Wie wählt man einen Lockenwickler?

Schönheit

Für Mädchen kostet die Haarpflege viel Zeit und Mühe. Für das Styling ist es vorzuziehen, einen Lockenwickler zu verwenden. Es macht es möglich, eine wunderschöne Frisur zu Hause zu machen, ohne Zeit zu verschwenden und ohne zum Friseur zu gehen. Mädchen müssen nicht mehr stundenlang mit Lockenwicklern laufen oder Volksmethoden anwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Verschiedene Lockenwickler werden zum Verkauf angeboten.

Welcher Lockenstab ist besser – Metall oder Keramik?

Welcher Lockenstab ist besser - Metall oder Keramik?

Die Auswirkung auf die Haarstruktur hängt von den Materialien ab, aus denen die Platten hergestellt werden. Bisher wurden nur Metallmodelle vorgestellt, aber Keramik gewann allmählich an Popularität. Es unterscheidet sich in Eigenschaften und Leistung und beeinträchtigt auch die Sicherheit der Haare beim Styling.

Es gibt zwei Haupttypen von Materialien:

  1. Keramik;

  2. Metall.

Dies ändert sowohl die Endkosten als auch die Qualität der Installation. Stylisten empfehlen, zuerst darauf zu achten.

Lockenstäbe aus Metall

Lockenstäbe aus Metall

Diese Produkte gelten als billig und erschwinglich, aber Metallplatten sind gefährlich für die Haarstruktur. Bei starker Erwärmung entstehen positive Ionen, wodurch sich die Haarschuppen öffnen und Feuchtigkeit abgeben.

Vorteile

  • Haltbarkeit der Nutzung;

  • erschwingliche Kosten.

Nachteile

  • trockenes Haar.

Wenn Sie häufig Lockenstäbe mit Metallplatten verwenden, wird das Haar trocken und spröde. Wenn Sie nachlässig handeln, brennen die Haare einfach zu Metall. Solche Geräte sind kostengünstig, sie werden für seltenes Styling ausgewählt.

Lockenstäbe aus Keramik

Lockenstäbe aus Keramik

Keramik ist ein sicheres Material, daher verwenden Marken es ausschließlich in neuen Lockenstäben. Beim Erhitzen verteilen solche Platten die Wärme gleichmäßig, so dass das Haar sicher bleibt. Dieses Material ist jedoch nicht haltbar und haltbar wie Metall. Wenn das Instrument falsch verwendet wird, kann sich die Keramikbeschichtung innerhalb eines Jahres stark verschlechtern.

Vorteile

  • einheitliches und hochwertiges Styling;

  • Sicherheit für Haare bei Langzeitgebrauch.

Nachteile

  • hohe Kosten im Vergleich zu Metallprodukten;

  • Schäden durch unsachgemäße Verwendung.

Keramik ist eine Wahl für jedes Mädchen. Das Haar ist einfach gestylt und brennt nicht. Bei der Verwendung müssen Sie vorsichtig mit dem Gerät umgehen, da sich sonst die Platten einfach verschlechtern.

Auf dem Markt gibt es häufig Modelle mit Titankeramikplatten, einer Mischung aus Keramik und Turmalin, Glaskeramik usw. Dies sind fortschrittliche Materialien, aber ihre Vor- und Nachteile sind ungefähr gleich. Viele Marken verwenden diese Namen nur, um für Geräte zu werben.

Welche Leistung und Temperatur sollte sein?

Welche Leistung und Temperatur sollte sein?

Neben den Materialien, aus denen die Lockenstabplatten bestehen, wird direkt auf die technischen Eigenschaften geachtet. Sie sorgen für Pflasterqualität und Arbeitssicherheit. Dies wird vor allem durch die Kraft des Lockenwicklers beeinflusst. Dieser Indikator beeinflusst die kritische Temperatur und die Heizrate der Platten. Mit anderen Worten, die Leistung bestimmt, wie schnell das Gerät betriebsbereit ist und auf welche Temperatur es sich erwärmt.

Beachten Sie bei der Auswahl der Leistung die folgenden Stylistentipps:

  1. für den Heimgebrauch als Styler ist eine Leistung von 25 – 50 W geeignet;

  2. Für dickes und widerspenstiges Haar sowie für das Styling bei Zeitmangel lohnt sich ein leistungsstarkes 60 – 120 W-Modell.

Für die meisten Mädchen reicht ein Haushalts-Lockenstab mit einer Leistung von 40-50 Watt aus. Sie kommt gut mit Verantwortung zurecht. Aber Besitzer von dickem Haar sowie solche, die oft zu spät kommen, sollten professionelle Stylinggeräte mitnehmen. Ihre Leistung beginnt bei 50 W. Der Marktwert solcher Modelle ist höher, aber sie machen die Arbeit besser.

Das Temperaturregime spielt eine ebenso wichtige Rolle, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Stellen Sie beim Stylen des Haares die gewünschte Temperatur ein, dann wird das Locken viel schneller erzielt und die Schädigung des Haares wird minimiert. Alle modernen Lockenstäbe mit Ausnahme der Budgetmodelle sind mit einem Thermostat ausgestattet.

Dem Verbraucher werden verschiedene Betriebsarten angeboten:

  1. Mindesttemperatur von +60 bis + 80 ° C – für dünnes und empfindliches Haar;

  2. Durchschnittstemperatur von +100 bis + 150 ° C – zum Einrollen von weichen Locken mit normaler Empfindlichkeit;

  3. hohe Temperatur von +150 bis + 200 ° C – für grobes und widerspenstiges Haar.

Temperaturen über + 200 ° C werden nur von professionellen Lockenwicklern gehalten. Diese Modi sind für professionelles Styling gedacht. Es ist besser, sie nicht zu Hause zu verwenden und sie mit äußerster Vorsicht zu behandeln. Bei solch starker Erwärmung besteht die Gefahr von Burnout-Locken.

Das optimale Temperaturregime für die meisten Mädchen liegt zwischen +80 und + 150 ° C. Es ist für mittelgroßes, grobes Haar geeignet, das nicht übermäßig bricht. Achten Sie bei der Auswahl eines Lockenstabs nicht auf die extremen Grenzen, sondern auf die Stabilität der Arbeit im mittleren Temperaturbereich.

Denken Sie außerdem an die Eigenschaften des Materials, aus dem die Platten hergestellt sind. Das Haar brennt leicht zu Metall. Verringern Sie daher die Temperatur dieser Lockenstäbe. Unhandliches Haar erfordert immer noch eine hohe Temperatur, daher ist es besser, keramische Lockenstäbe zu verwenden.

Was sind die Anhänge?

Was sind die Anhänge?

Jeder Lockenstab stellt hohe Anforderungen an die Mädchen. Es sollte ein komplettes Werkzeug zum Erstellen von Alltags- und Abendfrisuren sein. Diese Aufgabe lässt sich leicht durch austauschbare Düsen lösen. Wenn Sie mit Frisuren experimentieren möchten, wählen Sie eine Vielzahl von Anhängen.

Häufiger bieten Hersteller die folgenden Düsentypen mit Lockenstäben an:

  1. Zylinderrollen verschiedener Größen;

  2. dreieckige Düsen;

  3. Spiraldüsen;

  4. abgerundete Bürsten zur Schaffung von Volumen;

  5. flache Platten zum Richten.

Am häufigsten verwenden Mädchen die letzten beiden Sorten. Flache Bürstenköpfe glätten Locken, während abgerundete Bürstenköpfe Ihrem Haar mehr Volumen verleihen. Wenn Sie jedoch ein Feld für Experimente öffnen möchten, wählen Sie Geräte mit einer großen Anzahl von Anbaugeräten oder kaufen Sie ein separates Universal-Kit.

Was müssen Sie vor dem Kauf noch beachten?

Was müssen Sie vor dem Kauf noch beachten?

Die Wahl eines Lockenstabs ist der Schlüssel zu einer schönen Alltagsfrisur. Aber einige Mädchen nehmen ein solches Gerät, um Styling für besondere Anlässe zu kreieren. Abhängig davon wird ein bestimmtes Modell ausgewählt. Technische Eigenschaften beeinflussen die spezifische Einstellung zum Lockenstab.

Beachten Sie folgende Aspekte:

  1. den Temperaturbereich, den das Gerät unterstützt;

  2. Geräteleistung;

  3. Material zur Herstellung von Platten und Spezialbeschichtungen zur Verbesserung seiner Eigenschaften;

  4. die Anzahl der im Kit enthaltenen Styling-Aufsätze.

Für die meisten Mädchen ist ein preisgünstiger Lockenstab geeignet, dessen Leistung 30-40 Watt nicht überschreitet. Es wird verwendet, um gesundes und sprödes Haar leicht zu stylen. Für den häufigen Gebrauch – mindestens 2-3 mal pro Woche – ist es besser, ein hochwertiges Modell mit Keramikplatten zu wählen. Die Leistung eines solchen Geräts beträgt mindestens 40-50 W, da sich in diesem Fall die Platten schnell erwärmen.

Bei der Auswahl ist es wichtig, den Zustand der Haare zu berücksichtigen. Für dünne und geschwächte Locken können Sie keinen Metall-Lockenstab kaufen, der sich über 150 ° C erwärmt. Ein solches Styling schädigt die schwache Haarstruktur dauerhaft. Sie müssen damit vorsichtig sein, da bei häufiger Verwendung des Lockenstabs Probleme auftreten.

Eine der Bedingungen ist das Vorhandensein eines Temperaturreglers, da dank dessen der optimale Modus ausgewählt wird. Sie sollten auch auf den kompletten Satz jedes Lockenstabs achten, da zusätzliche Aufsätze die Möglichkeiten für das Styling erweitern. Es ist nicht erforderlich, einen zu großen Satz von Anhängen zu verwenden, wenn Sie nicht vorhaben, mit einer Frisur zu experimentieren.

Im nächsten Artikel erklären Ihnen unsere Experten, wie Sie einen Epilierer für Frauen auswählen.


Beachtung! Dieses Material ist die subjektive Meinung der Autoren des Projekts und kein Einkaufsführer.

Bewerten Sie den Artikel
Ein Online-Magazin über Stil, Mode, Etikette, Lifestyle und die Auswahl der besten Produkte und Dienstleistungen.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu