Wie wählt man ein Heimtrainer?

Sport und Fitness

Mit der Ankunft des Winters geht das Fahrrad in den Winter und die Athleten wechseln zu Heimtrainern. Diese kompakten Geräte können auch in einer Stadtwohnung problemlos installiert werden. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur Ihre Fähigkeiten über den Winter verlieren, sondern auch an Muskelgruppen im Körper arbeiten und Gewicht verlieren.

wie man ein Heimtrainer wählt

Top Heimtrainer Hersteller

Bei der Auswahl eines Heimtrainers sollten Sie zunächst die Produkte europäischer und amerikanischer Hersteller von Sportgeräten und -geräten bevorzugen, die bei Profisportlern beliebt sind und in vielen Fitnessstudios auf dem Planeten installiert sind:

  1. Proxima;

  2. Körperbildhauer;

  3. Geist;

  4. Intensor;

  5. SunnyFit;

Unbenannte chinesische Modelle sollten trotz ihrer geringen Kosten umgangen werden – die Funktionalität solcher Geräte sowie die anschließende Zuverlässigkeit im Betrieb sind eine Lotterie. Natürlich sollten Sie in thematischen Foren und in sozialen Netzwerken im Internet nach weiteren Informationen über das Modell suchen, an dem Sie interessiert sind.

Arten von Heimtrainern

Ähnlich wie der Getriebemechanismus bei Fahrrädern sind Heimtrainer mit der Möglichkeit ausgestattet, die Last anzupassen, was sich positiv auf die Intensität des Trainings auswirkt und es ermöglicht, viele Situationen nachzuahmen – bergab, aufsteigen, Slalom – und dem Körper eine variable Last zu geben.

Je nach Art des Schwungradantriebs werden Heimtrainer in die folgenden Typen unterteilt.

Mechanische Heimtrainer

Mechanische Heimtrainer

Die einfachsten und kostengünstigsten Geräte. Die Last wird hier durch Spannen des Antriebsriemens eingestellt – je höher die Spannung, desto mehr Kraft muss aufgebracht werden, um die Übung durchzuführen. Diese Geräte sind kompakt und ideal für preisbewusste Kunden.

Vorteile

  • Preiswert;

  • Die Last wird manuell eingestellt;

  • Kompakt;

Nachteile

  • Es gibt keine reibungslose Einstellung des Hubs während der Übung;

  • Hoher Geräuschpegel;

Trägheits-Heimtrainer

Trägheits-Heimtrainer

Eine fortgeschrittenere Version von mechanischen Trainern, die sich in der Art des Antriebs unterscheiden. Die Last wird hier nicht über einen Riemenantrieb geregelt, sondern dank spezieller Bremsbeläge, die das Schwungrad zusammendrücken und ausdehnen. So wird es während der Übung möglich, die Intensität der Last schrittweise anzupassen.

Vorteile

  • Preiswert;

  • Einfach und unprätentiös zu bedienen;

  • Die Last wird mechanisch eingestellt;

Nachteile

  • Hoher Geräuschpegel;

  • Intensitätsmodi werden schrittweise umgeschaltet, es erfolgt keine reibungslose Einstellung;

Elektromagnetische Heimtrainer

Elektromagnetische Heimtrainer

Die funktionalsten, fortschrittlichsten und dementsprechend teuersten Heimtrainer. Elektromagnete werden hier auch als Einstellmechanismus verwendet, aber sie werden von einem auf sie einwirkenden Mikrocontroller gesteuert, mit dem Sie die Intensität der Last in Echtzeit ändern können, ohne den Athleten vom Trainingsprozess abzulenken.

Vorteile

  • Funktionalität;

  • Das Vorhandensein aller Arten von Sensoren, mit denen Sie den Zustand des Körpers überwachen können;

  • Dynamische Regulierung der Belastungsgrade direkt während des Trainings;

  • Mikrocomputer, mit dem Sie die Intensität der Last direkt während des Trainings einstellen können;

Nachteile

  • Hoher Preis;

  • Große Abmessungen und Gewicht;

Die Hauptkriterien für die Wahl eines Heimtrainers

Kriterien für die Wahl eines Heimtrainers

Maße

Dieser Parameter spielt vor allem für diejenigen eine wichtige Rolle, die den Simulator in einer normalen Stadtwohnung installieren möchten. Ein großes und funktionelles Gerät ist hier kaum geeignet, weshalb ein kompakter Magnettrainer bevorzugt werden sollte. Die magnetische Option ist auch vorzuziehen, da mechanische und Trägheitsmodelle verrauscht sind, was den Nachbarn wahrscheinlich nicht gefällt. Wenn solche Einschränkungen keine Rolle spielen und das Gerät in einem Landhaus oder einem Fitnessclub ausgewählt wird, können Sie absolut jedes Heimtrainer bevorzugen, unabhängig von den Besonderheiten und Funktionsmerkmalen.

Vorhandensein eines Mikrocomputers und spezieller Sensoren

Mit dem Computer können Sie die Funktionalität des Geräts erheblich erweitern. Dank ihm erhält der Athlet umfassende Informationen über die Trainingszeit, die zurückgelegte Strecke, den Kalorienverbrauch und die Intensität der vom Schwungrad erzeugten Belastungen. Durch das Vorhandensein spezieller Sensoren ist es außerdem möglich, den Puls und sogar den Blutdruck zu überwachen, wodurch Sie Ihr eigenes Wohlbefinden genau überwachen und die Belastung entsprechend anpassen können.

Gewichtsbeschränkung

Jedes Heimtrainer hat unabhängig von seiner Funktionalität ein bestimmtes maximal zulässiges Gewicht. Dieses Gewicht liegt in der Regel bei 100-120 Kilogramm. Bei der Auswahl eines Heimtrainers für diesen Parameter sollten Sie das wichtigste Mitglied Ihrer Familie berücksichtigen. Zusätzlich sollte das vom Hersteller angegebene maximal zulässige Gewicht um 15-20% erhöht werden – dieser Parameter wird normalerweise um diese Prozentzahl überschätzt.

Wahl eines Heimtrainers zur Gewichtsreduktion

Erfahrene Ernährungswissenschaftler sagen, dass der Körper lange Belastungen mittlerer Intensität von mindestens 35 bis 40 Minuten erhalten muss, damit der Prozess des Abnehmens so effektiv wie möglich ist. In den ersten 20 Minuten verbringt der Körper Glykogenspeicher im Blut und beginnt erst dann, Fett zu verbrennen. Aus diesem Grund eignet sich ein elektromagnetisches Heimtrainer mit mittlerem Schwungrad am besten zur Gewichtsreduktion, sodass Sie die Intensität Ihres Trainings empfindlich einstellen können. Darüber hinaus ist es hilfreich, die Trainingsalgorithmen anzupassen und eigene Programme zu erstellen, aufgrund derer das Intervalltraining durchgeführt werden kann, wenn sich eine geringe Trainingsintensität mit kurzen, explosiven Intervallen abwechselt.

In den folgenden Artikeln erklären Ihnen unsere Experten, wie Sie ein Laufband auswählen, welche Geheimnisse Sie bei der Auswahl eines Ellipsentrainers haben und wie Sie Hanteln für das Training zu Hause auswählen.


Beachtung! Dieses Material ist die subjektive Meinung der Autoren des Projekts und kein Einkaufsführer.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu