zu den Vorteilen eines Wärmeisolators gehören eine geringe Wärmeleitfähigkeit, eine gute Schalldämmung und eine lange Lebensdauer (über 75 Jahre). Der Isolator enthält einen aluminisierten Film, der aufgrund der Perforation die Luft- und Dampfdurchlässigkeit reguliert. Flachs wird in Form von Platten hergestellt und kann für den Bau von Wänden, Böden und Dächern verwendet werden.

Was die Nachteile betrifft, ist der Hauptpreis der Hauptpreis. Außerdem brennt das Material gut.

Vorteile

  • Umweltfreundlichkeit;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • gute Schalldämmung;
  • Dampfdurchlässigkeit.

Nachteile

  • hoher Preis;
  • Entflammbarkeit.

Schlackendämmung

Bewertung: 4.5

Schlackendämmung

Schlackendämmstoffe gelten als wirksame Wärmeisolatoren zu einem erschwinglichen Preis. Sie werden häufig beim Bau von Wänden und Dächern von Fachwerkhäusern eingesetzt. Abfälle aus der metallurgischen Industrie werden zur Grundlage des Materials, was den niedrigen Preis erklärt. Experten haben solche Vorteile eines Bauprodukts wie geringes Gewicht und Langlebigkeit (über 50 Jahre) hervorgehoben. Bauherren haben keine Probleme mit der Verlegung der Isolierung, sie ist gut geschnitten und füllt die Hohlräume vollständig aus. Der Wärmeisolator fällt in die TOP-6 unserer Bewertung.

Einer der Nachteile der Schlackendämmung ist die Hygroskopizität. Daher ist eine gute Wasser- und Dampfsperre erforderlich. Inländische Nutzer sahen sich einem weiteren negativen Punkt gegenüber. Es gibt ein Produkt von geringer Qualität auf dem Markt.

Vorteile

  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • bezahlbarer Preis;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • Leichtigkeit.

Nachteile

  • Hygroskopizität;
  • unterschiedliche Qualität.

PENOISOL

Bewertung: 4.4

PENOISOL

Penoizol hat eine hohe Durchdringungskraft. Es ist ein Schaumstoff, der sich leicht in alle Hohlräume und Nischen füllen lässt. Der Wärmeisolator wird mit speziellen Geräten an Wände oder Decken geliefert. Experten bemerken die hohe Geschwindigkeit der Erzeugung einer monolithischen Wärmeisolationsschicht. Die Isolierung ist feuchtigkeitsbeständig, Schimmel und Pilze treten nicht auf, Nagetiere und Insekten mögen es nicht. Das einzige Problem, das mit einem Lüftungssystem gelöst wird, ist die Luftdichtheit.

Bisher haben Benutzer wenig Erfahrung mit der Verwendung von Penoizol als Wärmeisolator. Sie glauben, dass es wichtig ist, Qualitätsmaterial zu kaufen. Andernfalls kann die Isolationseffizienz gering sein.

Vorteile

  • schnelle Isolierung;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Biostabilität;
  • hohe Durchschlagskraft.

Nachteile

  • Luftdichtheit;
  • hoher Preis.

POLYURETHANSCHAUM

Bewertung: 4.3

POLYURETHANSCHAUM

Polyurethanschaum kann eine Alternative zu Penoizol sein. Das Material wird in mehreren Schichten auf die Oberfläche von Wänden, Böden oder Dächern gesprüht. Experten betrachten die Hauptvorteile des Produkts als Beständigkeit gegen Verbrennung, biologischen Abbau, Haltbarkeit und geringe Wärmeleitfähigkeit. Da eine durchgehende luftdichte Schicht gebildet wird, muss im Rahmenhaus ein Belüftungssystem hergestellt werden. Durch die absolute Feuchtigkeitsbeständigkeit können Hausbesitzer Dampf und Wasserdichtigkeit sparen.

Für inländische Verbraucher wird der hohe Preis bei der Wahl dieser Isolierung abschreckend. Nicht nur das Material ist teuer, sondern auch die Dienstleistungen der Bauherren. Obwohl einige Benutzer der Ansicht sind, dass sich die Kosten durch die Einsparung von Kraftstoff und Strom amortisieren.

Vorteile

  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • hohe Anwendungsgeschwindigkeit;
  • Feuer Beständigkeit;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Nachteile

  • ein Belüftungssystem ist erforderlich;
  • hoher Preis.

XPS

Bewertung: 4.2

XPS

Extrudierter Polystyrolschaum (XPS) ist im modernen Wohnungsbau weit verbreitet. Es wird verwendet, um Keller, Böden und Dachböden zu isolieren. Experten erklären einige Einschränkungen bei der Verwendung durch Feuchtigkeit und Luftdichtheit. Die hervorragenden Wärmedämmeigenschaften neutralisieren jedoch die Nachteile des Materials. Zum Beispiel ist die Wärmeleitfähigkeit einer 5 cm dicken Platte mit 90 bis 95 cm breitem Mauerwerk vergleichbar. Um eine durchgehende wärmeisolierende Schicht zu erzeugen, müssen Sie die Fugen mit Konstruktionsschaum füllen. Isolierung schließt unsere Überprüfung.

Hausanwender sind mit der Effizienz der Wärmedämmung, der Feuchtigkeitsbeständigkeit und der einfachen Installation zufrieden. XPS wird von Nagetieren, Insekten und Mikroorganismen nicht gemocht. Zu den Nachteilen gehört der hohe Preis.

Vorteile

  • erleichterte Installation;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • hohe Wärmedämmeigenschaften;
  • Resistenz gegen biologische Schäden.

Nachteile

  • hoher Preis;
  • Luftdichtheit.

Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu