So wählen Sie einen Expander

Sport und Fitness

Der Expander ist ein kompakter Simulator, der eine isolierte Belastung einzelner Muskelgruppen implementiert. Es hat eine minimale Größe und eignet sich hervorragend für das Training zu Hause. Die Auswahl des richtigen Expanders ist einfach – alles, was Sie wissen müssen, sind die Eigenschaften, denen die größte Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

Wähle einen Expander

Beste Expanderhersteller

Bei der Auswahl eines solchen Geräts wählen Sie am besten die Produkte ausschließlich bewährter Hersteller von Sportgeräten:

  1. Regal

  2. Adidas

  3. Reebok

  4. Nike

  5. Captains of Crush Guide

Informationen zu den Vor- und Nachteilen eines bestimmten Modells finden Sie am einfachsten in thematischen Foren im Internet.

Arten von Expander. Welches bevorzugen?

Handexpander

Handexpander

Kompakte Geräte, die die Muskeln des Unterarms trainieren und den Griff stärken. Sie bestehen aus Gummi oder haben eine Metallstruktur. Sie erfordern keine besonderen Fähigkeiten, sind kompakt und nehmen nicht viel Platz ein.

Vorteile

  • Kompakte Abmessungen;

  • Preiswert;

  • Geringes Gewicht;

  • Geeignet zum Trainieren des Unterarms;

Nachteile

  • Minimale Funktionalität;

  • Kleine Steifheit, begrenzt auf ca. 25-30 Kilogramm;

Schulterwiderstandsbänder

Schulterwiderstandsbänder

Eine ausgezeichnete Option zum Trainieren der Deltamuskeln, des Latissimus dorsi, der Brustmuskeln und auch der Schultern. Es sind zwei bequeme Griffe, die an einem Gummi- oder Metallscharnier befestigt sind. Die Übung wird durchgeführt, indem die Federn oder Gummieinlagen gedehnt werden, und die Last wird durch Hinzufügen oder Verringern der Anzahl der Federelemente eingestellt.

Vorteile

  • Vielseitig;

  • Verstellbarer Schultergurt;

  • Preiswert;

  • Ermöglicht es Ihnen, viele Muskelgruppen zu trainieren;

Nachteile

  • Nur für Anfänger geeignet, können sie ein vollwertiges Fitnessstudio nicht ersetzen.

Schmetterlingsexpander

Schmetterlingsexpander

Ein vielseitiger Trainer, mit dem Sie die Muskeln des gesamten Körpers und vor allem die Quads und den inneren Oberschenkel pumpen können. Es ist ein spezielles Federelement, zwischen dem sich zwei Neoprengriffe befinden. Auf sie wird die Wirkung während der Übung ausgeübt.

Vorteile

  • Ideal zum Trainieren der Beinmuskulatur;

  • Preiswert;

  • Benötigen Sie keine besonderen Handhabungsfähigkeiten;

  • Sicher vor Verletzungen;

Nachteile

  • Begrenzter Lastbereich;

  • Professionelle Trainingsgeräte können nicht ersetzt werden.

Multifunktionaler Expander

Multifunktionaler Expander

Es sind Komplexe, die für ein vollwertiges Training zu Hause geeignet sind. Dank ihnen können alle Muskelgruppen des Körpers in guter Form gehalten werden. Beliebt bei professionellen Bodybuildern als Trainingsgerät.

Vorteile

  • Hohe Funktionalität;

  • Traumasicherheit;

  • Hochwertige Verarbeitung;

  • Ermöglicht es Ihnen, alle Muskelgruppen zu trainieren, auch große.

Nachteile

  • Hoher Preis;

  • Ersetzt kein vollwertiges Fitnessstudio;

Erweiterungsauswahloptionen

Expander Auswahlkriterien

Markenname

Es ist am besten, Produkte von vertrauenswürdigen Herstellern auszuwählen, die von Benutzern empfohlen werden. Die Leistung stimmt mit der angegebenen überein, was sich positiv auf die Wirkung des durchgeführten Trainings auswirkt.

Lastbereich

Oder Steifheit, wie die Hersteller es anders nennen. Es stellt die Kraft dar, die angewendet werden muss, um die Übung durchzuführen. Der Wert reicht von 5 bis 90-100 Kilogramm. Es gibt auch Modelle mit variabler Steifheit, mit denen Sie die Belastung zusammen mit dem Wachstum der Muskelmasse und den Kraftindikatoren des Athleten erkennen können.

Verarbeitungs- und Verletzungssicherheit

  1. Federwiderstandsbänder sind in eine Schutzhülle eingewickelt, die verhindert, dass Metallteile die Haut berühren. Alle Verbindungen müssen zuverlässig gebaut sein und der angegebenen Belastung standhalten.

  2. Die gummitechnischen Elemente bestehen aus “frischem” Gummi und weisen im gedehnten Zustand keine sichtbaren Risse und Mikroverletzungen auf. Letzteres kann auf die geringe Qualität der verwendeten Materialien hinweisen oder darauf, dass der Gummi „alt“ ist.

Die Form der Expandergriffe

Wählen Sie am besten ein Modell, dessen Griffe anatomisch geformt sind und einen bequemen Griff bieten. Die Textur des Materials spielt ebenfalls eine Rolle – ein gummierter oder rauer Griff hat Griffeigenschaften, selbst wenn die Übung mit nassen Händen ausgeführt wird.

Auswahl eines Bandexpanders

Ein Qualitätsgurtexpander hat folgende Eigenschaften:

  1. Traumatisches Design;

  2. Bequeme gummierte Griffe;

  3. Gummi- oder Metallpfähle, die die Last gleichmäßig verteilen;

  4. Das Vorhandensein austauschbarer Elemente – Einsätze, mit denen Sie den Wert der ausgeübten Kraft im Bereich von 20-25 bis 65-70 Kilogramm ändern können;

Wahl eines Handgelenksexpanders

Trotz der Tatsache, dass der Handgelenksexpander ein weniger komplexes Design aufweist, sollte besonders auf seine Eigenschaften geachtet werden:

  1. Hochwertiges Gummi- oder Federmetallelement;

  2. Maximale Belastung bei 25-30 Kilogramm;

  3. Gummierte Griffe für einen bequemen Griff;

  4. Kompakte Größe und Mindestgewicht;

In den folgenden Artikeln erklären Ihnen unsere Experten, wie Sie eine schwedische Wand auswählen und welche Geheimnisse die Auswahl einer horizontalen Leiste für Ihr Zuhause hat.


Beachtung! Dieses Material ist die subjektive Meinung der Autoren des Projekts und kein Einkaufsführer.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu