9 besten warmen Böden

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Beim Bau eines Hauses oder bei der Renovierung einer Wohnung legen die Eigentümer großen Wert darauf, eine komfortable Umgebung zu schaffen. Unter den russischen klimatischen Bedingungen muss man sich zunächst um die Effizienz des Heizungssystems kümmern. Es gibt viele Möglichkeiten, ein warmes Raumklima zu schaffen. Es kann sich um eine zentrale Warmwasserbereitung, Luft- und Gasheizungen sowie eine elektrische Fußbodenheizung handeln. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Fußbodenheizungen, die über ein Stromnetz betrieben werden, werden in unserem Land immer beliebter. Der Hauptgrund für das Interesse an dieser Art von Heizung ist der hohe Wirkungsgrad und der niedrige Energieverbrauch. Je nach Art des Heizelements gibt es Stab-, Kabel- und Infrarotmodifikationen. Experten empfehlen, bei der Auswahl eines elektrischen Heizungssystems die folgenden Punkte zu beachten.

Auswahlkriterien für warme Felder

  1. Leistung. Ein elektrischer Boden kann die Hauptwärmequelle sein. In diesem Fall sind die maximale Leistung des Heizgeräts, die Möglichkeit der Fernbedienung und die Haltbarkeit der Verwendung von der Matte erforderlich. Seine Arbeit sollte sich an der Lufttemperatur im Raum sowie an der Jahreszeit und dem Wetter orientieren. Am häufigsten wird eine elektrische Fußbodenheizung zum Heizen von Veranden, Balkonen, Loggien und Badezimmern verwendet.

  2. Warme Böden können als zusätzliche Heizart verwendet werden. In diesem Fall können Sie Strom sparen, indem Sie sich auf einfache Installation und Bedienung konzentrieren.

  3. Montage. Es ist auch wichtig, die Art der Installation des warmen Bodens zu berücksichtigen. Kabel- und Stangensysteme können in Estrich- oder Fliesenkleber eingebaut werden. Folienheizmatten lassen sich einfach direkt unter Bodenbelägen wie Laminat, Parkett, Linoleum und Teppich installieren.

Unsere Bewertung umfasst die besten warmen Böden. Bei der Erstellung des Ratings wurden folgende Kriterien berücksichtigt:

  1. geplanter Termin;

  2. technische Spezifikationen;

  3. Preis;

  4. Expertenmeinung;

  5. Nutzerbewertungen.

Vor- und Nachteile verschiedener Arten von elektrischen Fußbodenheizungen

Fußbodenheizung

Vorteile

Nachteile

Stange

bezahlbarer Preis;

Universalität der Anwendung;

Verlässlichkeit.

ein Estrichgerät ist erforderlich;

hoher Stromverbrauch.

Kabel

Wärmespeicherung;

Universalität der Anwendung;

Beständigkeit gegen Verformung.

passt in einen Estrich oder eine Schicht Fliesenkleber;

komplexe Installation.

Film

erleichterte Installation;

wirtschaftlicher Stromverbrauch;

Trocknen Sie die Luft im Raum nicht.

hoher Preis;

begrenzte Lebensdauer.

Bewertung der besten elektrischen Fußbodenheizung

Nominierung ein Ort Produktname Preis
Die besten Heizmatten (Kern warme Böden) 1 REHAU SOLELEC RUB 8.075
2 Electrolux EMSM 2-150-4 RUB 7.990
3 Warmstad WSM-300 – 2.00 RUB 2,417
Die beste Fußbodenheizung für Elektrokabel (Heizkabel) 1 Teplolux Elite 18TLBE2-23 RUB 3,238
2 Devi Pipeheat DPH-10 4 m RUB 3.140
3 Energiekabel 160 RUB 2,839
Die besten warmen Infrarot- (Film-) Böden 1 Caleo GOLD 230 2,5 qm, 0,5 4 132 RUB
2 PNK – 220 – 440 / 0,5 – 2 m2 'Nationaler Komfort' RUB 2 054
3 Caleo Platinum 50-230W RUB 1.989

Die besten Heizmatten (Kern warme Böden)

Die in Russland am häufigsten verwendete Art der elektrischen Fußbodenheizung sind Heizmatten. Grundlage dieses Systems sind spezielle Abschnitte, die auf einem Glasfasernetz erstellt werden. Das Gute an der Heizung ist, dass sie zugeschnitten werden kann. Eine mit Elektrizität vertraute Person kann die Installation durchführen. Die folgenden Modelle wurden in unseren Test aufgenommen.

REHAU SOLELEC

Bewertung: 4.9

REHAU SOLELEC

Das Modell REHAU SOLELEC wurde zum Gewinner der Bewertung bei der Nominierung der Kernfußbodenheizung. Das Produkt des deutschen Herstellers ist von hoher Qualität und ausgezeichneter Zuverlässigkeit. Gleichzeitig sind Heizmatten einfach zu installieren und zu bedienen. Die Wärmequelle ist ein hochohmiger elektrischer Draht. Trotz der kurzen Länge des zweiadrigen Kabels hat das Gerät eine anständige Leistung (160 W).

Experten schätzen die 25-jährige Garantiezeit, die der Hersteller für seine Produkte gewährt. In dieser Hinsicht hat das Modell praktisch keine Konkurrenten. Der Preis mag hoch erscheinen, aber die Qualität und Haltbarkeit sind es wert. Daher ist dieser warme Boden die beste Option für Menschen, bei denen Zuverlässigkeit an erster Stelle steht.

Vorteile

  • Zuverlässigkeit und Haltbarkeit;

  • Deutsche Qualität;

  • 25 Jahre Garantie;

  • einfache Konstruktion.

Nachteile

  • hoher Preis.

Electrolux EMSM 2-150-4

Bewertung: 4.8

Electrolux EMSM 2-150-4

Die günstige Kombination von Eigenschaften wie Preis, Qualität und Abdeckungsbereich ermöglichte es dem Electrolux EMSM 2-150-4-Produkt, die zweite Zeile in der Bewertung einzunehmen. Ein israelischer Hersteller verwendete Aramidfaden, um einen warmen Boden zu schaffen. Es ist eine synthetische Faser, die nicht nur mechanische, sondern auch thermische Beständigkeit aufweist. Beispielsweise beginnt der Faden erst bei Temperaturen über 500 ° C zu schmelzen. Und die Festigkeit der Faser übersteigt Stahl, so dass das Material bei der Herstellung von Körperschutz und Kleidung für Feuerwehrleute weit verbreitet ist.

Die Heizmatte hat eine ausreichende Leistung (600 W pro 1 Quadratmeter) und eine lange Garantiezeit (20 Jahre). Benutzer bemerken solche Vorteile der Fußbodenheizung, wie einfache Installation, Komfort, Zuverlässigkeit und Feuerbeständigkeit.

Vorteile

  • Kraft und Leistung;

  • hochwertige Herstellung;

  • innovative Heizung;

  • 20 Jahre Garantie.

Nachteile

  • hoher Preis.

Warmstad WSM-300 – 2.00

Bewertung: 4.7

Warmstad WSM-300 - 2.00

Die Warmstad WSM-300-2.00 Warmmatte wird in unserem Land hergestellt. In Bezug auf ihre Eigenschaften verdient sie es, unter die ersten drei zu kommen. Die Basis der Heizung ist ein zweiadriges elektrisches Kabel, das am Montagegitter befestigt ist. Dank 20 Jahren Erfahrung gelang es dem inländischen Unternehmen, ein wettbewerbsfähiges Produkt zu einem erschwinglichen Preis zu schaffen. Die Sicherheit der Verwendung der Matte wird durch das haltbare Material Alumolavsan gewährleistet.

Der warme Boden hat eine Arbeitsfläche von 2 qm. m, und die Leistungsanzeige erreicht 300 Watt. Diese technischen Parameter ermöglichen die Montage des Produkts unter einer Fliese in einer Klebstoffschicht. Das Produkt eignet sich optimal für die Fußbodenheizung in Wohnungen und Landhäusern.

Vorteile

  • bezahlbarer Preis;

  • Anständige Qualität;

  • dünne Matte.

Nachteile

  • gilt nur innerhalb von Gebäuden;

  • 15 Jahre Garantie.

Die beste Fußbodenheizung für Elektrokabel (Heizkabel)

Die klassische Version der Fußbodenheizung ist die Verwendung eines Heizkabels. Diese Art von Heizsystem hat sich im Laufe der Zeit bewährt. Heizelemente sind sowohl einzelne elektrische Kabel als auch ganze Sätze. Die Experten haben mehrere effektive Modelle ausgewählt.

Teplolux Elite 18TLBE2-23

Bewertung: 4.9

Teplolux Elite 18TLBE2-23

Die Produkte des heimischen Herstellers Teplolux Elite 18TLBE2-23 wurden von Experten sehr geschätzt. Der erste Platz in unserer Bewertung ist kein Pseudopatriotismus. Diese Matten werden ins Ausland importiert, wo sie an Popularität und Anerkennung gewonnen haben. Produkte sind auch zu Hause gefragt, und dies ist ein Zeichen für hochwertige Verarbeitung zu einem erschwinglichen Preis. Die Basis der Kabel-Fußbodenheizung ist ein zweiadriger Draht mit einer Länge von 23 m. Dies reicht aus, um einen Raum mit einer Fläche von 2,8 Quadratmetern zu heizen. m. Um ein effizientes Heizsystem in einem großen Raum zu schaffen, sind mehrere Heizkabel erforderlich. Dies ist dank der umfangreichen Konfiguration einfach zu bewerkstelligen. Der Hersteller hat das Klebeband, den Schlauch und die Gebrauchsanweisung mit Vorsicht in die Verpackung aufgenommen.

Vorteile

  • hohe Energie;

  • großer beheizter Bereich;

  • akzeptabler Preis;

  • breites Anwendungsspektrum.

Nachteile

  • hoher Stromverbrauch.

Devi Pipeheat DPH-10 4 m

Bewertung: 4.8

Devi Pipeheat DPH-10 4 m

Das dänische Unternehmen DEVI ist führend unter den Herstellern von warmen Fußböden. Ausfälle aufgrund fehlerhafter Produkte sind sehr selten. Und in den Bewertungen loben inländische Benutzer das Heizkabel aus Dänemark. Auf die Qualität des Devi Pipeheat DPH-10 4m-Modells wird eine 20-jährige Garantie gewährt. Der Preis für Fußbodenheizung ist vergleichbar mit dem Angebot der Wettbewerber, daher haben die Experten diesem Produkt zu Recht die zweite Bewertungszeile gegeben.

Fußbodenheizung kann dank selbstregulierender Technologie nicht nur drinnen, sondern auch draußen installiert werden. Professionelle Installateure bezeichnen DEVI-Heizkabel als perfektes Produkt. Für den Anschluss ist nur eine 220-V-Steckdose erforderlich.

Vorteile

  • Verlässlichkeit;

  • hochwertige Montage;

  • 20 Jahre Garantie;

  • trocknet die Luft beim Erhitzen nicht.

Nachteile

  • kurzes Kabel.

Energiekabel 160

Bewertung: 4.7

Energiekabel 160

Warme Böden Energy CABLE 160 ist professionellen Installateuren bekannt. Britische Produkte haben sich nicht nur zu Hause, sondern auch in Russland bewährt. Mit seiner Hilfe ist es möglich, echte Wärme und Komfort zu schaffen. Eine Besonderheit dieses Modells ist laut Experten die Kombination von Effizienz und Leistung. Der Hersteller achtete auch auf Umweltfreundlichkeit, so dass die verwendeten Materialien für Mensch und Umwelt absolut harmlos sind. Das Heizkabel ist 8,5 m lang und hat eine 20-jährige Garantie sowie eine Nennleistung pro Quadratmeter. Meter ist 150 Watt. Das Produkt reicht aus, um nur einen Quadratmeter zu heizen. Dank dieses Designs ist es möglich, das Erhitzen von Bodenbelägen wie Keramikfliesen, Porzellansteinzeug, Laminat, Parkett, Linoleum oder Teppich zu arrangieren.

Vorteile

  • Verfügbarkeit;

  • erleichterte Installation;

  • 20 Jahre Garantie.

Nachteile

  • kleiner Abdeckungsbereich.

Die besten warmen Infrarot- (Film-) Böden

Die innovativste und technologischste Option zur Schaffung eines warmen Bodens ist heute die Verwendung eines Infrarot-Filmheizgeräts. Allmählich kommt Mode aus dem Westen nach Russland, der hohe Preis schränkt die Nachfrage nach diesen Produkten etwas ein. Die Heizung basiert auf Kohlenstoffstäben. Sie überhitzen nicht und werden von vielen Modellen mithilfe der Selbstregulierungsoption gesteuert. Unsere Bewertung umfasst die folgenden warmen Böden mit einer IR-Heizung.

Caleo GOLD 230 2,5 qm, 0,5

Bewertung: 4.9

Caleo GOLD 230

Die Bewertung der Infrarotböden übertraf die koreanische Entwicklung Caleo GOLD 230. Es handelt sich um eine Heizfolie mit einer Fläche von 2,5 Quadratmetern. m (500 × 50 cm). Dem Hersteller ist es gelungen, eine hohe Leistung zu erzielen, was den Infrarotboden äußerst effizient macht. Mit einer Leistung von 575 W erreicht die Temperatur der Filmvorrichtung 130 ° C. So können Sie den Raum so schnell wie möglich heizen.

Experten betonen die Innovationskraft der Entwicklung, bei der der Anteil der Infrarotstrahlen am Gesamtspektrum 90% erreicht. Ein wichtiger Vorteil beim Kauf dieses Infrarotbodens ist eine lange Garantiezeit (15 Jahre). Zu den Optionen gehören Überhitzungsschutz, Energiesparfunktion und Feuerbeständigkeit.

Vorteile

  • Verlässlichkeit;

  • hohe Wärmeübertragungsrate;

  • Rentabilität;

  • Sicherheit.

Nachteile

  • hoher Stromverbrauch.

PNK – 220 – 440 / 0,5 – 2 m2 wärmeisolierter Folienboden 'Nationaler Komfort'

Bewertung: 4.8

PNK - 220

Die Fußbodenheizung PNK – 220 – 440 / 0,5 wurde in den Tiefen des inländischen Unternehmens “Teplolux” entwickelt und hergestellt. Das Hauptelement des Produkts ist ein Infrarotfilm, der von einem südkoreanischen Hersteller entwickelt wurde. Experten bewerteten das russische Produkt hoch und belegten damit den zweiten Platz in der Bewertung. Das Folienmaterial kann zum Erhitzen von Bodenbelägen wie Parkett, Laminat, Linoleum und Teppich verwendet werden. Sie können mit Ihren eigenen Händen einen warmen Boden gemäß den Installationsanweisungen herstellen. Das Kit enthält die Folie selbst, Drähte mit Isolierung, Klebeband und Klemmen.

Fachleute und normale Benutzer bemerken den effizienten Betrieb des warmen Fußbodens, die gute Verarbeitung und die lange Lebensdauer. All dies wird durch einen erschwinglichen Preis ergänzt.

Vorteile

  • bezahlbarer Preis;

  • hochwertige Herstellung;

  • einfache Installation.

Nachteile

  • geringer Strom.

Caleo Platinum 50-230W

Bewertung: 4.7

Caleo Platinum 50-230W

Eine weitere Entwicklung des südkoreanischen Unternehmens Caleo war unter den ersten drei unserer Bewertung. Das Modell Caleo Platinum 50-230W kann 3,5 m² heizen. m. Die maximale Leistung des Produkts beträgt 230 W pro 1 m². m. Experten bemerken ein so wichtiges Merkmal des warmen Bodens wie die Selbstregulierung. Diese Funktion trägt zur Energieeinsparung bei und ermöglicht es Ihnen, die Heizkosten bis zu sechsmal zu senken.

Die Folie kann unter verschiedenen Bodenbelägen verlegt werden, vom beliebten Laminat bis zum Teppichboden. Ein sicherer Betrieb wird durch die Überhitzungsschutzoption und das Funkenschutz-Silbergitter gewährleistet. Der südkoreanische Hersteller kümmerte sich um die problemlose Installation, indem er dem Film eine Farbanleitung und eine DVD beilegte.

Vorteile

  • Funktionalität;

  • Selbstregulierung;

  • wirtschaftlicher Energieverbrauch.

Nachteile

  • kleine Heizfläche zu einem hohen Preis.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu