Die 6 besten Kletterrosensorten

Bewertung der Besten laut Redaktion. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Jeder weiß, dass die Rose die Königin der Blumen ist. Es sind ihre Gärtner auf der ganzen Welt, die es vorziehen, damit Innenhöfe in Privathaushalten zu dekorieren, Blumenbeete und Rasenflächen neben städtischen Gebäuden zu dekorieren sowie Sommerhäuser zu dekorieren. Kletternde Rosensorten sind besonders reizvoll: Profis kreieren wahrhaft meisterhafte Kompositionen, die Ihnen den Atem rauben. Die Wahl der richtigen Sorte ist sowohl unterhaltsam als auch herausfordernd.

Bewertung der besten Kletterrosensorten

Bei der Vielzahl der heute erhältlichen Rosen ist es oft schwierig, sich mit einer bestimmten zu befassen. Die Bewertung der beliebtesten Kletterrosensorten, die auf der Grundlage von Gärtnerbewertungen zusammengestellt wurde, hilft, die endgültige Entscheidung zu verstehen und zu treffen.

Nominierung ein Ort Produktname Preis
Die besten Kletterrosen-Wanderer 1 Bobbie James 850 RUB
2 Amerikanische Säule RUB 1.190
Die besten Kletterrosenkletterer 1 Flammentanz 770 RUB
2 Rosarium Uetersen 850 RUB
3 Ilse krohn superrior RUB 1.000
4 Dortmund RUB 1.150

Die besten Kletterrosen-Wanderer

Kletterrosen haben zwei Hauptsorten: Wanderer und Kletterer. Die Stängel der Wanderer sind lang, elastisch, es handelt sich um Peitschentriebe mit einer Länge von etwa 8-10 Metern. Sie werden am häufigsten verwendet, um Lauben, verschiedene Bögen, Zäune zu schmücken.

Bobbie James

Bewertung: 4.9

Bobbie James

Diese Kletterrosen wachsen stark in der Breite, daher werden sie nur unter Verwendung einer Stütze gezüchtet. Die Sorte zeichnet sich durch eine reichhaltige Blüte aus. Blütenblätter von nicht gefüllten Blüten sind weiß, manchmal mit einem leicht cremigen Farbton. Die Mitte ist hellgelb, dargestellt durch kleine Staubblätter, die in einem Bündel gesammelt sind. Der Durchmesser der Blüten ist klein – ca. 4-5 cm. Die Höhe der Stängel erreicht 7-8 Meter. Nach der Blüte erscheinen kleine Orangenfrüchte auf den Trieben. Die Pflanze ist frostbeständig, für den Anbau in Zentralrussland geeignet und verträgt den Winter gut.

Vorteile

  • intensive Blütephase der Pflanzen: Das Volumen der Blütenmasse übersteigt das Laubvolumen;

  • Mehrfach verzweigte Stängel ermöglichen es, mit Hilfe einer kleinen Anzahl von Pflanzungen eine große Fläche zu dekorieren.

  • der zarteste moschusartige Duft von Blumen;

Nachteile

  • einfach blühend;

  • Sehr häufige und scharfe Dornen an den Stielen, die leicht zu schneiden sind oder die Kleidung beschädigen.

Amerikanische Säule

Bewertung: 4.8

Amerikanische Säule

Die Stängel von Pflanzen dieser Sorte sind etwas kürzer als die des vorherigen Vertreters der Bewertung: Sie erreichen eine Länge von 5-6 Metern. Die Blüten sind auch nicht doppelt, hellrosa, die Mitte ist hellgelb. Der Durchmesser beträgt jeweils 4-5 cm. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend. Die Blütezeit beginnt etwas später als bei den meisten anderen. Die Pflanze bildet üppige Blütenstände – jeweils 15-20 Blüten. American Pillar verträgt Beschattungen gut, sodass es sicher an der Nordseite des Gebäudes platziert werden kann. Diese Kletterrose ist auch sehr winterhart. Die Triebe haben eine Lebensdauer von 3-4 Jahren.

Vorteile

  • einfache Veredelung: Die Sorte ist sehr leicht zu vermehren;

  • lange Blüte – bis zu 45 Tage.

Nachteile

  • häufige, extrem stachelige Dornen;

  • American Pillar Rosen sind oft von Mehltau betroffen;

  • einfach blühend;

  • unzureichend intensiver Geruch während der Blüte;

Die besten Kletterrosenkletterer

Vertreter dieser Ratingkategorie werden hauptsächlich für die Gestaltung von Hecken eingesetzt. Da die Stängel der Kletterer steifer und kürzer sind: Ihre Länge überschreitet 4-6 Meter nicht. Sie wachsen etwas langsamer als Wanderrosen.

Flammentanz

Bewertung: 4.9

Kletterrosen Klettern Rosen Flammentanz

Diese Rosen beginnen im 4. Lebensjahr in voller Kraft zu blühen. Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es eine intensive Entwicklung des Wurzelsystems. Harte, elastische Triebe erreichen eine Höhe von 3 Metern. Die Knospen sind groß, blühende gefüllte Blüten haben einen Durchmesser von ca. 7-8 cm, ihre Farbe ist hellrot, manchmal fast scharlachrot, sehr gesättigt. Die Blütezeit des Busches dauert 30-35 Tage. Kletterrosen der Sorte Flammentance schattieren nicht besonders gern, daher ist es besser, sie dort zu pflanzen, wo viel Licht vorhanden ist.

Vorteile

  • die Möglichkeit, Rosen ohne Unterstützung zu züchten;

  • Die Sorte hat eine gute Winterhärte und Krankheitsresistenz.

Nachteile

  • schwache Blüte in den ersten drei Lebensjahren;

  • Flammentants Rosen müssen häufig geschnitten werden: mindestens 3-4 mal im Jahr;

  • Pflanzen erfordern das ständige Entfernen verblichener Bürsten;

Rosarium Uetersen

Bewertung: 4.8

Rosarium Uetersen

Kletterer werden 3,5 Meter hoch, ihre stark verzweigten Stängel sind mit glänzenden dunkelgrünen Blättern bedeckt. Die Knospen sind Frottee, sehr üppig: Eine Knospe kann bis zu 90-100 Blütenblätter haben. Die Farbe ist Weichkoralle. Der Durchmesser der geöffneten Blüte beträgt ca. 10-12 cm. Während der Blüte stößt die Pflanze einen angenehmen, unauffälligen Geruch aus. Manchmal ist die Anzahl der blühenden Knospen an einer Pflanze so groß, dass sie das Laub fast vollständig bedecken.

Vorteile

  • lange üppige Blüte – ca. 50-55 Tage;

  • Die Sorte ist sehr winterhart und wird praktisch nicht von Schädlingen befallen.

  • Die Rose hat keine besonderen Schnittanforderungen.

Nachteile

  • Sehr scharfe Dornen, die einen sorgfältigen Umgang mit der Pflanze erfordern.

Ilse krohn superrior

Bewertung: 4.7

Ilse Krohn Superrior

Reife Pflanzen sind etwa 2,5 Meter hoch. Die Sorte ist besonders anspruchsvoll für die Beleuchtung: Sie bevorzugt einen hellen, sonnigen Ort. Die Büsche sind sehr verzweigt, so dass die Kletterin Ilse Crown Superior oft eine Breite von 2 Metern erreicht. Die Blätter der Pflanze sind dunkelgrün, die Blütenblätter dichter gefüllter Blüten sind cremeweiß, der Durchmesser der blühenden Blüte erreicht 10 cm. Es ist die Kombination der satten dunklen Farbe von Laub und weißen Blüten, die dieser Sorte einen besonderen Reiz verleiht. Rosenknospen sind einzeln oder in kleinen Gruppen von 3-4 Stück gesammelt. Das Aroma ist leicht, süßlich.

Vorteile

  • eine remontante Sorte, das heißt, sie blüht während einer Vegetationsperiode zweimal;

  • resistent gegen Frost und Krankheit.

Nachteile

  • bei voller Kraft beginnt die Pflanze erst im dritten Jahr zu blühen;

  • Blütenblätter drehen sich beim Blühen nach außen, was bei manchen Gärtnern nicht sehr beliebt ist.

  • die Pflanze mag keine Schattierung;

Dortmund

Bewertung: 4.6

Dortmund

Die starken Triebe dieser Kletterrose werden bis zu 2,5-3 Meter lang. Die Büsche sind stark verzweigt, daher eignet sich die Sorte hervorragend zum Dekorieren von Hecken. Claymber Dortmund Blüten sind sehr einfach – sie sind nicht doppelt, haben nur 6-7 Blütenblätter und erreichen einen Durchmesser von 7-8 cm. Trotzdem lieben Gärtner es sehr für seine reichhaltige Blüte. Die Farbe der Blütenblätter ist hellrot, näher an der Mitte der Blume sind sie blasser gefärbt. Ein Blütenstand besteht aus 10-20 Blüten, die fast aromafrei sind. Die Blätter von Dortmund sind dunkelgrün, die Dornen an den Stielen sind häufig und klein. Die großen Blütenblätter dieser Rosen können dem Tee hinzugefügt und auch zum Baden verwendet werden.

Vorteile

  • lange Blüte – fast den ganzen Sommer;

  • Die Pflanze kann ohne Unterstützung gezüchtet werden.

  • Die Sorte ist äußerst resistent gegen Schädlinge und sehr frostbeständig.

Nachteile

  • wächst schlecht im Halbschatten, bevorzugt intensive Beleuchtung;

  • Der Boden des Busches hat im Laufe der Zeit eine Glatze.

  • die Sorte hat sehr dornige Triebe;

Wie wählt man eine Kletterrosensorte?

Beim Kauf einer Kletterrosensorte müssen Sie zunächst von den Temperatur- und Lichtverhältnissen des zukünftigen Pflanzplatzes ausgehen. Darüber hinaus hängt die Wahl vom Funktionszweck der Anlage ab. Für die Dekoration von Hecken und Zäunen ist es besser, Kletterpflanzen zu pflanzen, für die Dekoration kleiner architektonischer Formen ist es vorzuziehen, Wanderer zu verwenden. Die Auswahl sollte auch danach getroffen werden, wie viel Freizeit zur Verfügung steht, um Pflanzungen zu pflegen und zu beschneiden. In jedem Fall können Sie mit der richtigen Pflege unabhängig voneinander aus jeder Sorte von Kletterrosen ein Blumenwunder züchten, das den Betrachter begeistern wird.


Beachtung! Diese Bewertung ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Kaufhilfe. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu