Wie man einen Gainer auswählt

Sport und Fitness

Für viele Menschen ist es eine überwältigende Aufgabe, Muskelmasse zu gewinnen, mit der selbst reichlich und kalorienreiches Essen nicht fertig wird. Damit das Massenwachstum konstant ist und die gewonnene Masse von außergewöhnlich hoher Qualität ist, werden Gainer verwendet. Dies sind kalorienreiche Formeln, die ein optimales Verhältnis von Protein, Fett und Kohlenhydraten sowie eine große Menge an Nährstoffen und allen Arten von Aminosäuren enthalten und gleichzeitig eine Quelle für viele „gesunde“ Kalorien sind.

Wähle einen Gainer

Top Gainer Hersteller

Ein Qualitätsgewinner kann nicht in einem normalen Geschäft gekauft werden. Es handelt sich um ein hochspezialisiertes Produkt, das in speziellen Verkaufsstellen verkauft wird, die auf einen gesunden Lebensstil und “Eisensport” spezialisiert sind. Es wird von einer Vielzahl von Sporternährungsherstellern hergestellt, von denen die besten sind:

  1. Optimale Ernährung

  2. Weider

  3. Universal

  4. Cuttler Ernährung

  5. Dymatisieren

Weight Gainer sollten sorgfältig ausgewählt werden, basierend auf ihrer Zusammensetzung und ihren Eigenschaften sowie auf den Bewertungen erfahrener Athleten, die verstehen, wie diese oder jene Ergänzung funktioniert, und sie gemäß ihren Eigenschaften einnehmen. Detaillierte Informationen finden Sie im Internet, in thematischen Foren zum Thema Bodybuilding sowie in sozialen Netzwerken.

Das Funktionsprinzip des Gewinners und seiner Typen

Im Gegensatz zu Protein hat ein Gainer eine radikal andere Funktion. Dieses Produkt ist für einen schnellen Aufbau hochwertiger Muskelmasse gedacht und wird sowohl von erfahrenen Athleten in der Nebensaison als auch von Amateuren beim Training im Fitnessstudio verwendet. Wenn beim Protein der Schwerpunkt auf der Proteinkomponente liegt, wird beim Gainer das Gleichgewicht um gleiche Anteile zwischen Protein und Kohlenhydraten verschoben, und der Schwerpunkt liegt auf dem Kaloriengehalt. In der Tat ist ein Gainer eine großartige Quelle für gesunde Kalorien, was es viel einfacher macht, die erforderliche tägliche Menge zu konsumieren.

Je nach Zusammensetzung können moderne Gainer in zwei Haupttypen unterteilt werden:

  1. Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index. Solche Gainer enthalten etwa 20% Protein und 80% Kohlenhydrate, die fast immer von Maltodextrin und Dextrose gespielt werden. Dieses Produkt wird ausschließlich als Quelle für die schnelle Wiederauffüllung der Blutglykogenspeicher während eines intensiven Trainings verwendet. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass „schnelle“ Kohlenhydrate bei übermäßiger Aufnahme schnell genug absorbiert werden oder wenn der Beladungsgrad nicht den verbrauchten Kalorien entspricht, ist es unmöglich, eine hochwertige Trockenmasse zu gewinnen. Mit anderen Worten, auf der Couch zu sitzen und einen Gainer mit hohem GI zu trinken, funktioniert nicht – nach kurzer Zeit wächst ein Magen anstelle von Muskeln. Der Hauptvorteil solcher Produkte ist ihr niedriger Preis, aber damit ein solcher Gewinner eine Wirkung entfalten kann, muss er wie ein Pferd im Fitnessstudio „pflügen“.

  2. Gainer mit niedrigem glykämischen Index. Hochwertige, recht teure Produkte, deren Verhältnis von Proteinen und Kohlenhydraten vergleichbar ist, wobei letztere jedoch die sogenannten komplexen Kohlenhydrate mit einem niedrigen glykämischen Index sind. Aufgrund ihrer langsamen Absorption lagern sie sich nicht an den Seiten in Form von Fett ab und eignen sich daher hervorragend zur Massenzunahme.

Im Großen und Ganzen eignen sich sowohl die erste als auch die zweite Option gleichermaßen, um beim Training mit hoher Intensität Muskelmasse zu gewinnen.

Die Hauptauswahlkriterien. Worauf sollte man beim Kauf eines Gewinners achten?

Kriterien der Wahl

Gainer-Zusammensetzung

Unabhängig von dem Zweck, für den ein Gainer gekauft wird, muss seine Zusammensetzung ausgewogen sein. Die besten Produkte enthalten etwa 20-25% Protein und 70-75% Kohlenhydrate. Voraussetzung für einen hochwertigen Gainer ist ein reichhaltiger Aminosäurekomplex und der vorherrschende Gehalt der sogenannten BCAAs – Leucin, Isoleucin und Valin, also essentielle Aminosäuren. Gute Lebensmittel enthalten auch L-Carnitin sowie Kreatin, um die Hygroskopizität der Muskelfasern und deren Volumen zu erhöhen.

Kaloriengehalt

Ein Parameter, der für die Eigenschaften und die Leistung des Gewinners seiner Funktionalität wichtig ist.

Wenn es sich um Gainer mit einem hohen glykämischen Index handelt, deren Aufgabe es ist, die Glykogenreserven wieder aufzufüllen, spielt der Kaloriengehalt eine untergeordnete Rolle. Das Protein, das nach dem Training oder während der Wasserabdichtung verwendet wird, fungiert als Quelle für „Baumaterialien“ für die Muskeln. .

Und die Situation ist völlig anders, wenn es um den Gainer mit niedrigem glykämischen Index geht, mit dem Muskelmasse gewonnen wird. In dieser Situation ist es umso besser, je mehr Kalorien vorhanden sind. Gleichzeitig sollte man sich an die Notwendigkeit erinnern, die tägliche Menge an verbrauchten Kalorien unter Berücksichtigung mehrerer Mahlzeiten zu berechnen, abhängig von der körperlichen Entwicklung des Körpers einer bestimmten Person.

Im Gainer verwendete Kohlenhydratquellen

Sie können verstehen, ob dieser oder jener Gainer einen hohen oder niedrigen glykämischen Index hat, indem Sie die Zusammensetzung der Hauptkomponenten auf der Rückseite der Verpackung lesen.

  1. “Schnelle” Kohlenhydrate, die zur sofortigen Erhöhung des Blutglykogens entwickelt wurden, werden in den meisten Gainern in Form von Maltodextrin, Glucosepolymeren, Stärke und Reissirup angeboten.

  2. “Langsame” Kohlenhydrate, die keinen sofortigen Anstieg des Blutzuckerspiegels ermöglichen, aber gleichzeitig den Körper über einen langen Zeitraum mit Energie versorgen, sind fast immer in Form von Buchweizen, Hülsenfrüchten, Gerste, Kleie und anderem Getreide enthalten.

Auswahl einer Gewichtszunahme

Bevor Sie dem einen oder anderen Gewinner den Vorzug geben, sollten Sie sich mit den oben dargestellten Informationen vertraut machen und entscheiden, für welchen Zweck dieser oder jener Gewinner verwendet wird. Wenn ein Satz hochwertiger Muskelmasse das Hauptziel ist, sollten Gewinner mit 30 Prozent Protein und 70 Prozent langsamen Kohlenhydraten sowie einer entwickelten Struktur von Aminosäuren und einer großen Menge BCAA in ihrer Zusammensetzung bevorzugt werden. Kreatin ist auch nützlich, damit Sie das Volumen der Muskelfasern erhöhen und dementsprechend die Ausdauer- und Kraftindikatoren eines Sportlers erhöhen können.

In den folgenden Artikeln erfahren Sie von unseren Experten, wie Sie Hanteln für Sport und Fitness auswählen, welche Geheimnisse die Auswahl eines Proteins hat, welche Empfehlungen für die Auswahl von Aminosäuren für den Sport gelten und welche Merkmale die Auswahl einer Langhantel für zu Hause bietet.


Beachtung! Dieses Material ist die subjektive Meinung der Autoren des Projekts und kein Einkaufsführer.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu